Companions Patch 3.21

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Quelle: https://www.nomanssky.com/2021/02/companions-patch-3-21/

    • Es wurde ein Absturz behoben, der beim Lesen des Textes bei einigen bestimmten Interaktionen auftreten konnte (hauptsächlich bei Notrufen).
    • Auf PC wurde ein Absturz behoben, der beim Laden von Kreaturentexturen auftreten konnte. Diese Korrektur wird so bald wie möglich auf andere Plattformen übertragen.
    • Aggressive Gefährten greifen nun korrekt gefährliche Pflanzen an.
    • Einige Verhaltensweisen von Kreaturen wurden neu ausbalanciert, um sie besser an die Persönlichkeitsmerkmale anzupassen.
    • Es wurde eine Reihe von Problemen behoben, die dazu führten, dass Spieler beim Reiten auf Kreaturen in der falschen Position erschienen.
    • Es wurde ein Problem behoben, das verhindern konnte, dass eine kleine Anzahl von Kreaturen angepasst werden konnte.
    • Die Positionierung von Zubehör bei einigen vierbeinigen Kreaturen wurde verbessert.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Begleiter nur Objekte abbauten, die sich sehr nahe an ihnen befanden.
    • Eine Reihe von Problemen mit der Art und Weise, wie Begleiter ihre Minenlaser ausrichteten, wurde behoben.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gefährten versuchen konnten, ein Gebäude zu finden, während sie sich nicht auf einem Planeten befanden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das in seltenen Fällen dazu führen konnte, dass Kreaturen Sprachoptionen eines falschen Persönlichkeitstyps verwendeten.
    • Es wurde eine Reihe von Tutorial-Hinweisen für Spieler eingeführt, die zum ersten Mal den "Ei-Sequenzer" verwenden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass fehlende Controller-Symbole angezeigt wurden, wenn man ein Haustier mit Vive-Controllern ritt.
    • Es wurde eine Reihe von Animationsfehlern bei Kreaturen behoben, die im Mehrspielermodus auftreten konnten.
    • Ein Fehler in der Schlafanimation für Blob-ähnliche Kreaturen wurde behoben.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass die Symbole für die Beschwörung von Begleitern nicht korrekt gerendert wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das eine inkonsistente Farbformatierung in der Begleiter-Sprache verursachte.
    • Eine Reihe von Problemen mit Partikeleffekten von Begleitern wurde behoben.
    • Es wurde eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit der Netzwerksynchronisierung von Kreaturen-Interaktionen behoben.