Portaladresse zum Mittelpunkt der Galaxie?

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Ich hab letztens mal bei YT rumgestöbert und ein Video gesehen, wo beschrieben wird das man bei der Eingabe von:

    :glyphe-0::glyphe-0::glyphe-0::glyphe-0::glyphe-0::glyphe-0::glyphe-0::glyphe-0::glyphe-0::glyphe-0::glyphe-0::glyphe-0:

    in jeder Galaxie immer an einem Portal heraus kommt, welches fast am Zentrum der selben Galaxie ist.


    Leider finde ich das Video nicht mehr.


    Nun die Frage:

    Hat dies schon mal einer versucht? Oder kennt einer zufällig dieses Video und kann bestätigen das es funktioniert? Würde ja die Durchquerung einer Galaxie extrem verkürzen, für Leute bei denen nicht unbedingt der Weg das Ziel ist.

  • Meinte das er so verstanden zu haben, dass man nahe Galaxiemittelpunkt raus kommt, dann mit Schiffchen zum Mittelpunkt. Nächste Galaxie das ganze Spiel von vorn. Portal suchen, Sprung nahe der Mitte, Schiffchen usw.

  • mOOin

    das wäre zu einfach, deswegen funtzt das nicht

    auserdem

    Das stimmt so leider nicht mehr.


    Seit dem letzten größeren Update ist es wieder möglich nach einem Sprung durch ein Portal in ein anderes System zu warpen.

    Die oben angegeben Adresse müsste zudem für jede Galaxie stimmen.

    Man kommt nicht genau beim Mittelpunkt einer Galaxie raus, sondern noch ein paar Lichtjahre weiter Weg was aber kaum der Rede Wert ist..

    Man ist quasi beim Zentrum.

    (Das meinte ich übrigens mit der Abkürzung in deinem Willkommensbeitrag Skorbut ;))

  • OK danke, also 3500 LY würde ich in dem Fall mal als nah am Mittelpunkt nennen. Die Adresse soll wohl im jedem System klappen. Wenn ich das Video noch mal finde verlinke ich es hier noch mal.

  • mOOin

    dann ists ja noch einfacher inerhalb von ca. 20 spielstd oder weniger sogar, zur mitte zu kommen.

    Hmmm, finde das ist gar nicht mehr so gut den ganzen progress im Spiel bei Seite schieben zu können - wird ja immer mehr zum echtem casual game. Schade eigentlich.

    Oder HG ändert demnächst alles auf einen schlag wider damit die lernkurve wider gebraucht wird um weiter zu kommen.

    NMS Signatur: SR1J-C66C-MM8HG - für alle zugänglich -8)

  • Meisten ist der Aufschrei bei diesem Spiel groß, wenn HG Spielemechaniken schwieriger gestaltet.

    Es wird stets danach gesucht wie etwas abgekürzt oder vereinfacht erreicht werden kann, egal ob Währungen, Schiffe, Frachter...

    Ich meine das Spiel ist im Normalen Modus schon sehr leicht und für die es gerne schwerer haben wollen, gibt es ja noch zwei schwerere Modi.

    Das man nach einem Sprung durchs Portal wieder Warpen kann, ist bestimmt gewollt und mal ehrlich,- In der Zeit als es nicht möglich war, verbrachte man mehr Zeit mit warten im Warp(Lade)bildschirm als das man gespielt hat, wenn man zügig zu einem Zentrum kommen wollte.

    • Hilfreich

    Also ich finde das nicht schlimm, dass man nach Portalen wieder warpen kann, oder eine Basis bauen kann.


    Selbst wenn man mit solchen Adressen zur Mitte schnell gelangt... na und... kann man halt in die nächste Galaxie. Einen wirklichen Vorteil hat man davon ja nun nicht. Es gibt nichts spezifisches in einer Galaxie, weswegen man dort schneller oder langsamer hinkommen sollte.


    Würde es in Galaxie X nur spezielle Raumschiffe geben, oder in Galaxie Y nur riesige Frachte z.B., also etwas, was man in Euklid/Hilbert (den ersten Galaxien) nicht findet, dann wäre das was anderes.


    Für Leute die gerne ins unbekannte wollen, ist das schön, mal schnell zur Galaxie 136 zu fliegen und dort ganz alleine zu sein.


    Geht übrigens auch mit:

    :glyphe-F::glyphe-F::glyphe-F::glyphe-F::glyphe-F::glyphe-F::glyphe-F::glyphe-F::glyphe-F::glyphe-F::glyphe-F::glyphe-F:





    Wen' interessiert:

    Man entfernt sich mit jeder gleichen Glyphenfolge etwa 150.000 Lj linear weiter vom Zentrum. Bis zur achten (:glyphe-7:) ab der neunten (:glyphe-8:) kommt man auf der in Y-Achse gespiegelten Seite wieder hinaus und nähert sich mit jeder gleichen Glyphenfolge wieder etwa 150.000 Lj linear dem Zentrum.

  • Ich finds auch nicht soooo schlimm imerhin hab ich ja so einige std bereits hinter mir und die alten Hasen hir interresiert es auch nur ganz gering ob man anstatt a,b, dann c machen muss um auf d zu kommen.

    Es ist nur schade das es denn neuen den Spass rauben könne a zu erledigen/erlernen und dann auf e weiter zu Spielen. Die Lernkurve wird immer mehr beschnitten (man kann sich alles erkauffen/Tauschen) - es ist egal die brauch ich eh nicht - könne man denken.

    Richtig - wer schon alles 5 oder 8 mal gemacht hat - (Weis noch jemand wie hart es war die erste Mille aus Glas rauszuhollen ?) ( das war ein Abenteuer)

    Und ich Spiele momentan im PD modus (neustart 25std) und ganz für mich alleine ohne Mp -und mir gefällts, sonst würds mich nicht immer wider zu NMS hinziehen, seit Jahren - allso ists auch keine Beschwerde nur eine Anmerkung in sachen progress.

    So nun ists awer gut - wollt nur noch klar stellen um was es mir geht.

    NMS Signatur: SR1J-C66C-MM8HG - für alle zugänglich -8)