Meine Basis

  • Hallo,


    ich spiele jetzt seit ca. 2 Wochen wieder NMS, da ich mich endlich mal mit den ganzen neuen Updates beschäftigen möchte.

    Nachdem ich mich ein bisschen in den Basisbau reingefuchst habe, ist das unten zusehende dabei herausgekommen.

    Obwohl ich noch nicht 100%ig zu frieden bin und auch noch kleine Veränderungen durchgeführt werden, wollte ich mein

    Werk trotzdem gerne hier teilen.


    Verbesserungsvorschläge und/oder Anregungen nehme ich hier gerne entgegen. ;)

    Ansonsten bin ich natürlich gespannt wie euer erster Eindruck ausfällt. :)


    VG


    "There’s no such thing as the unknown, only things temporarily hidden, temporarily not understood."
    -James T. Kirk

  • Das mit der Landeplattform in der Mitte gefällt mir gut, gute Idee!


    Ist dir das nicht zu mühsam, bis du von unten die lange Treppe hochgelaufen bist?


    Ich weiß nicht ob das geht, ich würde das versuchen irgendwie so hin zu bekommen dass es auf den Berg passt ohne über zu stehen.


    Was hat es denn mit dem Leuchtturm auf sich?


    Von oben in den Berg hinein bauen (oder auch von seitlich?) wäre bestimmt auch interessant. (Da musste ich an dieses Bild denken: https://i.pinimg.com/originals…b9c4f019b9a3680069365.jpg)


    Für nur 2 Wochen finde ich das aber eine gute Leistung!


    und auch noch kleine Veränderungen durchgeführt werden,

    Würde mich interessieren, was hast du vor? :saint:

  • Ist dir das nicht zu mühsam, bis du von unten die lange Treppe hochgelaufen bist?

    Das stimmt schon, aber die Treppe ist auch mehr für das Aussehen. Nutzen tue ich sie eigentlich nicht. Mir war es nur zu leer am Felsen. :D

    Zitat von R745

    Ich weiß nicht ob das geht, ich würde das versuchen irgendwie so hin zu bekommen dass es auf den Berg passt ohne über zu stehen.

    Eigentlich wollte ich es gerne so haben, dass die Basis ein wenig übersteht. Leider ist das ein Punkt mit dem ich persönlich auch nicht zu 100% zufrieden bin. Es würde alles auf den Berg passen, allerdings bedarf das jetzt sehr große Umbaumaßnahmen. Ich muss das nochmal mit dem Architekten besprechen. :D

    Zitat von R745

    Was hat es denn mit dem Leuchtturm auf sich?

    Da mein Heimatplanet sehr viel Wasser hat und der Berg auf einer kleinen Insel steht, wollte ich das mal ausprobieren um zu sehen wie mir das gefallen könnte. Auf der anderen Seite wollte ich mich an der Elektrik versuchen und da ein wenig rumspielen. Das Licht blinkt auch.

    Zitat von R745

    Von oben in den Berg hinein bauen (oder auch von seitlich?) wäre bestimmt auch interessant. (Da musste ich an dieses Bild denken: https://i.pinimg.com/originals…b9c4f019b9a3680069365.jpg)

    Sehr cool! Darüber habe ich tatsächlich noch nicht nachgedacht. Das mag aber auch daran liegen, dass ich mit den Terrainmanipulator bzw. mit einigen Funktionen noch nicht ganz warm geworden bin. Ich bin froh, dass ich das mit dem Glätten einigermaßen auf die Reihe bekommen habe. ^^

    Trotzdem werde ich die Idee mal im Hinterkopf behalten.

    Zitat von R745

    Für nur 2 Wochen finde ich das aber eine gute Leistung!

    Dankeschön. :)

    Zitat von R745

    Würde mich interessieren, was hast du vor? :saint:

    In erster Linie geht es mehr um die Technik. Ich möchte gerne noch automatische Türen installieren und die Räume etwas "wohnlicher" Gestalten. Möbel reinstellen etc. Dafür habe ich aber noch nicht alle Baupläne. Ansonsten mal gucken was mir noch so einfällt. Vielleicht reiße ich auch alles ab und Suche mir eine neue Heimat. :D:D

    "There’s no such thing as the unknown, only things temporarily hidden, temporarily not understood."
    -James T. Kirk

    2 Mal editiert, zuletzt von Randlocher () aus folgendem Grund: Zitate korrigiert

  • Vom Hineinbauen in das Gelände würde ich dringendst abraten, denn das Gelände hat leider die ungute Angewohnheit zurückzukehren. ;)

    Stimmt, jetzt wo du es sagst. Ab und an sehe ich bei mir auch kleine Felsen die sich durch den Fußboden bohren. :)

    Danke für den Hinweis.

    "There’s no such thing as the unknown, only things temporarily hidden, temporarily not understood."
    -James T. Kirk

  • Vom Hineinbauen in das Gelände würde ich dringendst abraten, denn das Gelände hat leider die ungute Angewohnheit zurückzukehren. ;)

    Das hasse ich wie die Pest... man will eine ordentliche Fundamentierung, damit der ganze Kram nicht so in der "Luft - was auch immer" schwebt, und dann ist der ganze Keller und das halbe Erdgeschoss wieder vollgemüllt... :cursing:

    Auf dem Weg heute früh zur Arbeit, die Sonne ging gerade auf und feuerte ihre goldenen Strahlen in ein paar Wolkenbänke...


    8| Mann, das ist fast so schön wie in No Man's Sky... 8|

  • Bei der alten Basis hatte ich diesen bug mit dem Gelände (und Grünzeug) auch, selbst in vorgefertigten Räumen.

    Eigentlich wollte ich es gerne so haben, dass die Basis ein wenig übersteht. Leider ist das ein Punkt mit dem ich persönlich auch nicht zu 100% zufrieden bin.

    Ich muss aber sagen (3x auf Holz klopft..nein, nicht mein Kopf ;)) bei der jetzigen Basis (9x9 Raum unter der Erde) ist dieses Problem bisher nicht aufgetreten.


    Eigentlich wollte ich es gerne so haben, dass die Basis ein wenig übersteht. Leider ist das ein Punkt mit dem ich persönlich auch nicht zu 100% zufrieden bin.

    Womit bist du damit denn nicht ganz zufrieden? Vielleicht lässt sich ja eine Lösung finden.

    Wie ich mitbekommen habe, sind hier im Forum sowohl sehr gute Bauer, sowie noch dazu kreative Köpfe und Tüftler.


    Ich würde es schade finden, wenn du alles auf den Berg passend umbaust obwohl du es doch eigentlich überstehend haben möchtest.


    Das Licht blinkt auch.

    Das macht mich neugierig! Sollte ich irgendwie einen Weg dorthin finden, gucke ich mir das gerne an. :)


    Das mag aber auch daran liegen, dass ich mit den Terrainmanipulator bzw. mit einigen Funktionen noch nicht ganz warm geworden bin.

    Braucht es (meines Wissens) nicht. Platziert man diese Würfel-Räume (wie auf dem verlinkten Bild) verschwindet dort das Terrain automatisch.


    Vom Hineinbauen in das Gelände würde ich dringendst abraten, denn das Gelände hat leider die ungute Angewohnheit zurückzukehren. ;)

    Auch, wenn man es vorhab via Terrainmanipulator entfernen würde?

  • ...


    Auch, wenn man es vorhab via Terrainmanipulator entfernen würde?

    Kommt teilweise wieder... nervt.

    Auf dem Weg heute früh zur Arbeit, die Sonne ging gerade auf und feuerte ihre goldenen Strahlen in ein paar Wolkenbänke...


    8| Mann, das ist fast so schön wie in No Man's Sky... 8|

  • Womit bist du damit denn nicht ganz zufrieden? Vielleicht lässt sich ja eine Lösung finden.

    Wie ich mitbekommen habe, sind hier im Forum sowohl sehr gute Bauer, sowie noch dazu kreative Köpfe und Tüftler.


    Ich würde es schade finden, wenn du alles auf den Berg passend umbaust obwohl du es doch eigentlich überstehend haben möchtest.


    Das was mich am meisten stört ist, dass mir das mit den 'Unterbauten (die Säulen) bei den überstehenden Gebäuden nicht gefällt. Ich weiß nicht wie es auf dem PC ist mit dem Anzeigen von Objekten, aber bei mir auf der PS4 sind die Stützpfeiler oft nicht zu sehen. Dadurch wirkt es so, als hingen die Gebäude einfach in der Luft. Leider bin ich noch auf keine andere Lösung gekommen. Allerdings habe ich eine Idee und werde es gleich mal testen.


    Aber komplett umbauen möchte ich die Basis auch nicht. Ich werde mir irgendwann einen anderen geeigneten Planeten suchen und dann eine neue Basis errichten. Bis dahin hat man wahrscheinlich auch wieder 1000 neue Ideen gesammelt. :)



    Zitat


    Das macht mich neugierig! Sollte ich irgendwie einen Weg dorthin finden, gucke ich mir das gerne an. :)


    Wenn ich es hinbekomme, dann versuche ich hier ein kleines Video hochzuladen. ;)


    Braucht es (meines Wissens) nicht. Platziert man diese Würfel-Räume (wie auf dem verlinkten Bild) verschwindet dort das Terrain automatisch.


    Das wusste ich noch nicht, danke für den Hinweis. Ich werde das mal testen.



    Nachtrag:


    Ich habe versucht Clips zu erstellen. Aufgrund der Größe musste ich Gifs daraus machen.

    Um einen kleinen Eindruck zu bekommen müsste es aber reichen.


    "There’s no such thing as the unknown, only things temporarily hidden, temporarily not understood."
    -James T. Kirk

    Einmal editiert, zuletzt von torbi1982 ()

  • Vom Hineinbauen in das Gelände würde ich dringendst abraten, denn das Gelände hat leider die ungute Angewohnheit zurückzukehren. ;)

    Ja diese Erfahrung musste ich auch schon machen. Kann täglich in einer meiner Basen den Urwald wegschneiden der da nachwächst^^

  • Es tut mir leid. :hail: Falls das zu viel Einmischung ist, bitte nicht den Spoiler ausklappen.


    Jetzt werde ich wohl meine Basis umbauen müssen..bin auf den (Sucht-)Geschmack gekommen...:gamer:

  • Ich finde die Ideen und die Umsetzung sehr gut. Besonders die Fundamente finde ich genial. Auf die Idee mit den Treppen bin ich auch noch nicht gekommen.

    Die Säulenfundamente habe ich bei mir jetzt auch gegen die Raumrahmen getauscht. Das gefällt mir wesentlich besser. Bin gespannt wie sich deine Basis weiterentwickelt. :)

    "There’s no such thing as the unknown, only things temporarily hidden, temporarily not understood."
    -James T. Kirk