Warum verwenden die Korvax ein Tablet?

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Die Frage wurde hier im Forum meines Wissens noch nie gestellt, oder?

  • Aber warum mehrfach Analog - Digital gewandelt... das ist hier die Frage... 😉

  • Vielleicht um mit anderen verständlicher Kommunizieren zu können ? 😁

    Wie oft haben sie dir das Tablet gereicht und wollten dass du was antippst.

    Ok, mal angenommen die Korvax haben richtig gute Motoren in ihren Fingern: um damit z.B.eine WhatsApp-Nachricht zu tippen sind sie sicher 100x schneller als ich (und vielleicht knapp halb so schnell wie ein gewöhnlicher, menschlicher Teenager... 🤣)

    Aber wenn die Korvax-CPU 'nur' so schnell wie unsere Intel/AMD-Gerätschaften wären, dann hätten sie trotzdem die Nachricht milionenmal schneller digital aufs Tablet übertragen, als darauf rumzutippen...


    Der Sinn muss tiefer sein... 😉

  • Oberflächlich ist das Pad einfach eine Kommunikationsschnittstelle.


    Aber .... wenn es tiefer sein soll ...


    Warum sehen die Korvax aus, wie sie aussehen?

    Hätten sie sich nicht ein beliebiges Erscheinungsbild geben können?


    Meine Vermutung: sie wollten es Qudropoden einfach machen, mit Ihnen zu interagieren.

    Ihr Aussehen (inklusive Pad) ist quasi ein, nein .... ihr Interface, ihre Kommunikatoins-Schnittstelle zu anderen aufrecht gehenden Vierfüßern.


    Hätten sie mit Cephalopoden (Kopffüßer, z.B. Vorlonen in Babylon5) interagieren wollen, hätten sie vermutlich Arme/Beine am "Hals" und würden Squidraumschiffe fliegen, mit den Arman in Flugrichtung, wie die Vorlonen.


    Oder noch ein bisschen tiefer ... ?


    Die Korvax sind eine Projektion des Großen Simulators speziell für Interloper und Reisende, damit diese sich recht wohl fühlen, und der Wunsch eine andere Simulation aufzusuchen möglichst nicht aufkommt.