Beyond Patch 2.13

  • Quelle: Beyond Patch 2.13 - No Man's Sky

    • PC-Spieler sollten sich darüber im Klaren sein, dass mit Version 2.13 das Metadaten-Format für Alien- und Missionsdialoge geändert wird. Infolgedessen können Mods, die diese Daten ändern, das Spiel zum Absturz bringen. Daher wird die DisableMods.txt standardmäßig wiederhergestellt, damit Spieler ihre Mods überprüfen können.
    • Eine beträchtliche Anzahl von Abstürzen und Funktionsproblemen bei Flotten und Frachtern im Mehrspielermodus wurde behoben.
    • Unterstützung für die korrekte Skalierung des HUD und anderer visueller Elemente für 4K wurde hinzugefügt.
    • Unterstützung für die korrekte Skalierung des HUD und anderer visueller Elemente bei Verwendung alternativer Seitenverhältnisse wie 21:9 hinzugefügt.
    • Es wurde die Möglichkeit zugefügt, die HUD-Skala anzupassen.
    • Unterstützung für die Skalierung der benutzerdefinierten Auflösung beim Spielen auf dem PC im randlosen Modus hinzugefügt.
    • Es wurde die Möglichkeit zugefügt, den AutoPower-Modus auf dem Basiscomputer im Kreativmodus umzuschalten. Diese versorgt standardmäßig alle Stützen mit Strom, ohne dass Kabel oder Generatoren verlegt werden müssen.
    • Das Analysvisier wurde verbessert, so dass die Spieler nun auswählen können, nach welcher Art von Hotspot sie suchen möchten.
    • Ausgewogenheit der Erträge für mineralische Hotspots, insbesondere aktivierte stellare Metallablagerungen.
    • Die Komplexitätsgrenze für den lokalen Bereich wurde erhöht, so dass mehr Objekte in einem kleinen Bereich platziert werden können.
    • Optimierung einer Reihe von Basisteilen, die einen großen Teil der lokalen Komplexitätsgrenze ausgenutzt haben.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es den Spielern gelegentlich nicht möglich war, Kabel an den Basisteilen zu befestigen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich Kabel beim Verlassen der Basis von den Basisteilen lösen konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler durch den Boden fallen, wenn ein Gegenstand, mit dem sie interagieren, gelöscht oder das Netzwerk aktualisiert wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das die Portalsymbole aus dem Screenshot-Modus entfernt hat.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Spieler in einer Schleife stecken blieben, wenn sie versuchten, den Gedankenbogen an Artemis zurückzugeben.
    • Es wurde eine Hinweisnachricht hinzugefügt, wenn Sie ein Produkt anpinnen, für das Sie das Rezept nicht kennen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Kollisionen auf wissenschaftlichen Fregatten Spieler in den Weltraum werfen konnten.
    • Es wurden eine Reihe von Problemen beim Fortschritt der Interaktion behoben, die verhinderten, dass eine große Anzahl von NPCs und anderen planetarischen Begegnungen ausgewählt werden konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, welches dazu führen konnte, dass sich Weltraum-Kampftipps über den gesamten Bildschirm erstreckten.
    • Eine Willkommensnachricht an das Schiff HUD bei der Landung auf den Raumstationen wurde hinzugefügt.
    • Es wurde ein Problem behoben, das den Spielern einen Kauf in Rechnung stellte, den Gegenstand aber nicht auslieferte, weil das Inventar voll war.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Raubtiere ihre Ziele endlos umkreisen konnten, ohne jemals anzugreifen.
    • Markierungen für Orte, die nicht an Bord der Raumanomalie sind, werden nun ausgeblendet, wenn Sie sich innerhalb der Anomalie befinden.
    • Es wurde ein Problem behoben, welches es Spielern erlaubte, Fallen um Portalausgänge herum zu bauen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Basisteile (insbesondere Raffinerien) zurückgesetzt wurden, wenn der Spieler seinen Frachter oder seinen aktuellen Planeten verließ.
    • Strom an Kohenstofftrögen lässt die Pflanzen jetzt richtig wachsen. (Unsicher bei der Übersetzung, hier das Original: Correctly enabled power on Carbon Planters, allowing their plants to grow.)
    • Ersetzt die bisherige HBAO-Implementierung durch eine neuere und hochwertigere temporäre AO-Lösung.
    • Einführung einer Reihe bedeutender CPU-Optimierungen. Die Verwaltung von Grafikspeicherpools wurde verbessert.
    • Einführung einer Reihe von Speicheroptimierungen für die Xbox One. Der Speicherverbrauch des Interaktionsdialogs wurde optimiert.
    • Anwendung einer Reihe von Optimierungen bei der Wasserwiedergabe.
    • Einführung einer Reihe kleinerer allgemeiner Optimierungen.
    • OpenVR wurde auf die neueste Version aktualisiert.
    • Eine Reihe kleinerer LODing-Probleme wurden behoben. (LOD = Dinge in der Ferne)
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Basen des Freundes falsch benannt wurden.
    • Es wurden eine Reihe von Problemen behoben, bei denen die Visualisierungen und Animationen der Basisteile ihren Leistungsstatus nicht genau wiedergaben.
    • Die Intensität des Glühens von Leuchtkästen wurde reduziert.
    • Es wurden eine Reihe von Kollisionsproblemen mit Basisteilen behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass eine rote Debug-Box in unter Wasser abgestürzten Schiffsszenen sichtbar war.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Notsignale in einigen großen abgestürzten Schiffen ausgelöst wurden.
    • Die vollständige Beschreibung eines Basisteils wurde dem Baumenü hinzugefügt.
    • Dem Baumenü wurde eine Vorschau des Stromverbrauchs eines Basisteils hinzugefügt.
    • Es wurden einige kleine visuelle Probleme mit den Basisteilen behoben.
    • Die Kamera bei der Akku-Interaktion wurde verbessert.
    • Es wurden dem Batterie- und dem Biokraftstoffreaktor Audio hinzugefügt.
    • Dem „Sphärenschöpfer“ wurde um Audio erweitert.
    • Das Audio beim Platzieren von Kabeln wurde verbessert.
    • Es wurde Audio hinzugefügt, wenn physisch mit der Benutzeroberfläche in VR interagiert wird.
    • Die Lautstärke der Türen auf der Raumanomalie wurde ausgeglichen.
    • Beim Wechsel von Unterinventaren wurde Audio hinzugefügt.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler Objekte löschen konnten, mit denen andere Spieler interagieren.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Sphärenschöpfer es versäumte, eine Kugel zu erschaffen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Verkabelungsanzeigen sichtbar blieben, wenn sie nicht verkabelt wurden.
    • Der Kurzstreckenteleporter verwendet nun korrekt Portalkabel anstelle von Standardstromkabeln, um die Netzwerkverbindung zu bestimmen.
    • Es wurde eine Reihe von falschen Werten behoben, die in der Benutzeroberfläche für Industrieteile angezeigt wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Flotten-Terminals in Frachtschiffen schwer zu platzieren waren.
    • Die Übersichtlichkeit der Hotspot-Symbole bei der Vermessung wurde verbessert.
    • Hotspot-Symbole zum Kompass hinzugefügt. Off-Screen-Tracker-Pfeile zu Hotspot-Markern hinzugefügt.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass nur ein Lagercontainer von der Forschungseinheit in der Weltraumanomalie zur Verfügung stand.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Gesang der Kreatur uneinheitlich spielte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Vibrationen auf Move-Controllern nicht funktionierten.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem außerirdische Interaktionen immer zu einem negativen Ergebnis führten.
    • Es wurden eine Reihe von Problemen mit dem Filter „Kürzliche“ für den Teleporter in der Anomalie behoben.
    • Es wurden eine Reihe von UI-Problemen mit dem Basiscomputer behoben, darunter auch Korrekturen für die Erstellung von Screenshots.
    • Deutlichere Visualisierungen für Marker hinzugefügt, wenn sich Netzwerkspieler auf ihren Schiffen befinden.
    • Es wurden eine Reihe von Netzwerkproblemen behoben, die dazu führen konnten, dass Objekte unsichtbar wurden.
    • Die Beständigkeit des Steam-Matchmaking wurde verbessert, wenn Verbindungen ausfielen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Erstellung von Fahrsteuerungstipps unter bestimmten Umständen zu einem fehlenden Symbol führte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Wissensstein alle Wissenssteine auf einem Monolithen aktiviert hat.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Chatnachrichten von angehefteten Missionen gesendet wurden, wenn die Mission nicht ausgewählt wurde.
    • Es wurde eine Reihe fehlender oder falscher Bediensymbole behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Aktion zum schnellen Radfahren von Waffen auf Xbox One nicht funktionierte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Beleuchtungseinstellungen beim Einsteigen in die Weltraumanomalie platzten.
    • Es wurden eine Reihe von Problemen mit dem Popup-Fenster für Patch Notes auf GoG und Xbox behoben.
    • Es wurden eine Reihe von Clipping-Problemen mit Kompassmarkern in VR behoben. Offscreen-Marker sind nun bei geöffnetem Frontend korrekt im VR ausgeblendet.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass beim Zurückziehen aus einigen Shop-Interaktionen eine zusätzliche Dialog-Oberflächenebene mit fest programmiertem Text angezeigt wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Inventarplätze schnell blinkten, wenn mit der Maus Unterbestände geändert wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das den Zugriff auf das RGB-System ermöglichte, selbst wenn der Hyperantrieb beschädigt oder teilweise installiert war.
    • Es wurde ein Problem behoben, das es ermöglichte, dass der Jetpack auch dann funktionierte, wenn er beschädigt oder nur teilweise installiert waren.
    • Es wurde ein Problem behoben, das es ermöglichte, dass die „Gefahrenschutz-Handschuhe“ auch dann funktionieren, wenn sie beschädigt oder nur teilweise installiert waren.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass ein Kreativmodus-Spielstand geladen wurde, um alle Elemente zum Katalog hinzuzufügen und in einem anderen Spielmodus zu speichern.
    • Es wurde ein Missionsblocker behoben, der auftreten konnte, wenn die Mission dich zu einer sehr spezifischen Untergruppe von NPCs führte, die auf Handelsaussenstellen gefunden wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass planetarische Beleuchtungseinstellungen im Raum angewendet wurden.
    • Es wurde ein reiner Konsolenabsturz beim Speichern des Spiels mit einem großen oder langen Spielstand behoben.
    • Ein seltener Absturz beim Wechsel des Grafikprozessors auf dem PC wurde behoben.
    • Ein Absturz im Zusammenhang mit Partikelemittern wurde behoben.
    • Ein Absturz in der Regionsnavigation wurde behoben. Ein Absturz bei der Verwendung des Teleporters auf der Raumanomalie wurde behoben.
    • Es wurde ein Absturz behoben, der beim Beitritt zu einer Mehrspielergruppe auftreten konnte. Ein speicherbezogener Absturz wurde behoben.
    • Es wurde ein Absturz behoben, der beim Rendern von Spielernamen mit Sonderzeichen auftreten konnte.
    • Es wurde ein Absturz behoben, wenn Hotkeys zum Bereitstellen von Kreaturenködern verwendet wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das die Verwendung der Taste EINFG in benutzerdefinierten Bindungen verhinderte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass einige Missionen im Protokoll ausgewählt wurden, wenn Sie mit den Schaltflächen Auf/Ab navigieren.
    • Es wurde behoben, dass die Aktionen Sprint und Inventar unter bestimmten Umständen nicht verfügbar waren, wenn ein Xbox One-Controller verwendet wurde.
    • Die Sichtbarkeit der Spitze der „Baumoduskamera“ wurde verbessert.
    • Die Übersichtlichkeit einiger Tastenbeschreibungen auf der Tastenbelegeungsseite wurde verbessert.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem funktional entgegengesetzte Aktionen derselben Schaltfläche zugeordnet werden konnten.
    • Es wurden eine Reihe von Inkonsistenzen behoben, die es ermöglichten, einige NPC-Interaktionen schnell zu beenden.
    • Es wurden eine Reihe nicht verfügbarer Aktionen aus der neu gestalteten Benutzeroberfläche versteckt.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Kamera bei der Verwendung eines Gamepads zu empfindlich auf den Ladebildschirm des Sternfeldes reagierte.
    • Eine kleine Anzahl von Lokalisierungsproblemen bei der Anzeige von Zahlen wurde behoben.

    Übersetzung mit DeepL und einigen Korrekturen von mir.