Zoologie-Meilenstein leicht gemacht

  • Füe alle, die an den Planeten-Zoologie Meilensteinen verzweifeln weil sie das letzte Tier nicht finden, hat HG seit Abyss/Visions nun eine Art "Eselsbrücke" eingebaut:


    In 11 Biomen kann man, wenn man auf der Planetenoberflache steht und die Umgebung scannt ein gelbes Fragezeichen entdecken. Bei diesen Fragezeichen kann man ein Objekt aufnehmen und später in seiner Basis auf- oder ausstellen. Auf diesen Planeten gibt es m.E. nur eine einzige Tierart, die man eigentlich sofort, meist eher als das Fragezeichen scannen kann. Scannen, hochladen, Meilenstein einheimsen - nächstes Biom suchen... eigentlich easy... wenn nur die Suche nach diesen Biomen nicht wäre...;)



    Diese [11 Objekte] findet man in den jeweiligen Biomen (noch nicht komplett übersetzt, Mond/Planet - egal):


    [Light Fissure] - Fissured Planet, Planet of Light, Breached Planet

    [Lichtbruch] - Zerklüfteter Planet, Planet des Lichts, Durchbrochener Planet


    [Hexplate Bush] - Glass Planet, Hexagonal Planet, Scaly Planet

    [Hexaplattenstrauch] - Glasplanet, Hexagonaler Planet, Schuppiger Planet


    [Ossified Star] - Ossified Planet, Petrified Planet, Calcified Planet

    [Verknöcherter Stern] - Verknöcherter Planet, Versteinerter Planet, Verkalkter Planet


    [Rattle Spine] - Spined Planet, Skeletal Planet, Rattling Planet

    [Klapperwirbelsäule] - , Skelettartiger Planet, Rasselnder Planet


    [Cable Pod] - Contoured Moon, Cabled Planet, Webbed Planet

    [Kabelkapsel] - Konturierter Mond, Verkabelter Planet, Verwobener Planet


    [Electric Cube] - Fractured Moon, Shattered Planet, Fragmented Planet

    [Elektrischer Würfel] - Gebrochener Mond, Zerschmetterter Planet, Zersplitteter Planet


    [Bubble Cluster] - Bubbling Moon, Frothing Planet, Foaming Planet

    [Blasenballen] - Sprudelnder Mond, Schäumender Planet, Schaumplanet


    [Cappilliary Shell] - Bladed Planet, Shell Strewn Moon, Finned Planet

    [Kapillarmuschel] - Messerscharfer Planet, , Gerippter Planet


    [Terbium Growth] - Metallurgic Planet, Metallic Planet, Mechanical Planet

    [Terbium-Wachstum] - Metallurgischer Planet, Metallener Planet, Mechanischer Planet


    [Glitching Seperator] - Columned Moon, Pillared Planet, Sharded Planet

    [Defekter Separator] - Säuliger Mond, Stützen-Planet, Scherbenplanet


    [Calcishroom] - Capped Planet, Fungal Planet, Sporal Planet

    [Kalzipilz] - Gekapselter Planet, Pilzplanet, Sporiger Planet



    ...viel Erfolg bei der Suche! :thumbup:

  • Kurz erklärt, auf den "exotischen" planeten/monden (Seifenblasen, Splitter, Fasetten etc gibt neue ein einzelnes Tier, welches sich tarnt wie die sammelbaren Objekte oder was ähnliches. Tier scannen und eine Etappe des Reisemeilensteins wird erfüllt.

    macht's gut und Danke für den Fisch

  • wie funktioniert das mit dem Aufstellen?

  • wie funktioniert das mit dem Aufstellen?

    Du besuchst diese exotischen, die oft in farbigen Systemen zu findne sind.

    Scannst nach dem gelben Fragezeichen und lootest das Objekt.

    Auf der Basis angekommen rufst Du Dein Bau Menue auf gehst zu dne exotischen Objekten und wählst das entsprechender aus und baust es.

  • Frage bekommt man den Meilenstein auch wenn man schon alle 10 hat weil die Liste is ja Voll oh sorry hab gesehen denn hab ich ja also unwichtig eigentlich für mich oder gibs da noch was extra ?

  • Ich habe gerade auch noch einen Ein-Tierchen Planeten in der Euklid Galaxie gefunden. Es handelt sich um einen metallurgischen Planeten.


  • Und noch 3 weitere Ein-Tierchen-Planeten. Dort gibt es auch Substanzen wie Emeril, Indium und Cadmium.




  • Bei dem letzten bin ich zufällig gekommen, als ich eine Mission in der Anomalie gemacht hab mit jemanden. Wusste garnichts das, dass so schwieriger Meilenstein ist bzw. So ne Seltenheit hat.8|


    Zum glück hab ich den Abgescannt gehabt.


    Danke für die Info @Lakrimosa

  • Ich hab auch gerad ein gefunden aber spiel an der PS4 wir kann ich euch den am besten mitteilen ?

  • Stelle einen Signalbooster auf. Der gibt dir dann die galaktische Adresse des Planeten. Die kannst du posten.

    Mit dem Portal Decoder kann sie dann jeder in Glyphen umwandeln.

  • Eben gerade zwei Ein-Tierchen-Planeten im selben System gefunden.