Reise zum Ende des Universums

  • Vygeko , Danke für die Antwort. :thumbup:

    Bin des English nicht so mächtig.


    Mit Google:


    Die 256. und nachfolgende Galaxie wurden aus dem Universum entfernt; Sie können durch normales Gameplay nicht mehr erreicht werden. Jetzt führt die 255. Galaxie zurück zur 1 .. Um zu verhindern, dass Spieler in Galaxien mit höheren Nummern stecken bleiben, führen diese die Galaxien mit den niedrigeren Nummern zurück: 256. führt zu 2., 257. führt zu 3. usw.

    Die Hauptmission New Beginnings führte eine Auswahl von vier verschiedenfarbigen Galaxientypen ein.


    Wusste nicht dass es auch 257 und anscheinend weitere gibt, dachte bei 256 ist Schluß und man kommt in Euklid wieder raus. Die negativen Galaxien gibt's auch nicht mehr. Denke dass die 255 Galaxien auch reichen.

    Mal in ein paar Jahren sehen, wie weit denn STONE schon gekommen ist, wenn er es nur mit Bordmitteln macht. Meinen Respekt :thumbup:

    Einmal editiert, zuletzt von Randlocher () aus folgendem Grund: Formatierung korrigiert

  • Die sollten,theoretisch via Json erreichbar sein.

    Man konnte ja auch mit Json in eine Minus Galaxie fliegen und man kam ebenfalls in Euclid wieder raus wenn man durch die Mitte springt.

    Vielleicht ist das die Variante jetzt dafür.


    Ich habe darüber mal vor ein paar Jahren mal ein Video gemacht.


  • Norbertus,

    Hallo Norbertus, Danke für die Info. :thumbup:Habe es damals mir angesehen.

    Habe das auch mal versucht. Nach dem ich wieder in Euklid war waren alle Teleport Daten aus den Listen verschwunden. Es war zwar alles noch da, musste aber mit dem JSON alle Basen wieder anfliegen, da die eine ganz rechts und die andere ganz links war, da wollte ich nicht die 1,2M LJ warpen. Seit Beyond ist das ja kein Problem mehr.