Planeten (Typ) Frage

  • War auf einem Planeten (verlassen) gelandet der eine "niedrige Atmosphäre" hat. Die Lebenserhaltung verbraucht sich dort rasend schnell, weil (logisch) alles mehr Kraft benötigt.

    Gibt's da noch mehr zu beachten?

    Und was bedeutet es wenn ein Planet den Passus "Instabile Atmosphäre" hat?


    Wäre super wenn jemand gleich mal ein paar relevante Unterschiede / Fakten zu unterschiedlichen Planeten Typen geben könnte in Bezug auf die Atmosphären z.B.

    Ist das eigentlich neu mit 1.3 gekommen..?

  • Ja, die verschiedenen Planetentypen kamen mit 1.3.


    Sie unterscheiden sich welche Schutzfilter ausgesaugt werden.


    Ehrlich gesagt kümmere ich mich nicht darum. Ich würde dir empfehlen alle Schildverstärkungen zu installieren und von den 4 Schutzfiltern nur die Thetas. (Aus Platzgründen) Dann geht es relativ langsam ,dass die Energie ausgeht.


    PS: Falls du die Technologien noch nicht hast macht es Sinn danach zu suchen bzw. normi1701 sein galaxiegrossen Allzweck Supermarkt TOG zu besuchen ...😀👍

  • Buffybot Ich hatte bei dem ein und anderen Planeten auch das Gefühl das der jetpack mal schneller leer geht und bei einem anderen Planeten weniger schnell, das der Scanner sich mal langsamer und mal schneller wieder auflädt und das man mit den Fahrzeugen mal höher springen kann und wo anders nicht so hoch.

    Aberich habe auch das Gefühl das am Wochenende die Zeit schneller vorbei geht als in der Woche ... Soweit ich weiß gibt es offiziell keine Unterschiede auf den Planeten ausser giftige,radioaktive,kalte,heiße wofür es dann auch die Schilde gibt!

    Wurde ja auch damals bemängelt das die Schwerkraft überall gleich ist... mich hats bisher nicht gestört.

    Die Bezeichnung für die Planeten beim Scan im all lassen auf die Gegebenheiten dort unten schließen wenn man die Bezeichnungen einordnen kann. Terraforming Katastrophe, dort gibt's zb schlauchförmige Gebirge, Toter Planet ist oft ohne Gebäude und wenig Ressourcen (ausser meist Plutonium und tahmium9, oft sind's monde)

    Bei der Bezeichnung Ätzender Planet kann man davon ausgehen das er giftige Athmosphäre hat und bei verstrahlten... usw...

  • Buffybot Ich hatte bei dem ein und anderen Planeten auch das Gefühl das der jetpack mal schneller leer geht und bei einem anderen Planeten weniger schnell, das der Scanner sich mal langsamer und mal schneller wieder auflädt und das man mit den Fahrzeugen mal höher springen kann und wo anders nicht so hoch.

    Aberich habe auch das Gefühl das am Wochenende die Zeit schneller vorbei geht als in der Woche ... Soweit ich weiß gibt es offiziell keine Unterschiede auf den Planeten ausser giftige,radioaktive,kalte,heiße wofür es dann auch die Schilde gibt!

    Natürlich ist "gefühlt" immer so eine Sache, allerdings hatte ich sehr genau darauf geachtet, warum ich dauernd Thanium nachladen musste.

    Also die Pfeile waren immer einer mehr als auf anderen Planeten, wenn angezeigt wird wie schnell die Lebenserhaltung verbraucht wird. Diese Anzeige variiert ja je nach Tätigkeit mit einem bis drei Pfeilen (drei bleibt das Maximum).

    Das ist Fakt und das bilde ich mir an dieser Stelle definitiv nicht ein.

    War dann auch ein Grund den Planeten leider wieder viel zu schnell verlassen zu müssen, weil hunderte Einheiten Thanium Ruck Zuck aufgebraucht waren beim Erkunden.

  • Das mit dem einbilden war ausschließlich auf mich und meine Erfahrung bezogen ✌

    Meistens Laufe ich an Pflanzen und Tieren vorbei und sie fallen mir garnicht auf aber manchmal bleibe ich an jeder Ecke stehen, schaue Plötzlich ganz genau und denke mir das irgendetwas anders ist als sonst. Ein Gefühl als hätte sich etwas verändert, ich aber keine Beweise finde das es wirklich so ist.

    Um der Sache auf den Grund zu gehen würde ich belebte Planeten und karge Monde vergleichen.

    Ich mach das heute abend mal im normalen modus. Zeit stoppen für Ausdauer, jetpack, überlebensanzeige und Fahrzeuge (Boost+sprung).

  • Ich bin nach dem Atlas Update mit meinem noch jungen Permadeath Spielstand auf solch einem Planeten aufgewacht. Vorher war es ein gemütlicher Eisplanet und meine Glasfarm stand nun auf einem dieser toten Planeten mit dieser geringen Atmosphäre. Nirgendswo Plutonium oder Thamium zu sehen 😅 das war ganz schön spannend. musste ne halbe Stunde laufen bis ich auf Plutonium gestoßen bin damit ich endlich mein Raumschiff tanken konnte. Und es war genau wie du beschrieben hast, immer ein Pfeilchen mehr auf der Lebenserhaltung.