Hochladen und Sichtbarkeit von Basen - Schwierigkeitsgrade

  • Weiss jemand wie es sich mit dem Hochladen von Basen und der Sichtbarkeit für andere User mit dem selben Useraccount auf dem selben Planeten auf den unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden verhält?


    Es kann ja glaube ich nur eine Basis per Planet per User hochgeladen werden. Gilt das über die Schwierigkeitsgrade hinweg oder pro Schwierigkeitsgrad?


    Ich möchte mit dem selben User auf einem Planeten eine Basis im Normal, Creative und Permadeath bauen und diese soll für andere User, die nicht in meiner Sitzung sind, sichtbar sein.


    Habe in der Suche nichts brauchbares gefunden ;-)

  • Das würde mich auch Interessieren da ich regelmäßig Basen von mir hochlade wo u.a. zb. Sturmkristalle oder wertvolle Mineralien gefunden werden können.
    Auch eine Portaladresse ist dabei - also sicher interessant für Neu-Beginner...

    :glyphe-9::glyphe-D::glyphe-1:

  • Also wenn ich das richtig verstehe möchtest du mit dem selben Account, mit unterschiedlichen Spielständen, eine Basis auf dem selben Planeten und auf der gleichen Stelle bauen? Oder geht es nur um das Hochladen der Basis?


    Man kann meines Erachtens pro Spielstand und Planet mehrere Basen hochladen, nur kannst du die Basen des einen Spielstandes nicht mit einen anderen Spielstand sehen, unabhängig des Schwierigkeitsgrades.

    Ich hab selber mal den Planeten meines zweiten Spielstandes aufgesucht und die hochgeladene Basis gesucht, war nicht vorhanden und das Terrain sah auch leicht verändert aus.

  • Wir haben damals im TOG Top of the Galaxy [TOG]-Hub (PS4) zu Next Zeiten einiges ausprobiert und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass :

    Man kann pro Account pro Planet nur eine Basis für andere sichtbar machen kann. Und zwar ist es immer die Basis, die als letztes hochgeladen wurde.

    D.h. man konnte mit ein und dem selben Account nicht alle Modis auf dem Planeten sichtbar machen.

    Habe damals, bei den ersten Olympischen Spielen im Amino Hub, die Rennstrecke der Eröffnungsfeier, einmal im Normalmodus gebaut und dann noch mal im Kreativmodus. Es war immer nur die zuletzt hochgelade sichtbar. Dann habe ich mir einen zweiten PSN Account angelegt und die Basis und Rennstrecke inklusive Checkpoints so gut es ging kopiert.

    So konnten Spieler beider Modis gegeneinander das Rennen fahren.
    Des Weiteren teilen sich Permadeath und Überlebensmodus den Server. Das heißt auch die Basen. Baust du eine im Überlebensmodus können auch die aus dem PD zu Besuch kommen und umgekehrt.

    Wie gesagt, das war zu NEXT Zeiten.

    CHAOS-Rider86 hatte letztens berichtet, dass er im Normalmodus zwei Basen für Besucher sichtbar machen konnte. Jetzt in Zeiten des Multiplayers ist das natürlich wieder anders zu bewerten da in einer Gemeinsamen Session alles synchronisiert wird, also auch mehrere Basen des selben Accounts auf einem Planeten für Mitspieler sichtbar sind. Man müsste also, um sicher zu gehen ob es sich noch so wie zu NEXT verhält, eine Testreihe mit deaktiviertem Multiplayer machen.

  • Ich bin in neues System gesprungen und habe zwei Basen gebaut nebeneinander und beide hochgeladen. Die entfernte wurde zuerst hochgeladen.

    Anschließend habe ich das System verlassen.



    Nun ist ein 2.Spieler in das System gewarpt, alleine ohne Multiplayer. Es ist nur die 2.Basis sichtbar:



    Nun ist der 1.Spieler wieder zurück gewarpt ins System (immer noch getrennt ohne Multiplayer). Nun erscheint für den 2.Spieler das Symbol aber nicht die Basis selbst:



    Wenn 1. und 2. Spieler zur 1. Basis gehen, dann ist diese auch für den 2.Spieler sichtbar. Sie bleibt auch sichtbar für den Zweiten wenn der Erste das System wieder verlässt. (Sie blieb sogar sichtbar als der zweite Spieler in anderes System und wieder zurück ist)

  • Danke für die erste Testreihe. Vygeko

    Genauso habe ich mir das im Multiplayer gedacht. Das Spiel ist ja mittlerweile grundsätzlich online. (Ausser man hat kein Plusabo) Also auch wenn sich zwei Spieler sozusagen zufällig treffen, wird alles synchronisiert und die Basen landen im Cash oder werden sogar im Spielstand des Besuchers gespeichert. Interessant wäre jetzt noch näher auf die Frage von tomcoolcam einzugehen und in zwei verschiedenen Modi auf dem selben Planeten zu bauen.

  • Klärt mich auf, aber ist es in der Praxis nicht völlig irrelevant wie es sich mit unterschiedlichen Spielmodi verhält?

    Man muss ja riesige Anstrengungen unternehmen um in das gleiche System zu kommen (Starpath App oder der MP-Portaltrick) das macht man ja mal nicht eben so. OK, für ein globales Hub..

  • Ich habe bisher nur einen Spielstand im Normal Modus somit zuviel Aufwand...

    Aber die PCler könnten doch einfach im Savegame ändern und testen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Vygeko ()

  • Erstmal danke für die vielen Antworten/Kommentare.


    Ich bin mit einem User-Account in Euclid auf dem gleichen Planeten mit Spielständen im Normal, Permadeath und Creative auf PC, Xbox und PS4 (Nein, ich habe keine Editor benutzt). Dort gibt es eine S-24 Multitool (Experimental/Alien (nach reload)) welches ich gerne nicht nur mit einem Comm-Ball sondern auch mit einer Basis für andere Spieler markieren möchte. Die Basis soll dann in allen Spielmodi sichtbar sein.


    Es geht mir um die Sichtbarkeit für andere Spieler (nach dem Hochladen), die nicht in meiner Lobby sind.

  • Danke für die Mühe die Du Dir gemacht hast. Es kann nur eine Basis hochgeladen werden. Immer die letzte hochgeladene ist dann für andere Besucher sichtbar, die nicht in deiner Lobby/Session sind. Interessant wird es halt, wenn Du das auf den verschiedenen Schwierigkeitsstufen mit dem selben Useraccount machst. Mein derzeitiger Kenntnisstand ist, das auch da nur die zuletzt hochgeladene sichtbar ist.

  • Wenn du schon dort bist, kannst du doch einfach jeweils eine kleine Basis bauen.

    Hier die Glyphen posten und jeder macht ein Screenshot was er sieht....

    Hatte nicht mit einer solchen Hilfsbereitschaft gerechnet ... Ich habe jetzt noch nichts weiter gebaut, weil ich die Arbeit nicht umsonst machen wollte.