PC | Steam | Game Crash bei Start

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Version
    2.0X
    Gemeldet
    Ja

    Hallo zusammen,


    ich bin komplett neu, habe das Spiel heute gekauft und habe das Problem, dass das Game direkt beim Start aus Steam crashed…


    Ich bekomme erst die Fehlermeldung, dass kein Grafiktreiber gefunden wird, der Vulkan unterstützt, anschließend dann, dass das Spiel geschlossen wird. Unter dem angegebenen Token finde ich auf der angegebenen Website nichts. Gemeldet habe ich den Crash bereits. Einen Screenshot der beiden Fehlermeldungen habe ich auch beigefügt.


    Was habe ich bisher alles gemacht:

    - Game is frisch installiert über Steam, Updates dazu gibt es über Steam keine weiteren

    - Grafikkartentreiber sind die aktuellsten

    - eine Überprüfung der Dateien auf Fehler habe ich über Steam ebenfalls schon ausgeführt

    - Neu gestartet habe ich sowohl die Kiste als auch Steam mehrfach

    EDIT: hier im Forum habe ich auch schon gesucht, ob ein solcher Fehler schon mal geposted wurde, bin aber nicht fündig geworden

    Zum System:

    Schenker XMG Laptop

    Intel i7-3740QM CPU mit 2,70 GHz

    16 GB RAM

    Windows 10

    Grafikkarten sind zwei NVIDIA Geforce GTX 670M im SLI-Verbund


    Installiert ist das Spiel auf einer SSD und mehr als genügend Speicherplatz steht da auch noch zur Verfügung.


    Ja, der Laptop ist schon 7 Jahre alt... Aber damit sollte ich auf jeden Fall deutlich über den Mindestanforderungen für das Spiel liegen.


    Ich habe auch nur mit diesem Spiel ein solches Problem... Satisfactory, Diablo 3 und World of Tanks sind andere Spiele, die ich regelmäßig spiele, die alle problemlos laufen.


    Hat irgendjemand eine Lösung oder zumindest eine Idee, was ich noch tun kann, damit das Spiel läuft?


    Vielen Dank schon mal :)

    Kenny

  • Hallo


    ich bin zwar kein PC-Experte, die werden sich bestimmt bald melden...


    1.Ist Windows 10 als 64 Bit installiert?

    2.Dumm gefragt : kann man die zweite Grafikkarte deaktivieren und dann mal testen?

    3.Kann die Grafikkarte Vulkan oder nicht?

  • Deine Grafikkarte GTX 670M / SLI beruht auf der Fermi2.0 Architektur, die wohl -angeblich aufgrund der geringen Verbreitung- keine Vulkan-Unterstützung bekommt. Und da No Man's Sky mit dem letzten Update vollständig auf Vulkan umgestellt wurde, sieht es wohl nicht so gut aus.

    In der halbwegs aktuellen Liste der unterstützten Hardware findet sich ausgerechnet deine GTX 670M NICHT.

    Vulkan Driver Support | NVIDIA Developer


    weitere Informationen hierzu

    Fermi GPUs are not getting Vulkan support - nvidia


    Vulkan on GTX 670M - NVIDIA Developer Forums


    und andere.

  • Ist Windows 10 als 64 Bit installiert?

    Ja



    Dumm gefragt : kann man die zweite Grafikkarte deaktivieren und dann mal testen?

    passiert automatisch - beide Karten über SLI wird nur von Software genutzt, die das auch unterstützt... Alle anderen laufen automatisch nur auf einer (World of Tanks zum Beispiel)


    Kann die Grafikkarte Vulkan oder nicht?


    Die NVIDIA Geforce GTX 670M hat kein Vulkan Support wenn ich das richtig sehe

    daran wird es liegen :( komisch, komisch... Alle möglichen Modelle der 600er-Reihe unterstützen Vulkan, ausgerechnet die 670M wird aber nicht unterstützt... Hier wird sie auch nicht aufgeführt: Vulkan Driver Support | NVIDIA Developer


    Ich nehme an, damit hat sich das erledigt und ich habe keine Möglichkeit, das Spiel zum laufen zu bringen?

  • In der halbwegs aktuellen Liste der unterstützten Hardware findet sich ausgerechnet deine GTX 670M NICHT.

    Vulkan Driver Support | NVIDIA Developer

    Jupp, die Liste hab ich in der Zwischenzeit auch gefunden... Schade, schade… :( Aber trotzdem auf jeden Fall vielen Dank für die schnelle Hilfe :thumbup:

  • wegen inkompatibler Hardware einen Refund zu beantragen

    Klappt leider nicht, da ich das Game nicht direkt über Steam, sondern über einen Key über einen externen Händler geholt habe... Da habe ich schon ´ne Mail hin geschrieben und die Situation geschildert... Ich kann es mir zwar nicht vorstellen, dass es da eine Erstattung gibt, aber probieren kann ich es ja mal ;)

    Ansonsten wird es halt einfach noch eine Weile dauern... Will mir eh schon länger einen neuen Laptop zulegen, da meiner mit aktuellen Games schon deutlich an seine Grenzen kommt... Nun habe ich einen weiteren Grund, endlich mal die Kohle in die Han zu nehmen und mir einen zu holen :D