Eure Startentfernung, bzw. aktuelle Entfernung vom Zentrum

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Hallo Leute,



    Dachte ich frage mal in die Runde wie es euch so beim Start punkto Startentfernung ergangen ist. Hier gibt es ja große Unterschiede was man so hört. Bei mir z.B. hat es bei knapp 710K Lichtjahren angefangen. Am Anfang war das echt ein wenig frustrierend wie wenig da weitergegangen ist mit der mickrigen Sprungdistanz vom Raumschiff. Seitdem ich allerdings den Frachter habe, sind Sprünge von knapp über 2500 lj möglich - da geht schon was weiter.


    Wobei ich Schwarze Löcher nie nutze - nur 1 x Zwecks Test. Die sind mir irgendwie zu unzuverlässig, ausserdem geht es mir nach einem einheitlichen Weg zum Zentrum - so könnte z.B., falls der eher unwahrscheinliche Fall eintritt und jemand meine Route entdeckt - meiner Route ohne Unterbrechung folgen.


    Aktuell bin ich etwas über 100K lj vom Zentrum entfernt, schätze bis Ende des Monats werde ich das Zentrum erreichen.


    Bitte hier nichts über das Zentrum selbst schreiben - das sollte spoilerfrei bleiben.


    Ihr könnt auch gerne über die Art der Fortbewegung durch die Galaxie berichten, also ob ihr bei jedem Sprung das betreffende System erforscht oder erst nach ein paar Sprüngen. Hier spielt auch die Art des Systems eine Rolle, also welche Wirtschaft, bzw. Ressourcen es gibt - da hat wohl jeder seine Vorlieben und Ziele.

  • Meine aktuelle Entfernung zum Zentrum beträgt im Moment ca. 380 000 Lj.
    Ich benutze hauptsächlich Schwarze Löcher. Egal wo man aus kommt, es sind immer ca. 6000 Lj näher am Zentrum.
    Zur Zeit suche ich noch einen Heimatplaneten, da ich noch die Techniker-Mission durchführen muß.
    Meine Basis stand auf einem Inselplaneten und mein Techniker hat mich jedesmal zum Strand geschickt,
    an dem natürlicherweise kein Terminal zu finden war.
    Meinen A-Klasse Frachter mit 19 Plätzen habe ich noch nicht ausgebaut, da ich noch auf der Suche bin.
    In meiner Garage stehen zur Zeit vier ehemalig abgestürzte Jäger, von denen noch einer repariert oder getascht werden muß.

  • ...angefangen habe ich Ende Dez. 2016 mit dem Pathfinder-Update (V1.2) und einer Entfernung zum Zentrum von ca. 600K LJ. Als das Atlas-Update herauskam hatte ich mich schon auf ca 400K LJ heruntergeschraubt, das Update hat mich aber auf mehr als 500K LJ heraufgesetzt. Seitdem bin ich ausschliesslich durch schwarze Löcher gehopst und bin nun direkt am Zentrum der Euklid-Galaxie. Wenn ich nun aus der Raumstation ins All fliege, bekomme ich das Zentrum von Euklid angezeigt und könnte direkt in die Hilbert Dimension wechseln...

  • meiner einer dümpelt immer noch am Rande der Galaxie rum in Eissentam bin ich ca 600k vom Zentrum(ca 380 Stunden Spielzeit Startentfernung weiß ich nicht mehr :rolleyes: ) wech, und in der Euklid (Startposition ca 720K)nun bei 630K (30 Stunden Spielzeit) PC Euklid 130 Stunden 590K vom Zentrum
    Spiele von der ersten Stunde ab

  • Nice, da gibts schon große Unterschiede wie man sieht. Bei einem neuen Game zahlt es sich daher sicher aus mehrmals neu zu starten bis man an seine "Wunschentfernung" rangekommen ist.


    Was noch interessant wäre, wie weit es eigentlich in die andere Richtung geht - also die maximale Ausdehnung der Galaxie. Ich schätze da werden auf einmal dann die Sterne ausgehen und es wird nur schwarz ... .

  • Ganz am anfang bin ich abends heim gekommen, hab die ps4 angemacht und bin stur zur Mitte gewarpt mit nur einem Warp Antrieb weil ich dachte das es dann so halt nur etwas länger dauert. Irgendwann ist mir aufgefallen das ich ca. ein halbes Jahr brauche oder länger wenn ich so weiter mache, also fing ich an die anderen Antriebe ein zu bauen und die Löcher zu nutzen und siehe da- innerhalb von einem Monat war ich in der Nähe der Mitte :P Als ich dann ins Hilbert Universum rutschte,bemerkte ich leider zu spät das es keinen weg zurück gab... mittlerweile kenne ich mich in hilbert ganz gut aus, hab Adressen der Mitte sowie vom äußersten Rand. Der Rand gestaltet sich ein klein wenig anders als die mitte aber da du nichts von der mitte lesen willst sondern alles mit eigenen augen sehen, so werde ich hier auch den Rand nicht spoilern.. nur so viel das die Sternenanordung ein Würfel zu sein scheint..

  • @MacCommando


    Commander wenn du wissen willst was am ende der Galaxie kommt also nicht zur mitte hin sondern andersrum dann Gucke in Meine Bilder Alben dann weisste was da kommt habe das schon ende September 2016 getestet :thumbsup:

  • Als ich dann ins Hilbert Universum rutschte,bemerkte ich leider zu spät das es keinen weg zurück gab...

    aber da du nichts von der mitte lesen willst sondern alles mit eigenen augen sehen,

    Hm, ich würde mal sagen: Zu spät :D - das hättest Du in einen Spoiler packen sollen. Ich bin aber eh schon aufgeklärt, für die anderen Neulinge wäre das aber wichtig gewesen.


    Aktuell habe ich es mir etwa 9200 lj vom Zentrum gemütlich gemacht und werde wohl auch dort bleiben.



    THEKILLERS: Danke für den Tipp, werde ich mal schauen.

  • @MacCommando


    zu deinem Spoiler so wie Sean Murray gesagt hatte in einem Interview und auch so gesagt hatte

  • na ja bitte.... wenn man so will müsste hier alles in den Spoiler und keiner dürfte mehr schreiben in welcher Galaxie er sich befindet weil Neulinge dadurch gespoilert werden könnten das dies überhaupt möglich ist. Aber interressant das du schreibst das man bitte nichts übers Zentrum schreiben soll, jetzt aber das du eh schon aufgeklärt bist. Abgesehen davon bin ich nicht der einzige der es erwähnte

    Im Permadead-Modus bin ich bis nach Budulangr vorgestoßen.
    In uninteressanten Galaxien bin ich per Portal direkt ins Zentrum
    gereist und dann weiter zur nächsten.

    Unter anderem..

  • 1,7 Million das is in bisel viel wie ich finde wahnsinn


    Also ich weiss was von 700 000 + oder - ein bißchen mehr oder weniger


    Früher waren es glaube noch 200 000 Lichtjahre oder ich liege falsch irgendwie so war es also man brauchte früher undgefähr 15 bis 20 um zum Zentrum zu kommen mit Schwarze Löcher hab das selber 3 mal gemacht ^^

  • Ich glaube man kann die Entfernungen vor den Updates und jetzt nicht vergleichen.

    Die Sprungreichweiten der Schiffe haben sich definitiv geändert . Und irgendwo mein ich gelesen zu haben dass sich das ganze Entfernungssystem geändert hat...

  • Es gibt eine relativ einfache und völlig legale Möglichkeit, ganz schnell ins Zentrum zu gelangen. ;)


    Einmal editiert, zuletzt von Elma ()

  • Das ist mir klar. Aber in der Regel möchte ich ja vor allem vorwärts. ;) Und die Konsequenzen; na ja, die gehören eh zum Spiel.

  • jaha gestern habe ich doch mal wieder No Man´s Sky angemacht. Letzter Spielstand Anfang Februar.


    über 140 mal Gewarbt und noch immer über ne halbe million Lichtjahre vom Herz der Galaxie entfernt (536.315). Denke ein besoffener kommt gradliniger ans Ziel :evil: