Fremde Basen abernten?

  • Ich hab mich heute mal über den Nexus auf eine Basis gebeamt die den Namen "Indium extreme" hatte. Und siehe da eine riesige Indium activated farm.

    Ich konnte tatsächlich die Container leeren und alles einsacken.


    Steht das dem ursprünglichen Besitzer jetzt nicht mehr zur Verfügung oder kann das jeder nehmen?

  • Ja, machen kann man das. Ich persönlich finde das nicht gut, okay bei einer Basis die 'nur' zum Erwirtschaften eines Rohstoffes errichtet wurde kann man fragen warum der Besitzer sie dann eigentlich überhaupt freigegeben hat. Aber wenn so etwas zu oft passiert, oder erst recht wenn jemand dann bei einer fremden Basis mit dem Terrainmanipulator rumspielt hat das doch irgendwann zur Folge dass immer weniger ihre Basen hochladen und anderen zum Ansehen oder zum Reisen zur Verfügung stellen.

    Und das fände ich schade.

    Nur meine persönliche Meinung dazu, jeder darf (und sollte auch) das Spiel so spielen wie er es möchte.

  • Seid ihr euch da sicher, dass es dem Erbauer dann nicht mehr zur Verfügung steht?
    Bei den angebauten Pflanzen war es bisher so, dass der Besitzer vom Abernten durch Besucher nicht beeinträchtigt wurde.
    Ihm selbst stand die Ernte den Wachstumszeiten entsprechend ohne Einschränkungen weiterhin zur Verfügung.


    Auch Terrainmanipulationen von Besuchern blieben für den Erbauer unsichtbar.

  • Ich habe nur eine fremde Basis gesehen die regelrecht mit Löchern untergraben war und jemanden gesprochen der sich über Vandalismus und Diebstahl beklagt hat, aber ich weiss nicht wie seine Einstellungen bezüglich Fremdem war, ich weiss auch nicht ob seine Schilderung der Wahrheit entspricht. Selber erlebt habe ich dies nicht.

  • Mir hat die Indium Farm des "Fremden" auf jedenfall meinen nächsten Frachter gesichert 8o

    Heute in der Früh, bevor ich arbeiten gehe, wollte ich noch einmal schnell die Container abfarmen, da war die Basis weg :(

  • Für mich gehts es auch in diesem Spiel um das Miteinander. Zum Spielstart hat man sich ein Loch in den Bauch gefreut, wenn man mal einen anderen Spieler getroffen hätte; wenn auch nur in Form eines Lichts.


    Nun kann man sich inzwischen sehen, zum Teil auch gemeinsam spielen; obgleich der Multiplayermodus nicht das gelbe vom Ei ist.


    Selbst bei Geldmangel würde ich da nie auf die Idee kommen, eine fremde Basis auszunehmen. Sicherlich kann man das, aber muss man das?


    Letztendlich muss das jeder für sich selbst entscheiden, mir würde das meinen eigenen Spielspass nehmen.

  • Hmm also das sehe ich auch so, ich würde auch niemals eine andere Basis leerräumen.


    Aber im Umkehrschluss frage ich mich jetzt wie kann ich mich davor schützen Opfer einer entsprechenden Ausbeutung zu werden?

    Ich habe zwar nur kleine Minen und Farmen mit Pflanzen würde mich aber schon ärgern wenn ich auf einmal zu meiner Basis zurückkomme um zu ernten und alles wäre weg.

  • SparkySloth Du kannst ja vor dem Spielstart die Option rausnehmen, dass Dir niemand im Spiel beitreten kann.


    Falls man mit Freunden spielt kann dann aber auch keiner beitreten, aber Du könntest Deinem Freund beitreten. So wäre immerhin Deine Basis sicher.

  • Stilgard Hmm das ist mir nicht aufgefallen, ich spiele ja auch erst seit knapp einem Monat und kenne mich noch nicht so gut aus, habe eigentlich gar nichts eingestellt nur ein Spiel auf Normal gestartet und seitdem düse ich durch die Galaxy und lerne täglich neue Dinge ^^


    Naja wenn ich heute zu Hause bin werde ich mal nachschauen, Danke

  • Seid ihr euch da sicher, dass es dem Erbauer dann nicht mehr zur Verfügung steht?
    Bei den angebauten Pflanzen war es bisher so, dass der Besitzer vom Abernten durch Besucher nicht beeinträchtigt wurde.
    Ihm selbst stand die Ernte den Wachstumszeiten entsprechend ohne Einschränkungen weiterhin zur Verfügung.

    hmmmm wäre doch mal interessant das zu testen.

    Wenn das wirklich noch dem Erbauer auch da bleibt könnte man so jemanden der es braucht so eine Finanzspritze z.B. bei einem Neustart zukommen lassen.

  • Also ich fände es nicht schlimm wenn "Fremde" meine Planzen oder Ressourcen abernten, das wächst ja wieder nach, im Gegenteil würde mich auf den Besuch freuen und das irgendjemand meine Basis gesehen hat am besten gleich mit COM-Station ;). Klar kann doof sein wenn du dir vornimmst ein Produkt herzustellen und du kannst nichts ernten. Ist ja nur ein Spiel dann machst es halt am nächsten Tag oder meist reicht wohl ein paar Stunden später. Denke aber das wie gerif sagt dies gar kein Einfluss hat. Dass man ansonsten die Basis verunstaltet geht natürlich natürlich gar nicht und verstösst gegen den Spieler Kodex.

  • Und da scheiden sich wieder die Geister. Im Prinzip habe ich kein Problem damit, wenn andere meine Basis leer farmen, da ich eh nicht jeden Tag dort bin. Was ich aber nicht will, sind diese Com-Stationen, die dann andere Spieler hinterlassen.

    Jetzt habe ich meine Basen zwar alle hochgeladen, habe aber in meinen Spieleinstellungen das so eingestellt, dass niemand etwas an meinen Basen verändern darf.

    Nun stellt sich mir die Frage, was mit dieser Konstellation überhaupt möglich ist und was nicht.


    Wenn ich es richtig verstehe, dann sieht jeder meine Basis, wenn ich sie hochgeladen habe. Lade ich sie nicht hoch, dann sehe nur ich sie.

    Richtig oder falsch?


    Wenn in meinen Spieleinstellungen steht, dass niemand etwas verändern darf, dann sollte doch auch niemand eine Com-Kugel innerhalb meiner Basis platzieren dürfen. Oder kann man die Dinger überall bauen?

    Und wenn die Mauern zwischen den Welten wirklich fallen?

    Vielleicht können wir vor der Apokalypse doch noch mal einen trinken gehen.

    - Apollo -

  • Bei meinem Beispiel hat der Jenige jetzt seine Basis abgerissen (weil vermutlich) ständig die Silos leer waren.


    Trotzdem profitiere ich weiterhin davon, denn er hat mir jetzt ein mühsam gesuchtes und gefundenes "S"-Feld mit aktiviertem Indium überlassen, welches ich jetzt mit meiner Base verwerte ;)

  • Früher sehr lang ist s her war das normal auf fremde Basen farmen zu gehen es war auch gewollt und gewünscht. Manch einer hir im forum kann sich bestimmt dunkel erinnern an den Pilz Baum, junge war das ein Fest das alles zu ernten und zu verarbeiten.

    Es war halt mühsam an gredits zu kommen, was momentan ein leichtes ist war diese Zeit nur mit Flüsigsprenstoff und Lebend Glas eine echte plackerei

  • Das jemand zufällig auf eine Base trifft muss aber schon echtes Glück sein, wenn man bedenkt dass man die Base überall auf nem Planeten errichten kann.

    Wenn man natürlich direkt neben einem Portal seine Basis errichtet.... Pech gehabt.


    Noch ein Grund mehr für eine Höhlenbasis die man nicht auf den ersten Blick sieht

  • Wenn in meinen Spieleinstellungen steht, dass niemand etwas an meiner Basis verändern darf, dann sollte doch auch niemand eine Com-Kugel innerhalb meiner Basis platzieren dürfen. Oder kann man die Dinger überall bauen?

    Kann das jemand beantworten?

    Und wenn die Mauern zwischen den Welten wirklich fallen?

    Vielleicht können wir vor der Apokalypse doch noch mal einen trinken gehen.

    - Apollo -

  • Das ist gut.

    Denn was ich nicht will, ist dass meine Basis dann mit diesen Komm-Stationen übersät ist und ich dann nur noch "XYZ was here" auf meinem Bildschirm lese.

    Und wenn die Mauern zwischen den Welten wirklich fallen?

    Vielleicht können wir vor der Apokalypse doch noch mal einen trinken gehen.

    - Apollo -

  • Es ist möglich das der Spieler, dem das Indium gehört dies absichtlich getan hat.


    Also das jeder das nehmen kann, denn ca. vor 4 Tagen hatte ich jemand im Nexus getroffen, der sehr nett war und mit dem ich mich in Englisch unterhalten habe (also das was ich noch konnte, denn die Schule ich 45 Jahre her).


    Der bot den Leuten mehrfach im Chat an, das er eine Indium Farm hat und diejenigen die das bräuchten, sich ruhig nehmen konnten was sie wollten. Er nannte auch seinen Namen und wie die Base heißt.


    Schlimm wäre dies allerdings, wenn dies unabsichtlich so eingestellt wäre.