Im Land in dem Milch und Honig fließen

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Die Milch gab es wie üblich von mehreren Tierarten.


    Neu waren hingegen diese Pflanzen, die nach dem Abbau auch tatsächlich 'Klebrigen Honig' lieferten.



    Ich fand das süß und nahm sogleich ein Honigbad, denn Honig soll ja gut für die Haut sein. ;)


    Es hätte mich nicht weiter verwundert, wenn jetzt noch Puh der Bär um die Ecke gebogen wäre.

    Aber weit gefehlt!

    Bei der Rückkehr zu meinem Raumschiff erlebte ich stattdessen folgende böse Überraschung:

  • Klebrigen Honig habe ich mal von irgendwelchen Tieren gemolken... war das nicht bei so einer Nexus Mission?

    Auf dem Weg heute früh zur Arbeit, die Sonne ging gerade auf und feuerte ihre goldenen Strahlen in ein paar Wolkenbänke...

    8| ... das ist ja fast so schön wie in No Man's Sky... 8|

  • Gesehen habe ich diese Pflanzen auch schonmal, bin aber nicht auf die Idee gekommen, dass man tatsächlich auch was von ihnen ernten könnten.


    Wieder eine dieser unerwarteten, unangekündigten Überraschungen, die dieses Spiel immer wieder bereithält...