Die Höhlenbasis

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Vor einiger Zeit fand ich auf einem Planeten mit sehr angenehmen klimatischen Bedingungen eine riesige und schöne Höhle, direkt neben dem Portal.

    Ich entschloss mich, hier in den Untergrund zu gehen und einmal eine Basis in einer Höhle zu bauen. In dem sehr großen, verzweigten System fand ich eine eine kleine Nebenhöhle, die hervorragend für mich geeignet war und die ich leicht vom Rest abschotten konnte.

    Mein Schiff konnte ich leider nicht mit herein nehmen und so baute ich im Außenbereich ein Landefeld, dass ich per Kurzstreckenteleporter mit der Höhle verband. Den habe ich in der Basis aber mit einem Schalter versehen, sodass er nicht ständig in Betrieb ist.

    Bis zum Eingang meiner Basis muss man relativ weit in die Höhle. Damit man den richtigen Weg schnell findet (es gibt 3 Höhleneingänge vom Portal aus) und man nicht mühsam über 'Stock und Stein' klettern muss, habe ich vom Portal aus einen Zugang (lange Treppe) und einen bequemen Fußweg zur Basis angelegt.

    Um die gesamte Anlage hier vorzustellen, muss ich dies in 3 Teilen machen (wegen der vielen Bilder). Ich beginne hier mit dem Portal und dem Weg zur Höhle.



       


    Drinnen erwartet den Besucher eine wunderschöne Höhlenwelt.


       


       


    Schließlich steht man vor dem Eingang



    Ein Haustier habe ich übrigens auch, ein wuseliges, ungefährliches Kerlchen :).



    Im nächsten Teil geht's weiter mit dem Inneren der Basis.

  • Hier geht es also weiter:


    Zunächst der Blick zum Eingang vom Höhleninneren aus:


       


    Es gibt ein Belüftungssystem, dass einen immer mit gefilterter Frischluft versorgt:



    Bilder der Basis in der Totale:


       


    Hier ist der Weg zum Kurzstreckenteleporter, der nur von der Höhle aus aktiviert werden kann:



    Auf dem Weg zu den Wohnbereichen:


      



    Ich habe den Höhlencharakter bestehen lassen und man ist umgeben von typischer Flora und Mineralen:


  • Nun noch der 3. Teil:


    Zunächst das 'Wohnzimmer' und die Arbeitsecke:


       


       


    Hier kann man essen (einen kleinen Küchenraum gibt es auch, der aber hier nicht bebildert ist):


       


    Eine Treppe tiefer gibt es auch noch einen kleinen Schlafbereich und ein Lager:


       


    Einen Basis-Terminus habe ich natürlich nicht vergessen, damit ich immer schnell hierher komme :):


  • Das sieht richtig, richtig schick aus... :thumbup:

    Auf dem Weg heute früh zur Arbeit, die Sonne ging gerade auf und feuerte ihre goldenen Strahlen in ein paar Wolkenbänke...

    8| ... das ist ja fast so schön wie in No Man's Sky... 8|

  • Neulich machte ich mich zum Besuch der Höhlenbasis auf.


    Nachdem ich einige Hindernisse aus dem Weg geräumt hatte,


    kam ich schließlich beim hell erleuchteten Zentrum der Anlage an.


    Ich hatte ja nicht damit gerechnet hier ein Eis zu bekommen, aber auch nicht damit, dass eine giftige Dämpfe aussendende Pflanze aus dem Boden wuchs.


    Nicht viel besser war es an der Oberfläche mitten auf der Landeplattform.


    Mein herbei gerufenes Schiff schien diese Pflanze nicht weiter zu beeindrucken.


    Auch den Terminus probierte ich aus und machte einen kurzen Abstecher nach Hause.


    Bei der Rückkehr staunte ich aber nicht schlecht, als ich bei einer anderen, von mir nie besuchten Basis herauskam.


    Aber um nicht vorzugreifen beende ich an dieser Stelle lieber mal meinen Bericht. ;)