Kauft ihr euch für No man's Sky eine PS5?

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Würde mir nie wegen einem Game eine Konsole kaufen. Ich hab mal jemanden seine PS3 mit 20 Spielen abgenommen, weil der mir noch Kohle schuldete, aber die lag kurz danach nur noch rum. Es gibt für mich keinen Grund eine zu besorgen, wenn an einem PC alles viel länger läuft, weil z.B. gemoddet werden kann.;)

  • Ich habe in der PS5 Version wirklich massive Probleme. Ich speichere quasi an jeder Stelle weil das Spiel quasi alle 10 Minuten abschmiert.


    Auf dem Treffpunkt 1 Planeten kann ich nicht landen weil das Spiel bei jedem Landevorgang weg bricht.


    Überhaupt scheinen die meisten Abstürze zu passieren wenn andere Spieler in der Nähe sind.


    Momentan kann ich die PS5 Version demnach noch nicht empfehlen, egal wie gut Sie aussieht

  • Ich habe in der PS5 Version wirklich massive Probleme. Ich speichere quasi an jeder Stelle weil das Spiel quasi alle 10 Minuten abschmiert.


    Auf dem Treffpunkt 1 Planeten kann ich nicht landen weil das Spiel bei jedem Landevorgang weg bricht.


    Überhaupt scheinen die meisten Abstürze zu passieren wenn andere Spieler in der Nähe sind.


    Momentan kann ich die PS5 Version demnach noch nicht empfehlen, egal wie gut Sie aussieht

    Gilt das für alle Modi

    (Normal, überleben, kreativ usw ),

    oder nur für den neuesten ?

    Im neuen Modus hilft es wenn man Crossgaming deaktiviert.

    Es treten dann zwar trotzdem noch Fehler auf, aber um einiges weniger.

    Wie gesagt- nur im neuen Expdition Spielmodus

  • Ich hab auch den ein oder anderen (stündlichen) Absturz auf der PS5, spiele aber im offline Modus außer ich hab Besucher bei der ein oder anderen Basis. Häufig speichern und Offline Modus hilft da. Zu dem Expeditions Update kann ich nichts sagen, noch nicht ausprobiert...


    Mein Fazit dazu...Hello Games wird es schon fixen, wie immer😉🖖

  • Hab auch öffters ein absturz bei der ps4 gehabt - Netwerk ausschalten ingame hilft ungemein- und bei Expedition ist es eh ratsam auszuschalten da wie ich gesehen hab teilweise 10 Basiscomputer pro planet und nochmal soviele Speichersignale im system stehen ruckelt es auch Offline da ist der absturz zu 100% bei online Spielen.

    NMS Signatur: SR1J-C66C-MM8HG - für alle zugänglich -8)

  • Zur Frage: Nö


    Ich zocke mit der robusten PS4 (Pro), die ich mir vor einigen Monaten neu gekauft habe und habe eine große schnelle Festplatte eingebaut. Mir reicht die Qualität und Geschwindigkeit der "ollen" und etwas "gepimten" Konsole absolut aus und hatte bisher auch keine Abstürze oder andere großartige Bugs. Aber noch zocke ich nicht im Netzwerk, sondern bin nur mit NMS verbunden und lade meine Entdeckungen hoch.


    Aber die PS4 habe ich schon auch speziell für Spiele wie NMS gekauft und möglicherweise läuft NMS auf der bewährten PS4 zumindest anfangs und noch einige Zeit auch besser. Zumindest war das meine Annahme und Entscheidung für die PS4 (Pro).

  • Meine Antwort lautet auch Nein. Es war eher umgekehrt. Durch den doch recht holprigen Start des Spiels hatte ich es total aus den Augen verloren und nur weil ich eine PS5 zum Release bekommen habe (Ja Mediamarkt und Saturn haben wirklich welche zum Release raus gegeben) bin ich dann auf NMS gestoßen.


    Ich zocke überwiegend mit einem Freund (auf der PS4) und kann mittels den Erfahrungen Gino nur recht geben. Auf der PS4 läuft es viel sauberer.

    Die Ladezeiten sind zwar im Vergleich ein Traum und auch die Unterstützung des Dual Sense Controller ist cool, wenn man plötzlich die R2 Taste nicht mehr oder nur noch sehr schwer drücken kann, weil das Ding zu heiß ist.


    Aber es ist sicher wesentlich gesünder (Blutdruck) auf der PS4 zu spielen.

  • Also zur Frage. Nein.

    Ich habe zwar ne PS5 diese aber nicht für NMS geholt. Ich habe selber auf der PS5 nur die Spiele die ein Upgrade haben, also NMS, Maneater. Zudem ist an die PS5 eine FireCuda Gaming Festplatte (1T) angeschlossen wo ich die Games: The Last of Us 2, RDR2, Ghost of Tshusima, God of War, Star Wars Jedi fallen order, Star Wars Squadrons, Days Gone, Uncharted 4, Horizon Zero Dawn, Subnautica, Jurassic World Evolution, Spiderman drauf habe.

    Auf der PS4 Pro sind die restlichen Spiele drauf: Mittelerde Schatten des Krieges, Fallout 4, Skyrim, Uncharted Lost Legacy, The Last of Us Remastered, Assassins Creed Black Flag, Far Cry 3, The Witcher 3 (warte auf die PS5 Version), Metal Gear Solid 3 The Phantom Pain, Uncharted Collection, Watch Dogs 2, MineCraft, Godzilla, Gang Beast, Human Fall Flat, Lego Jurassic World. Die normale PS4, mit einer eingebauten 1T SSHD Festplatte, habe ich eingelagert.

    Einmal editiert, zuletzt von SpaceCowboy ()

  • Muss sagen mittlerweile läuft es ziemlich gut. Hatte ja lang technische Probleme mit der PS5 Version und hätte jedem eher die PS4 Variante empfohlen, ich denke seit dem letzten Patch kann man aber ohne Probleme zur PS5 Version greifen.

  • Ich habe vor mir eine PS5 zu kaufen, da die meine PS4 Pro bei NMS schon an ihre Grenzen kommt. Gerade wenn man in einer Basis viel gebaut hat, mit dem Raumschiff schnell anfliegt und landen will oder mit dem Exofahrzeug fährt, muss man manchmal 10 bis 30 Sekunden warten bis die ganzen Grafischen Elemente gespawnt haben und richtig dargestellt werden.


    Aber die Chance auf den kauf einer PS5 ist genauso erfolgsversprechend wie die Chance auf den kauf einer Schlagbohrmaschine von Schmalkalden in der DDR. Ich persönlich habe die Lust verloren weiterhin auf Gameswirtschaft.de nachzusehen welcher Händler gerade eine PS5 anbietet nur um dann in Onlinejobs mit überlasteten Servern ständig Fehlermeldungen beim Einkauf oder dem bezahlen zu bekommen weil die PS5 schon wieder ausverkauft ist. Im März habe ich 9:25Uhr bei Gameswirtschaft.de gelesen das die PS5 bei Amazon.de seit 9:15 Uhr verkauft wird, Amazon App geöffnet Fehlermeldung beim Warenkorb, nach drei versuchen, Artikel ist derzeit nicht verfügbar. <X

  • Wird mit der Zeit immer einfacher werden. Bei deinem Problem muss ich dich aber teilweise enttäuschen. Der Spawn hängt normalerweise nicht an deiner PS4, das ist eine Serversperre wegen der Abstürze. Bei der eigenen Basis hatte ich noch keine Verzögerungen, evtl hast du da wirklich eine Verbesserung, allgemein findest du aber Planeten wo der Spawn sämtlicher Bauwerke auch auf der PS5 10-30 Sekunden dauern kann. Am 5. Treffpunkt bei der Expedition dauerte es sogar Minuten.


    Ich freute mich schon das das Ziel mal nicht von Spielern zugemüllt wurde, gab das Quest ab, schaute mir das Portal und die Umgebung an und dann spawnten die Bauwerke Schritt für Schritt.