X-Klasse Upgrades

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Mit dem Origins Update gibt es ja jetzt die fliegenden Händler die illegale X-Upgrades auf dem Schwarzmarkt verticken. Laut einem Video von Xaine kann man damit sogar die S Klasse Upgrade übertreffen. Habe das Video nicht 100-prozentig verstanden, vielleicht könnte sich ja einer von den Vielspielern hier mal daransetzen und das erforschen. 🤓


  • Mit dem Origins Update gibt es ja jetzt die fliegenden Händler die illegale X-Upgrades auf dem Schwarzmarkt verticken. Laut einem Video von Xaine kann man damit sogar die S Klasse Upgrade übertreffen. Habe das Video nicht 100-prozentig verstanden, vielleicht könnte sich ja einer von den Vielspielern hier mal daransetzen und das erforschen. 🤓


    Vielleicht untertitelt das ja mal jemand oder postet ein Quintessenz..

    • Hilfreich

    Es gibt wohl für alle Techniken (nicht für den Anzug) ein X-Klasse-Modul, das selbst die S-Klasse-Module übertrifft.

    Aber die sind extrem selten, man muss unzählige Module ausprobieren, bis man auf ein solches trifft.

    Nichts für mich. Ich achte nicht mal auf die Güte der S-Klasse-Module. Sie funktionieren auch so schon für mich völlig ausreichend gut. :pardon:


    Weitaus interessanter finde ich dabei die Möglichkeit Units in Naniten zu verwandeln:

    Man kauft sich Pugneum in rauhen Mengen, damit ersteht man beim Schrotthändler X-Module und verkauft diese ungeöffnet an den hiesigen Waffenhändler gegen Naniten. 8)

    Einmal editiert, zuletzt von gerif ()

  • Hab 2x einen fliegenden (Schwarz)Händler leer gekauft und ein bissel durchprobiert. Kein herausragendes Teil dabei, alles schlechter als "S"...


    Das Einzige, was ich behalten habe, waren 2 Gefahrenschutzmodule für den Anzug, die geben minimale Prozente (1-3) auf alle Einwirkungen (Strahlung/Gift/Kälte/Wärme), man muss sie aber nicht aufladen... (die Gefahrenschutz-Aufladedinger benutze ich nicht).


    Update...


    Eben nochmal herumprobiert und 2 Multitool Upgrades erhalten, die minimalst besser waren als meine vorhandenen "S" Teile... es ist eine Lotterie... ;)


    Update II...


    Eben ein Gefahrenschutzmodul bekommen, was u.a. 10% auf Giftschutz bietet...




    Update III...


    In einem Schmuggelware Päckchen (Tech) beim lokalen Schrott Dealer ein 31% Schild Modul gefunden... naja, immerhin 1% mehr... ^^

    Auf dem Weg heute früh zur Arbeit, die Sonne ging gerade auf und feuerte ihre goldenen Strahlen in ein paar Wolkenbänke...

    8| ... das ist ja fast so schön wie in No Man's Sky... 8|

    5 Mal editiert, zuletzt von No_Maam's_Sky ()

  • Steht hier vielleicht X als; es könnte C, B, A oder doch besser als S sein? Es ist wie ein Ü-Ei! Hole vom Händler ein X-Modul und du weist nicht ob der dich übers Ohr gehauen hat, oder nicht. Oft muss ich mir selber eine Kopfnuss verpassen und sagen; Maaan! Da hätte ich mir die Nanits sparen können! Denn oft ist es leider nur Schrott. Da bleibt dann nur noch installieren und gleich wieder verschrotten und ein Kabelbaum heraus bekommen. Die einzigen guten X-Module, habe ich bis jetzt nur, alles was Schild ist, besseres erhalten als A oder S. Sei es als Schild für Mannschutz oder Raumschiff, da hat es gepasst aber sonst.. pfui!

    Daher drängt sich mir die Farge auf; lohnt es sich den wirklich auf die X-Module zu geiern, oder ist es besser stabil auf S-Module zu setzten? Fakt ist, ich habe leider über 80% nur Müll bekommen. Sei es beim Schrotthändler auf der RS, mit den Waren, Technik oder anderen X-Module, oder bei den fliegenden Händler... wobei.. bei einem der immer schön in New Edo landet, waren es Klasse Dinger..

    Auf was setzt ihr den so? Wagt ihr es mit den X-Modulen und spielt Korvax ärgere dich nicht oder geht ihr auch lieber auf Nummer sicher? 8o

    Ich lebe in 2 Welten und doch kann ich beides zur gleichen Zeit; Der Weltraum-Samurai!

  • Hab gehört das es Schwarzmartechnologien gibt die besser sind als die handelsüblichen S-Klasse Module.

    Soweit ich weiß kosten diese keine Naniten wie du beschreibst, sonder Pugneum.

    Die Module lassen sich gegen Naniten wieder verkaufen.

    Wenn ich diese kaufe, baue ich sie ein und schaue welche Werte dabei rauskommen.

    Ist es Schrott so lade ich manchmal den aktuellen Spielstand neu um Pugneum zu sparen (obwohl das im Grunde nicht nötig ist).

    Edit

    Sehe gerade das es bereits einen Beitrag zu diesen Modulen gibt

    X-Klasse Upgrades

    Deswegen würde ich hier gerne schließen wenn das ok ist?

  • Uff! Ja voll vergessen... weil das Filmchen uf benglisch ist, hab ich es wohl verdrängt oder einfach aus den Hirnwindungen gelöscht. ^^ Es hat mich gestern nur wieder ein wenig genervt und wollte euren Senf noch dazu hören. Aber wenn keiner übrigen Senf hat, kann zu ;)

    Ach ja, bei dem fliegenden Händler hab ich mit Naniten geblecht. Auf der RS ist es Pugneum und auch bei anderen.

    Jetzt wird mir auch klar, wieso die vom fliegenden Holländer die besten waren.

    Ich lebe in 2 Welten und doch kann ich beides zur gleichen Zeit; Der Weltraum-Samurai!

  • Maaan! Da hätte ich mir die Nanits sparen können! Denn oft ist es leider nur Schrott. Da bleibt dann nur noch installieren und gleich wieder verschrotten und ein Kabelbaum heraus bekommen. Die einzigen guten X-Module, habe ich bis jetzt nur, alles was Schild ist, besseres erhalten als A oder S. Sei es als Schild für Mannschutz oder Raumschiff, da hat es gepasst aber sonst.. pfui!

    [...]

    Auf was setzt ihr den so? Wagt ihr es mit den X-Modulen und spielt Korvax ärgere dich nicht oder geht ihr auch lieber auf Nummer sicher? 8o


    Willkommen im Club! Geht mir auch oft so. Die x-module sind häufig günstiger als a- oder s-module und ich hab ein paar Mal gedacht, dass ich damit ja ein Schnäppchen mache... Und dann genau dieselbe Reaktion: man möchte mit dem Kopf auf die Tischkante hauen und fragst sich, ob man dann nicht doch lieber mehr Geld/Naniten in die Hand nimmt und was Gutes kauft.

    Meiner Meinung nach lohnt sich diese Lotterie nicht. Ich habe zumindest nicht so viel von diesem Metall, dass ich wahllos x-module kaufen könnte, ohne dass es mich kratzt, wie die Leistung anschließend ist.

    In solchen Fällen wünschte ich mir, ich kriege dann auch meine Naniten zurück, wenn ich ein Modul wieder ausbauen muss. 🙄 Kabelbäume sind keine 400 Naniten wert... 🙈

    Von allen x-Modulen, die ich je gekauft habe, war ein Einziges dabei, dass tatsächlich besser war als eines meiner s-Module. Alle anderen hatten nur Werte um 1-3%.

    Tja, so ein Schwarzmarkthändler spielt halt nicht nach den Regeln und haut dich auch gerne Mal übers Ohr... 😅

    Ich lasse jedenfalls in Zukunft die Finger davon.

  • Also ich kaufe auch keine X-Module mehr, hab zum Anfang gedacht da kann man richtig was reißen mit, aber nix da. Hatte mich nach und nach mit ca. 20 Scanner-Modulen eingedeckt und davon war nur ein einziges wenig besser als das alte C-Modul was ich noch verbaut habe.

  • Noch eine Anmerkung zu den X-Modulen:
    Die sind auch auf den meisten Planeten in den 'vergrabenen Vorräten' zu finden.

    Man gräbt sie aus und öffnet die Kiste.

    Oft erhält man dabei nur geborgene Gegenstände, die man in Rohstoffe umwandeln kann.


    Aber man findet darin auch X-Module

    und sogar Multitool-Erweiterungsplätze.

    Diese Vorräte finden sich auf den Sonderplaneten (z.B. die mit den Seifenblasen) gar nicht und auf den anderen verschieden häufig. Auf manchen Planeten fand ich in den Kisten ausschließlich die wertvolleren Inhalte.


    Auch wenn man einem die X-Module zu selten in annehmbarer Ausführung unterkommen, so kann man sie zumindest in der Raumstation gegen Naniten verkaufen.

    Auf eine Art der X-Module möchte ich aber besonders hinweisen:
    die 'illegalen Gefahrenschutz-Upgrades'.

    Diese helfen nämlich gleich gegen mehrere Arten von Umwelteinflüssen.

    Das findet sich in keinem regulären Modul und das hilft daher, Platz im Anzugsinventar zu sparen.

  • Nicht die besten Werte, aber gegen Sentinel, Piraten und agressive Kreaturen absolut ausreichend.

    Mit dem Schiff war es auch kein Problem einen Frachter der Sentinel kampflos zu machen.

    Wann immer mir ein X-Upgrade mit besseren Werten in die Hände fällt, wird ein schlechteres dadurch ersetzt.

  • Nicht die besten Werte, aber gegen Sentinel, Piraten und agressive Kreaturen absolut ausreichend.

    Mit dem Schiff war es auch kein Problem einen Frachter der Sentinel kampflos zu machen.

    Wann immer mir ein X-Upgrade mit besseren Werten in die Hände fällt, wird ein schlechteres dadurch ersetzt.

    Ui, ein sehr schönes Multitool. :love:

  • So ich kann zwar nicht sagen ob das schon angesprochen wurde (falls das der Fall war einfach ignorieren) die X Klasse Module „können“ besser sein als ein S Klasse Modul doch so weit ich nach ca. 200 X Klasse Modulen herausgefunden habe ist die Wahrscheinlichkeit ein extrem gutes Modul zu erhalten (X Klasse) mit mehreren Attributen die sehr Hoch sind sehr gering (geht meines Erachtens schon fast gegen 0). Hatte nur ein einziges Modul dabei welches nur einen einzigen Attribut hatte von 4 und da auch gerade mal nur statt 15% Feuerrate auf 19%. Daher muss ich sagen es ist am Anfang des Spiels die Mühe nicht Wert (damit will ich sagen wenn man mit dem Spiel noch nicht zum Schluss gekommen ist würde ich zuerst auf die S Klasse Module setzen da dort die Naniten besser Investiert sind)

  • Daher muss ich sagen es ist am Anfang des Spiels die Mühe nicht Wert

    Das ist richtig, am Anfang sind die S-Klasse Upgrades erste Wahl, damit man sich möglichst schnell breit aufstellt mit seinem Equipment.


    Aber es kommt ja nun mal für jeden der Zeitpunkt, wo man nicht mehr weiß wohin mit den vielen Naniten und dann ist es eine nette Idee zu versuchen das Maximum mit den X-Klasse Upgrades herauszukitzeln.


    Bei den Multitools würde ich dann aber eines wählen, das auch schon mit S-Klasse Upgrades herausragend gute Werte hat.


    Sowas zB.




    Gruß

    Stein