🦕🦖🐸 Zeigt her Eure tierischen Begleiter 🦕🦖🐸

Schau doch mal im Discord vorbei.
  • Moin, bin neu hier, habe mich aber schon brav vorgestellt im dafür vorgesehenen Thread....



    Ich habe bereits alle 6 Begleiterplätze voll, allerdings sind dies Kreaturen die sich noch im Wachstum befinden.


    Aktuell habe ich nur einen ausgewachsenen Begleiter und zwar einen gut 10m großen fliegenden Oktopus, ich nenne ihn "Overseer".



    Hier habe ich meinen aktuellen Begleiter-Pool :


    1x Diplo (scheinbar noch nicht ausgewachsen da gerade erst geschlüpft)


    1x Eine Art Spino-Saurier (auch noch nicht ausgewachsen da gerade erst geschlüpft)


    2x Riesige fliegende Oktopusse (einer nicht ausgewachsen)


    2x Stone-Cats oder auch komische Kristall-Krustentiere (ebenfalls einer nicht ausgewachsen)



  • Den habe ich auf einem vulkanischen Planeten gefunden. In der Beschreibung steht, "Kennt sein Schicksal", da habe ich ihn mitgenommen.



    Gruß

    Stein

    Angriff, grah! Angriff! Verbrenne ihre Geschwüre der Bösartigkeit und

    Sünde! Lass sie wissen, daß dieser Himmel nur uns allein gehört!

  • Wenn man ein bisschen sucht, findet man schon die verrücktesten Viecherl 8o

    Der gehörnte Bock war ja mein erstes


    und vor einer Stunde ist mir dieses riesen Ding in die Quere gekommen. Ein Krakamantis ^^

    Um seine Grösse besser zu zeigen, die scheinbar kleinen Gebäude da neben.


    Mal sehen was sonst noch so kommen mag.

    Ich lebe in 2 Welten und doch kann ich beides zur gleichen Zeit; Der Weltraum-Samurai!

  • Meine beiden Lieblingsbegleiter. Tyrantia ist der vom System voreingestellte Name, der besser nicht hätte sein können. Sie wollte mich auf einem Eisplaneten fressen, jetzt sind wir beste Freunde.Geo-Geo ist noch neu und ein fliegender, wohlgenährter Begleiter. Harmlos im Wesen, aber hilfreich in luftiger Höhe. Er sieht Dinge, die ich nicht sehe.

    [album='133'][/album]
  • Die letzten Tage haben sich neue Tierchen zu mir gesellt. Nach über 600 Spielstunden das erste mal Mechanische Tiere gefunden und gleich eingesackt :D


    Und so ein kleines Raubtier muss auch sein. Dazu passend ein Satz Ballermänner an Rumpf 8)


    Was fliegendes wäre noch schön, aber die Ködern und fangen.. ich weiss nicht... hmm :/

    Ich lebe in 2 Welten und doch kann ich beides zur gleichen Zeit; Der Weltraum-Samurai!

  • Ich suche schon den ganzen Morgen nach Roboter in Roten unbewohnten etc. Systemen. Ich habe sicherlich schon 10-12 Rote Systeme durch sucht, doch von Robotern keine Spur. Da ich ein Video auf Steam (unter Mods) gesehen habe, bin ich natürlich richtig "scharf" auf einen solchen Begleiter geworden. Wenigstens bestätigt dein Bild, das es Sie wirklich gibt.


    Hat jemand vielleicht einen Tipp, wie ich einen Roboter finden kann? Ist der Planet egal? Also frostig oder Vulkan, Schaumig, Metallisch etc. oder muss es ein ganz bestimmter Planet sein?


    Momentan bin ich auf einem stickigen Planet. Weitere Frage? Kann es auch ein Grünes etc. System sein, wo es weder Besiedlung noch Wirtschaft oder Konflikte gibt? Danke für evtl. antworten. Gruß Fern Gally und euch alles viel Spaß.

  • Ich habe die auch schon gesehen ... wenn ich mich richtig erinnere, war es ein Planet mit verhältnismäßig wenig Fauna und ich meine, es war ein "metallischer" Planet. Ganz sicher bin ich mir, dass ich meine beiden Planeten mit diesen Bewohnern jeweils in einer "leeren/ancestral" Galaxie (7. Budullangr und 12. Aptarkaba) gefunden habe, leider habe ich mir die Planeten nicht notiert, sonst hätte ich mir eins geholt.

  • Hallo Comedix. Bei mir ist die Budullangr Galaxie verschwunden, keine ahnung warum. hast du die glyphen kombination für mich zufällig?

    Roboter"Tiere" hatte ich auf Bameokazu entdeckt, ein Planet in einem unbewohnten Roten System. Der ist auch von meiner Liste verschwunden. Keine Ahnung, warum. Selbst Raumstationen sind nicht mehr da.

  • Diese Robotertiere finden sich in jeder Galaxie in unentdeckten Systemen auf Planeten und Monden jedes Bioms (ausgenommen die leeren ohne Atmosphäre).
    Systeme mit möglichst vielen Planeten steigern die Wahrscheinlichkeit welche zu entdecken.
    Ein untrügliches Zeichen, dass ein Planet von solchen bewohnt ist ergibt sich, wenn man sofort nach der Landung in den Entdeckungen nachsieht wie viele Tierarten es hier zu entdecken gibt.

    Bei Planeten mit Robotertieren sind das immer genau zwei.

  • Ein bisschen war es auch mein "Fehler" das ich so lange nach diesen 2 Robotern gesucht hatte. Denn ich hatte mein Lebendes Schiff dabei, das leider auch keine guten Scanner hat und auch kein Konflikt oder Wirtschaftsscanner. Gibt es die überhaupt für diese Art Schiffe?


    Denn das Schiff zeigte auf der Universum Karte fast alle Systeme in Rot an. So bin ich manchmal in einen normalen Sektor geraten, der zwar exotische Planeten hatte, aber auch "normale" wie Frost, Vulkan, Wüste, etc. und eben ein Wirtschaftssystem, was nicht vorhanden sein darf.


    Ich habe dann sofort das Schiff gewechselt und bin wieder in meine Kampfflieger rein und das nächste Rote System hat dann sofort geklappt. Nur 2 Tiere gibt es dort wie gerif erwähnte. Die habe ich mir dann gleich "geschnappt".


    Warum einfach wenn`s auch schwer geht :D

  • Ich habe gestern raus gefunden, das es mindesten 4 verschiedene Roboterarten - typen geben muss. Denn die 2 Begleitroboter, die ich mir gestern mit meinem Survival-Charakter holte sehen völlig anders aus wie die 2, die ich mit meinem Main Charakter vorgestern geholt hatte.


    Also geht`s weiter auf die Suche nach den quirligen Bots. Allerdings werden ich mir auf jeden Fall 2 Plätze ( sind ja voll ausgebaut leider nur 6 ) für richtige tierische Begleiter aufheben.

    Einen humanoiden knuffigen und kleinen "Teddybären" (sehen zumindest so aus) und ein schönes Raubtier zum reiten. :)