Community Gewinnspiel


  • Das Projekt der Gruppierung, „Black Hole Suns“ wächst rasant und ermöglicht es uns Mithilfe tausender kartographierter Schwarzer Löcher und einem zugehörigen Routenberechner, große interstellare Strecken verkürzt zurückzulegen. Man kann mittlerweile, mit nur 20 anstatt der normalerweise über 600 benötigten Sprünge, von der Einen auf die gegenüberliegende Seite der Galaxie reisen. (Pilgrimstar/Aminohub zu Galactic Hub/New Lennon)


    Das Gewinnspiel:

    Schon weit über 8000 Schwarze Löcher sind registriert und um dieses geniale Projekt weiter anzukurbeln haben sich einige Community's zusammengetan und für Preise zur Auslosung gesammelt.



    PC Gewinner bekommt eine Occulus Rift mit 2 Controller und Zubehör.


    PS4 Gewinner bekommt eine PSVR mit 2 Controller und Zubehör.


    Xbox Gewinner bekommt eine 300 Dollar Xbox Guthabenkarte


    7Tage geht das Ganze, teilnehmen kann jeder der mindestens 10 Schwarze Löcher einer beliebigen Galaxie kartographiert und deren Daten hier: No Man's Sky Black Hole Suns übermittelt.

    Pro 10 weiteren Übermittlungen bekommt man ein weiteres Los im Topf zugesprochen.

    Der Gewinner wird live in der Cobra Show auf YouTube ausgelost.


    Hier alle Details zur Teilnahme.

    Vielleicht kanns ja noch jemand übersetzen 😅


    https://docs.google.com/document/u/1/d/e/2pacx-1vtghownxzwvqolpao7x_owxvfpkttzfazrlv2blhaugabvyeub_9o1o0zpiehwimdusybhs8cw6hyh7/pub

  • So, noch circa 18 Stunden übrig. Ich habe es geschafft bisher drei Lose in den Topf zu werfen. 🤓Habe 32 schwarze Löcher gemappt.

    Die Teilnahme ist wirklich einfach, hier No Man's Sky Black Hole Suns

    mit Google oder ähnlichem anmelden, im Spiel die Daten per Screenshots notieren dann in die App eintragen und hochladen.


    Wenn man die Atlasquest beendet hat sieht man ja überall schwarze Löcher auf der Sternenkarte.

    Sucht euch eins aus und springt in das System. Dort angekommen landet ihr auf dem nächst gelegenen Planeten und macht euch einen Screenshot von den SignalBooster Koordinaten. Danach ab in den Weltraum, die Sternenkarte öffnen und wieder einen Screenshot mit allen Daten des Systems. Danach durch das Loch springen und wieder die zwei Screenshots machen. Am besten schaltet ihr euer System: PlayStation, Xbox oder PC kurzzeitig auf Englisch damit die Bezeichnungen mit der App übereinstimmen.

    Die Chancen auf einen Gewinn sind relativ hoch und steigen je mehr Löcher man in der App speichert.



    Es ist noch Zeit. In der App läuft ein Count-down mit:


    Schöne Übersicht :

    Die Teilnahme ist beachtlich wahrscheinlich die 20.000 Grenze geknackt.



    Mein Beitrag:

  • Das Community Gewinnspiel ist beendet und unglaublich erfolgreich ausgegangen. Die Anzahl der gemeldeten Löcher wurde mehr als verdoppelt. Zuvor hatten die Spieler in sieben Monaten unglaubliche 8360 schwarze Löcher kartographiert Und jetzt mit Hilfe des Gewinnspiels in nur sieben Tagen weitere 12720.

    Insgesamt stehen uns jetzt 21706 schwarze Löcher zur Verfügung um mit DaRC ( Distance and Route Calculator) Black Hole Suns DaRC Web schneller spezielle Wunschziele zu erreichen.

    Die Auslosung der Gewinner findet nächsten Sonntag live in der Cobra TV Show auf YouTube statt.


    The Beyond Black Holes Week Long Contest is Officially Over! Huge Thank You to EVERYONE That has Participated! : NMSBlackHoleSuns

  • Zitat

    Zuvor hatten die Spieler in sieben Monaten unglaubliche 8360 schwarze Löcher kartographiert Und jetzt mit Hilfe des Gewinnspiels in nur sieben Tagen weitere 12720.

    Respekt! Ganz grosse Leistung von Community!!


    Getraue kaum zu fragen: ihr denken nach Beyond-Update Daten noch werden sein gültig?

  • Hydra

    Das kann sein, ist aber eher unwahrscheinlich. Normalerweise wird das NMS Universum mit jedem größeren Update neu generiert. NMS basiert ja auf einem komplexen Algorithmus und wenn dort auch nur ein Wert geändert wird, wirkt sich das auch auf den Rest aus. Aber davon darf man sich nicht abhalten lassen, Ideen umzusetzen, sonst kann man es ja vorsorglich gleich seinlassen. NMS ist ja unser unendliche Sandkasten und da geht es ja auch ums immer wiederaufbauen und neu erschaffen.

    Keine Sandburg hält lange... ;-)

  • Hmm, schwarze Löcher ... stehen bisher erst noch auf meiner ToDo-Liste (ziemlich weit unten ;).


    Interessant finde ich aber, dass man aus Black Hole Suns DaRC Web ganz gut ableiten kann, wie die Verteilung der Spieler auf die einzelnen Galaxien ist. Wenig überraschend Euklid deutlich vor Eissentam und dann der Rest schon unbedeutend. Was mich aber überrascht hat, ist das bei PS4 (nicht meine Plattform) fast alles noch in Euklid abhängt, dort also auch vergleichsweise nur wenige in Eissentam.