Basis eines anderen Spielers besuchen Trophäe!! PS4

  • Suche dringend einen PS4 player der Basisteilen in den optionen eigeschaltet hat und mir seine Koordinaten per Bild hier posten kann!
    Würde gerne zum kaffe vorbei kommen und nebenbei die Trophäe einsacken.
    Grüße PJ.

  • Ein Signalscanner Bauer dessen Bezeichnung stellt die Koordinaten dar.
    Mit der Pilgerim Star Path App. Über den Blackhole Ring in die nähe und der Rest ist Hand Arbeit.
    Bin allerdings im PD unterwegs und noch im Outa rim von Euklid. Würde aber für die Trophäe auch kurzweilig auf kreativ umsteigen. Aber eigentlich würde ich gerne im PD ein paar Multiplayer Features erforschen zB.: wenn ich mir eine Basis in der Nähe suche und versuchen über den renninitiartor die Basen zu verlinken oder mit den kommunikationsterminals experimentieren.

  • Ein Signalscanner Bauer dessen Bezeichnung stellt die Koordinaten dar.
    Mit der Pilgerim Star Path App. Über den Blackhole Ring in die nähe und der Rest ist Hand Arbeit.
    Bin allerdings im PD unterwegs und noch im Outa rim von Euklid. Würde aber für die Trophäe auch kurzweilig auf kreativ umsteigen. Aber eigentlich würde ich gerne im PD ein paar Multiplayer Features erforschen zB.: wenn ich mir eine Basis in der Nähe suche und versuchen über den renninitiartor die Basen zu verlinken oder mit den kommunikationsterminals experimentieren.

    Bauer... oh, das Niveau kann ich auch... spiteful


    Ich glaube, Reisender hat einfach eine Frage zu deinem Post gehabt und danke, dass du diese beantwortet hast, denn ich wusste das bisher auch nicht!


    PS: es heißt übrigens Outer Rim... also, wenn schon cool, dann richtig ;) Klugscheißen kann jeder, Bauer 8)

  • Es sollte natürlich bauen heißen aber da mein Handy klüger ist wie ich steht da jetzt Bauer. da muss man jetzt kein Riesen Ding draus mach find ich. Und Hochdeutsch kann ich auch aber Streber mag keiner!

  • Alles gut. Keine Aufregung. Habe da nichts Schlimmes rausgelesen, aber auch nett gleich verteidigt zu werden. ;)


    Der zweite und dritte Satz sind Böhmische Dörfer für mich muss ich mich erst mit beschäftigen. Dachte eigentlich das wäre simpler. Umgebung in der WeltraumKarte scannen. Treffer anschauen und ob da eine Basis vorhanden ist.

  • hi Leute,
    Eure Unterhaltung ist zwar schon c.a. 20 Stunden alt, aber ich fühle mit euch.
    Hab erst nach gefühlten 200 Stunden rein durch Zufall, die Basis eines anderen Spielers gefunden Das ist schon geil zu merken das da jemand ist in diesen ewigen Weiten.


    • Meine Überraschung war gigantisch als ich nach dem Sprung in ein besetztes System, das Signal sah das ein Spieler an seiner Basis errichtet hat.
    • Hab Ihm eine Nachricht auf einem nicht weit entfernten Berg, von der die Aussicht auf seine Basis grandios war hinterlassen
    • Dieser hat mich dann angeschrieben. Und ich konnte ihm anhand eines Screenshots, ungefähr den Standort meines Systems übermitteln. Den Namen natürlich auch
    • Lange Rede kurzer Sinn, nur durch ZUFALL habe ich diesen Erfolg bekommen. :D

    Ich werd mal schauen wie die Koordinaten sind und dann dieses Kommentar pleasantry Aktualisieren

    Einmal editiert, zuletzt von Nexudus ()

  • Danke das war schon mal super informativ. Das heißt also ich kann die Signale anderer Spieler vom Orbit aus sehen. Weist du noch was genau das für ein Signal war? nachrichtenterminal oder so ein Signal mit Sternchen oder vielleicht die neuen nachrichtenboxen die man nur in der Basis bauen kann?

  • Das ganz normale Signal :)
    Ja, dieses Gerät hat einen Stern oberhalb, den du siehst wenn du den Planet verlässt. Dieses Signal kannst du auch farbig einstellen. So hab ich auf menem Planeten Nord und Südpol so gut es ging golly markiert. Oder interessante Orte zum Farmen auf anderen Planeten.
    Mit dem Nachrichtenmodul und der Kommunikationsstation kannst....... Nachrichten da lassen X/ oder dir selbst eine Freude machen vain

  • Aber wenn es dich tröstet.ich hab selbst in der Community in der ich bin, noch niemanden mit diesem Erfolg gesehen. Und jeder mit dem ich über diesen Erfolg reden/schreiben wollte, wurde irgendwie..... komisch hmm diesen Erfolg haben auch nicht viele. Der Faktor Mensch spielt auch hier eine Enorme Rolle. Sei es Unwissenheit, Dummheiten oder Ignoranz.

  • Theorie: Ich habe nach dem Update auf Path Finder- und erst kürzlich- festgestellt, dass das Heimatsystem, in dem ich also meine Basis errichte, eine neue Eintragung in der Galaxiekarte bekommt: 'Planet Base Detected' platz (Siehe Anhang). Zumindest ist das auf der PS4 der Fall, und ich glaube, es passiert für jeden Spieler... und kann von jedem Dritten auch wahrgenommen werden.


    Entsprechend müsste man gar nicht den Zufall würfeln lassen, sondern könnte mit der Scanfunktion bereits entdeckte Systeme ausfindig machen und per Klick auf das System dann auch die nötige Information erhalten, ob es es sich um das Heimatsystem eines anderen Weltenbummlers handelt, oder nicht! Das ist noch immer super zeitaufwendig, könnte aber erfolgsgekrönt sein?! Meinungen dazu, bitte hmm


  • Bin grad 2h im kreativ unterwegs gewesen. Und es ist die Nadel im Heuhaufen die ich suche. Kam mir ein bisschen vor wie Zeitverschwendung. Danke für die Info nun ist die Frage ob das von dritten auch gesehen wird. Ich hab voll viel vom August 2016 gefunden nur selten eine Entdeckung von 2017 und noch keine nach dem 8.3.2017. ich werde wohl wieder mein PDmode weiter spielen und auf den Zufall hoffen.
    Wir könnten auch unsere Koordinaten vergleichen und schauen wie weit wir aus einander sind.


    Meine Koordinaten: COKS:09AF:0086:0162:0011

    Einmal editiert, zuletzt von Pjranha ()

  • @AatHome, das mit dem Scannen der Entdeckungen anderer Spieler(Systemscanner) ist ne gute Sache. Hab aber eher die Erfahrung gemacht, das es keinen deutlichen Hinweis dafür gibt, ob der Spieler dort noch ist oder nur durchreiste. Was mich eher stutzig macht ist, das nach dem Scannen und den Entdeckungen die angezeigt werden. Mir nicht nur direkt ein System angezeigt wird, sondern auch bei Systeme um dieses herum manche mit einem pulsierenden Kreuz markiert sind.


    Mir stellte sich die Frage, ob dies Systeme sind, die andere Spieler zu diesem Zeitpunkt besuchen oder sogar auch auf Ihnen verweilen. Ich habe viele dieser markierten Systeme untersucht, aber nichts gefunden.
    Wenn diese Spieler nicht ihre Signale setzen, ist es wie Pjranha sagte: die Nadel im Heu zu suchen.


    @Pjranha,
    Woher hast du diese Koordinaten? Und wo lese ich sie ab?

  • Also erstma, hab gehört man kann auf Survival und Perma keine Base von anderen sehn. Da die angeblich auf verschiedenen Servern laufen, ob das stimmt weiß ich leider nicht.
    Und die Koordinaten erhältlich man indem man einen Signalbooster baut. Bei aktivierung stehn diese unten links.
    Nutze kann man die auf der Pilgrem Star Path Seite im netz (Google).


    Mfg. Devil

  • Also erstma, hab gehört man kann auf Survival und Perma keine Base von anderen sehn. Da die angeblich auf verschiedenen Servern laufen, ob das stimmt weiß ich leider nicht.

    Es gibt nur einen Server der Informationen Speichert (verschiedene sind es nur für Plattformen PC und PS4)

  • Die pulsierenden Kreuze bedeuten lediglich das dieses system schon einmal besucht wurde von einem selbst oder einem anderen. Wenn jemand nur auf der Durchreise war sind alle Planeten meist unentdeckt und können noch entdeckt werden. Ich hatte es auch schon im normal Mode in meiner Entdeckungshistory, ein System das allein stand und plötzlich tauchen zwei Planeten auf die jemand anderer entdeckt hat. Kurz gesagt keine Aussage ob jemand noch da ist. Und es gibt auch viele Systeme bei denen einer unzufrieden mit seinem startsystem neu startet und online ist.


    Wenn du einen Signalscanner baust mit dem man Monolithen oder Außenposten suchen kann. Die Bezeichnung sind die Koordinaten.