Vogel Sammlung für schräge Ornithologen

  • Also, wenn es schon eine Schmetterlingsseite gibt, dann muss auch eine für Vögel her. Sie sind ja ein ständiges Ärgernis in NMS, lassen sie sie sich doch nur unter Mühen scannen. Auch das Fotografieren ist gar nicht so einfach. Und trotz allem sind sie die Schönheiten der Fauna in NMS. Wie sind eure Befunde und Funde?


    Galaktischer Möwensegler (lat.: Gavia Galactica)


    Ich sage euch: Man muss noch Chaos in sich tragen, um einen tanzenden Stern gebären zu können. (Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra)

  • Und hier ein sehr gefährlicher Vogel, der insbesondere in die Kriegsliteratur der Vy'keen eingegangen ist:


    Fledermausgreifer (lat.: Praedo Vespertilionis)


    Ich sage euch: Man muss noch Chaos in sich tragen, um einen tanzenden Stern gebären zu können. (Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra)

  • Hier ein nicht ganz so gefährlicher Vogel, der seine Bekanntheit eher der entfernten Ähnlichkeit mit einer Spezies in terrestrischen Comics verdankt.


    Bat(man)bird (lat. 'Megachiroptera virilis')


  • Super schön, dass die Flügel leicht lichtdurchlässig sind.

  • Diesmal zwei Prachtexemplare der


    Schönheit der Korvax (lat. Pulchritudine Korvaxensis)



    Ich sage euch: Man muss noch Chaos in sich tragen, um einen tanzenden Stern gebären zu können. (Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra)

  • Hier haben wir einen Succuasveum, welche den Fledermäusen ähnlich sehen, nur viel größer sind und das Tageslicht nicht scheuen.



    Dies ist ein Felinenea, auch wenn es so gar nicht nach einer Katze aussieht.

    Und wenn die Mauern zwischen den Welten wirklich fallen?

    Vielleicht können wir vor der Apokalypse doch noch mal einen trinken gehen.

    - Apollo -

  • Der Succuasveum ist aber süß !:)

    Ich sage euch: Man muss noch Chaos in sich tragen, um einen tanzenden Stern gebären zu können. (Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra)

  • Dieser Großvogel greift bevorzugt Touristen in Portalnähe an. Es soll schon Todesfälle gegeben haben. Er passt sich seiner Umgebung so perfekt an, dass seine Angriffe praktisch aus dem Nichts kommen. 8o


    Chamäleon-Geier von Altair VII. (lat. Vultur gryphus paene invisibilis)

  • Dieser Großvogel greift bevorzugt Touristen in Portalnähe an. Es soll schon Todesfälle gegeben haben. Er passt sich seiner Umgebung so perfekt an, dass seine Angriffe praktisch aus dem Nichts kommen. 8o


    Chamäleon-Geier von Altair VII. (lat. Vultur gryphus paene invisibilis)

    Oh wie wahr! Teile meiner Forschungscrew sind diesem Raubtier schon zum Opfer gefallen. Tödliche Unfälle gab es atlasseidank noch keine.

    Ich sage euch: Man muss noch Chaos in sich tragen, um einen tanzenden Stern gebären zu können. (Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra)

  • Was ist es nur? Butterflies, Flutterbyes, Gutterflies?



    Und wenn die Mauern zwischen den Welten wirklich fallen?

    Vielleicht können wir vor der Apokalypse doch noch mal einen trinken gehen.

    - Apollo -

  • Sehen eher wie zusammengeglichtbaute Kapilarmuscheln. :P

    Ja, hab ich auch auf einem "Muschelplaneten" gefunden: Muschelinge ^^


    Ich sage euch: Man muss noch Chaos in sich tragen, um einen tanzenden Stern gebären zu können. (Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra)