Synthesis: Galaxiekarte Symbole

  • Gelbe Ähre ist der Farmer (Gek-Terminal in der Basis). Ob mit offener Mission oder ohne ist mir selbst noch nicht klar.


    Weiße Häuschen auf rot kenne ich als Symbol für Handelsposten, nachdem man mit dem eco-Scanner innerhalb eines Systems gescannt hat. Ich mag aber nicht ausschließen, dass es noch für offene Missionen (Sekundärmissionen) steht. Vielleicht findest Du in Deinem Logbuch unter den Sekundärmissionen Hinweise auf offene Aufgaben.

  • ... sieht in meiner Quest-Basis, wo alle NPCs noch an ihren Terminals sitzen, ähnlich aus:



    Ein Druck auf die R-Taste (PC) hätte das mit dem Farmer angezeigt. Die Farmer-Quest ist soweit erledigt, er will nur noch Blümchen pflanzen und mir eine Probe davon abgeben - gehört wohl zum Quest-Auslauf. Alle anderen NPCs wollen nichts mehr von mir.

  • Rote Häuschen: in diesen Systemen sind noch Gebäude markiert (Observatorien, Verlassene Gebäude, Sendetürme, ...), die du noch nicht besucht hast.

    Stern: System mit schwarzem Loch

  • Was bedeuten eigentlich die drei Punkte zwischen dem Rassensymbol (hier Gek) und den anderen Angaben?

    Ich bin mir nicht zu 100% sicher, doch ich denke, dass ist die Angabe zur Wirtschaft. Also 1 gefüllter Stern eher gering, 2 mittel und 3 gefüllte Sterne Reich. :)

    Jupaor busa'ga bal malyasa'yr draar kyr.

  • Ich bin mir nicht zu 100% sicher, doch ich denke, dass ist die Angabe zur Wirtschaft. Also 1 gefüllter Stern eher gering, 2 mittel und 3 gefüllte Sterne Reich.

    Exakt das ist es auch. Die Angabe, ob es sich bei der Wirtschaft um ein T1, T2 oder T3 System handelt.


    T1 - arm

    T2 - mittel

    T3 - reich