Living Ship Patch 2.32

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Quelle: Living Ship Patch 2.32 - No Man's Sky

  • Patch-Notizen

    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die quaderförmigen Dachkappen in quaderförmigen Räumen am Boden und nicht am Dach einrasteten.
    • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, bei Begegnungen mit verlassenen Frachtschiffen Frachtkapseln zu finden.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das beim Vergleich von Schiffen oder Frachtern zusätzliche, falsche Inventar-Registerkarten angezeigt wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Fregatten keine Fracht vergeben haben.
    • Wasserreflexionen wurden in PC VR (ähnlich wie in PS VR) entfernt, um die visuelle Qualität zu verbessern.
    • Dem Menü Allgemeine Optionen wurde ein Button hinzugefügt, um die automatische Taschenlampe zu deaktivieren.
    • Eine Reihe von Problemen wurde behoben, die verhinderten, dass Atlas-Wörter korrekt gelernt werden konnten.
    • Die Reifezeit der Komponenten des Lebenden Schiffs wurde leicht reduziert, so dass sie nicht länger als 24 Stunden dauert.
    • Es wurde eine Wiederherstellungskorrektur für Spieler implementiert, deren Starbirth-Missionen keinen geeigneten Planeten oder Gebäude an den Koordinatenschritten gefunden haben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das den Standardfilter im Fotomodus duplizierte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem angeheftete Anweisungen mit Atlas-Steinen den Eindruck erweckten, dass Atlas-Steine in Fabriken eingesammelt werden könnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, das die tragbare Raffinerie beeinträchtigte, wenn sie mit einem zu wenig verfügbaren Lagerplatz abgeholt wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das beim Warpen in VR zu viel Warp-Kraftstoff verbraucht wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass HUD-Elemente während des Warpens falsch angezeigt wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Schiffe beim Landen im Multiplayer ruckelten und verschwanden.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler die Landeplätze bei der Landung auf einem Außenposten verpassten.
    • Expeditionshologramme werden nun grün, wenn die Expedition abgeschlossen ist.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Audio "Feindliche Schiffe besiegt" abgespielt wurde, wenn Kampffregatten eintrafen, um bei einem Kampf zu auszuhelfen.
    • Ein seltener Absturz beim Einsammeln von Fracht von einer Fregatte wurde behoben.
    • Ein seltener Absturz wurde behoben, der beim Streaming in der Weltraumanomalie auftreten konnte.
    • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Naniten zu verwenden, um Upgrades zu entwickeln, die im Inneren von Lebendigen Schiffen installiert wurden.
    • Ein kleiner visueller Fehler wurde behoben, der beim Verlassen der Dialoginteraktionen der Mission auftreten konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das eine erneute Interaktion mit einem wegfliegenden, lebenden Schiff ermöglichte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Statistiken in den Beschreibungen der Upgrade-Module falsch benannt wurden.
    • Es wurde verhindert, dass die Starbirth-Mission mitten in einer Mehrspieler-Nexus-Mission gestartet wurde.
    • Eine Reihe kleinerer visueller Probleme mit den Cockpits des Lebenden Schiffs wurde behoben.
    • Ein visuelles Problem mit den Kondensstreifen des Lebenden Schiffs wurde behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Raumschiffe der Shuttle-Klasse ihr Aussehen änderten.
    • Ein seltener Absturz wurde behoben, der bei der Übergabe einer Nexus-Mission auftreten konnte.
    • Ein Absturz wurde behoben, der auftreten konnte, wenn die Richtung für Frostkristalle festgelegt wurde.
    • Eine Reihe kleiner Missions-Flussprobleme in den Richtungen für verschiedene Substanzen wurde behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das zwei lebende Schiffe am selben Ort laichen konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Portal-Warps fehlschlugen, was dazu führte, dass Spieler in ihr vorheriges System zurückkehrten oder unter das Gelände geschoben wurden.

    Übersetzt mit DeepL und Korrekturen von mir.