Der Unterschied zwischen "überleben" und "normal"

  • Hallo :)


    eine Frage zu den beiden Spielmodis "überleben" und "normal".

    Wie unterscheiden sich diese bitte?


    Will mich mit dem heutigen Patch "Beyond" auf NMS länger einlassen.


    Dieser Überlebens-Aspekt könnte mir gefallen, nur würde ich eben gerne wissen, wie sich dieser in NMS im Gegensatz zu "normal" bemerktbar macht.


    Was spielt Ihr?


    Galaktische Grüße

    IgorVan


    PS: wann soll heute der Patch kommen...?

  • …….Des weiteren verbrauchst du wesentlich mehr Ressourcen, fast schon Zuviel in meinen Augen, obwohl ich meinen Survival Char sehr gerne spiele und das jetzt mit Essen und Trinken und sitzen etc. noch besser wird.


    Die Schilde halten viel weniger aus. Der Schaden der Gegner, egal ob Tier, Roboter oder Piraten ist höher. Die Schilde müssen mehr aufgeladen werden, halten kürzer durch. Auch gibt es weniger Ressourcen zu finden und abzubauen.


    Doch möchte ich dir keine "Angst" machen, es macht trotzdem sehr viel Spaß mit dem zu spielen. Ach noch was, bei meinem Survival gibt es fast nur "AGGRO" Planeten. Genau umgekehrt wie bei einem normal Spielstand. Da suche ich mich manchmal tot bis ich einen gefunden habe. Mein Survival hat fast 300 SOL mein Großer nur 135......Unterschied: Survival ca. 150 Stunden. Normal ca. 350.:)

  • @Edit: musste unterm schreiben, das Frühstück für die Kinder vorbereiten :)

    in dieser Zeit haben sich ja schon einige gemeldet, daher ist meine Frage zur ersten Antwort hinfällig :)

    Einmal editiert, zuletzt von IgorVan ()

  • Mann kann sagen das der Normale-Modus der Standart-Modus ist den die meistens Spielen.

    Der Permadeath-Modus ist auch sehr beliebt.

    Beim Überlebensmodus habe ich schon oft gelesen das dieser nur bis zu einem gewissen Punkt schwerer ist, sich aber irgendwann verhält wie der Normale wenn man weiß wie der Hase läuft.

    Basen die in einem Modus von anderen erstellt wurden, können in anderen Modi nicht gesehen werden (so ist mein Wissensstand )

    Kann man sich nicht entscheiden so kann man ja die verschiedenen Modi ausprobieren oder simultan spielen.

    Ich persönlich empfehle den Normalen Modus da er entspannter ist und populär.

  • ooops... ok danke...

    lest ich ja dann wie der "Dauerhafter Tod"


    oder was meinst du mit "ALLES GELÖSCHT"? - Inventar *Exo*, Schiffe, Basen und was man sonst noch so in NMS besitzen kann?!

    Im dauerhaften Tod wird Dein kompletter Spielstand gelöscht und ist somit nicht mehr vorhanden, es sei den Du hast ein

    Backup von vor dem Sterben gemacht.

  • hmmm... ok danke erstmal für die Antworten.


    denke ich werde mit "normal" starten,

    vlt. ist es dann nicht so fordernt, aber wie es aussieht gibt ja trotzdem genug zu tun in NMS.


    Was passiert eigentlich wenn unter "Überleben" stirbt, kann man sich sein Inventar wieder zurückholen?

  • hmmm... ok danke erstmal für die Antworten.


    denke ich werde mit "normal" starten,

    vlt. ist es dann nicht so fordernt, aber wie es aussieht gibt ja trotzdem genug zu tun in NMS.

    Ich habe im normal Modus angefangen aber ohne mich vorher schlau zu machen und bin quasi ins kalte Wasser gesprungen, das Ende vom Lied war ich bin zum Anfang gleich drei Mal draufgegangen weil ich Ahnung von nix hatte und hab mich danach doch erst Mal durchgerungen mich etwas zu informieren über den Ablauf etc.

    Und gelandet bin ich schließlich und letztendlich hier!!

  • Ich habe im normal Modus angefangen aber ohne mich vorher schlau zu machen und bin quasi ins kalte Wasser gesprungen, das Ende vom Lied war ich bin zum Anfang gleich drei Mal draufgegangen weil ich Ahnung von nix hatte und hab mich danach doch erst Mal durchgerungen mich etwas zu informieren über den Ablauf etc.

    Und gelandet bin ich schließlich und letztendlich hier!!

    Bei mir war es ähnlich. Ich war auch schon mental kurz vom Aufgeben, als ein Kollege mir den entscheidenen Tip gegeben hat.


  • Ich bin kompletter Anfänger in dem Spiel. Habe nun jeweils 6 Std. normalen Modus und 6 Std. Überleben Modus getestet. Der normale Modus kommt mir schon etwas langweilig vor ( keine Kämpfe ) Im Survival Modus hingegen, bin ich nur am farmen, um nicht zu verrecken. Fühlt sich auch irgendwie komisch an.


    Bietet der normale Modus später irgendwelche Herausforderungen? Bodenkämpfe, Raumkämpfe? Wie viele? In Let´s plays sah ich nur vereinzelt mal jemanden ne Drohne killen, oder 2-3 Piraten Schiffe wegballern. Bietet der normale Modus wirklich nicht mehr?


    Nur Erkunden, forschen und bauen wird mir auf Dauer schon zu langweilig.

  • Nun hat mein Survival Char ca. 300 Spielstunden drauf, da ich doch immer wieder mal andere Chars spiele, wie meinen Hauptcharakter (Main Char) oder andere, die bspw. in eisentam oder Bullungr sind.


    Gestern jedoch ging es total ab. Zum Glück hatte ich Lust mich ein bissel zu brügeln. Also entschloss ich mich endlich einem Dorf zur Hilfe zu kommen und wurde der Aufseher. Doch der Weg dorthin sollte ca. 2 Stunden und extrem viele Angriffe seitens der Wächter werden.


    Ich kann keine genaue Zahl nennen, doch hatte ich am Ende ca. 100 Wächter Mods und viele weitere Items und Mats. 18.000 Schuss Munition habe ich verbraucht und ca. 150+- Wächter erledigt. Die Ressourcen musste ich mehrfach über meinen großen Frachter nachfüllen, da es in meinen Augen absolut blöd ist nur 500 zu haben, wärend man in NORMAL Modus 9999 hat. So viel zum Thema Balancing. Trotzdem mag ich diesen Charakter sehr-


    Es ist nicht nur ein Agro Planet, sondern auch gleichzeitig ein verstrahlter. Piraten Angriffe gab es in dieser Zeit auch locker 4-5. Ich bin kein einziges Mal gestorben, aber ab und an musste ich schon in die Häuser rennen um wieder zu regenerieren.


    400 SOL sagen alles zu meinem Char. Wenn ich gestern nicht den Bock gehabt hätte die Wächter zu "versohlen" hätte ich sicherlich mehrfach auf HELLO geflucht.

    Heute gehe ich da auf keinen Fall rein, denn ich wollte mal ein bissel entspannter zocken.


    Den Char spiele ich nur wenn ich so wie gestern "gut drauf " bin.