Portaladressen für Exotenraumschiffe in Euklid-Galaxie

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Zum orangen Exoten von Commander Ralph - PC/Steam:

    Es ist merkwürdig. Online-Entdeckerdienste sind grün, man "sieht" das Basis-Symbol aber erst, wenn man den "Bauradius" betritt.

    Hab mal ein gelbes Speichersignal und eine Kommunikationsstation auf der Anhöhe hinterlassen, wahrscheinlich sehe ich die aber nur selbst.


    Edit 20220626: Exot ist noch da, Basis ist weg. Habe meinen Speicherpunkt dort entfernt, meinen Comm-Ball sehe ich nicht mehr.

    War etwas schwierig, da auf dem Planeten nun riesige, felsartige Gebilde gewachsen sind. Durch mehrfaches Landen lassen des Raumschiffs sind die dann kollisionstechnich "zerplatzt" und ich kam an meinen Speicherpunkt heran. ;)

  • So ist es, zumindest was das Signal betrifft.
    Der Erbauer müsste ein Signal oder eine Kommunikationsstation in seine Basis setzen, dann sähen sie alle auch von Weitem.


    Deine Kommunikationsstation müssten allerdings alle erblicken.

  • Wie viele Wellen sollte man warten, bis man einen Reload macht?

    Ich warte nämlich in einem in einem bestimmten System (drei Sterne, Gek, Euclid) auf den Exoten und der zeigt sich einfach ne.

  • Ich bevorzuge Handelsposten für die Suche nach Exoten.

    Ich fliege einen Handelsposten an, stelle dann mein Raumschiff neben den Handelsposten (es landen dann immer 5 Schiffe),

    klettere aufs Dach, setze ein Speichersignal und los gehts.

    5 Schiffe landen lassen, neu laden, 5 Schiffe landen lassen, neu laden, ..........


    Was suchst du denn, vielleicht hab ich noch eine andere Adresse oder ein Wrack, das dir gefällt.

  • Ich suche auch nur noch bei Handelsposten – mit der weiter oben beschriebene Strategie – und habe bisher alle Schiffe, die ich haben wollte, auch bekommen (manchmal nur als A-Klasse, aber das ist bei Exoten ja egal). Meistens kamen sie in der ersten Welle, manchmal aber auch erst in der dritten Welle.


    Mir ist es allerdings schon passiert, dass ich vergeblich gewartet habe, weil es einfach die falsche Galaxie war (manchmal sind die Bilder mit den Koordinaten so eindeutig). :D


    UPDATE:

    Ich bin selber mal zum System im ersten Foto gereist und habe 15 Minuten an einem Handelsposten gewartet. Es kam allerdings ein roter Exot mit anderen Merkmalen als der im Foto. Ich vermute, dass sich dort der System-Exot (wahrscheinlich zusammen mit dem System-Squid) nach einem Update geändert hat.


    Einmal editiert, zuletzt von Kinnal () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Dieser rote Exot "Moskito Tri-Wing" (in roten Pantoffeln) taucht auf der Raumstation fast immer in der ersten Welle, selten mal später auf.

    ...sorry für das große Bild, aber das Vorschaubild schnibbelt wegen dem Beschnitt fast noch vor dem Rumpf ab, da kann man nichts erkennen.

    PC-Spiel Normalmodus - über eine Rückmeldung von "Consoleros" würde ich mich freuen, ob das Schifflein auch so willig erscheint.

    Preise gehen so von 5 bis 12 Mio, je nach Ausbau, gibt aber regelmäßig nur eine Lagererweiterung.


    Die Portaladresse führt im Normalspiel zum Planeten "Maelecarte Boriy", der keine Atmosphäre hat - man wird also angenehmerweise auch nicht durch evt. Stürme begrüßt! ;)

    Das System ist "Buchams" - ein Korvax3 - und es kommen ständig freudig Schiffe in die Raumstation - auch mal S-Shuttles, die mehr Lagererweiterungen abwerfen, als der dürre Hecht da. ^^



    Edit: schöne Grüße vom Update - seit den Schiffen mit "Photonenhilfsmotor" kommt der Exot nicht mehr. ;(

  • Ich vermute, dass sich dort der System-Exot (wahrscheinlich zusammen mit dem System-Squid) nach einem Update geändert hat.

    Ich verstehe den Satz nicht. Es gibt nur einen System-Exoten. Exoten sind entweder Guppies, Royals, Moskitos oder Squids. Es gibt in keinem System 2 Exoten. Also kann sich kein System-Exot zusammen mit einem System-Squid ändern.

  • Ich verstehe den Satz nicht. Es gibt nur einen System-Exoten. Exoten sind entweder Guppies, Royals, Moskitos oder Squids. Es gibt in keinem System 2 Exoten. Also kann sich kein System-Exot zusammen mit einem System-Squid ändern.

    Ok, das war wohl etwas missverständlich formuliert: nach einem Update könnte sich der System-Exot sowohl leicht geändert (Farbe, Aufbau) haben, als auch durch einen Squid ausgetauscht worden sein (sowie bei Alien-Multitools, die gegen andere MTs ausgetauscht wurden).

  • Also ich spiele NMS nun schon eine ganze Weile, auch über die letzte Updates hinweg. Dass sich Multitools geändert haben kann ich bestätigen, aber eine Änderung bei den Exoten konnte ich bisher nicht feststellen.

  • Hallo,

    alle in der Umgebung meiner Basis.

    Rein in die Station, reload und warten. Nach einer Stunde gebe ich auf und fliege weiter.


    kam nach 10 Minuten

    nach 10 Minuten

    nach 40 Minuten

    nach 25 Minuten

    und nach 35 Minuten


    und viel Spaß damit. Gruß Monkey

  • Zum hübschen Exoten von Fratzegeballer direkt hier drüber:

    Hab mir diese "XY3 Yachi" zum Abschluß der Expedition gegönnt, da das C-Shuttle der Expedition in seinem Zustand erhalten bleiben soll und eh' nicht mehr groß ausbaufähig ist.


    Er kommt oft in der ersten, spätestens aber in der dritten Welle.

    Mein Interesse lag auf Reichweite und ich konnte ein Exemplar mit 165,2 Grundwarp heraus selektieren.

    Kaufpreise variieren zwischen 5 und 12Mio, Die mit mehr Inventarplätzen sind natürlich teurer.

    Da der Exot so flott kommt, kann man schön auswählen, welche Eigenschaften er letztlich - also im Schiff das man behalten will, wenn man es will - haben soll.

    Günstig für den Geldbeutel ist, daß beim Verschrotten u.A. so um 25 "supraleitende Fasern" rauskommen, für die es in diesem System schöne 10% Preisaufschlag gibt (um 1,45 Mio Erlös).


    Vielen Dank für die Veröffentlichung Deines Fundes! :thumbup:


    PS für Editor-Fans: Seed=0xF894944EB92900AA

    2 Mal editiert, zuletzt von Uwe12 () aus folgendem Grund: ergänzt