Elektrische Reihenschaltung, bzw. Timer-Schaltung

Schau doch mal im Discord vorbei.
  • Servus, ich habe mir eine Lustige Basis an einen Alien-Aussenposten geflanscht:




    Daran habe ich eine Interplanetares-Abwehrgeschütz errichtet:





    Ich bräuchte nun eure Hilfe. Ist es möglich, eine elektrische Schaltung zu konstruieren, welche Leuchten nach und nach einschaltet?

    Ich hatte mir vorgestellt in die Glaskuppel einen Schalter einzubauen, welcher das Geschütz (rein optisch) sich aktivieren lässt.


    Sprich man aktiviert einen Schalter, dann geht erst ein rotes Licht an, danach ein gelbes und dann ein grünes. Ist sowas realisierbar mit einer einfachen Schaltung?


  • Primus


    Wie geil ist das denn?

    Ja das geht auf jeden Fall mit der BeatByte Box und den dazugehörigen BeatByte Schaltern.


    Die BeatByte Box ist dafür gedacht einfache Musiksequenzen zu erstellen.

    Das kann man abstellen und die Box nur als Taktgeber schalten. Meinetwegen mit 50Beats per Second.

    Die Box verbindest Du dann mit den Schaltern. Die Schalter kann man so konfigurieren auf welchem Takt (1-4) ansprechen.

    Wenn es nur um ein Blinklicht gehen sollte geht es auch einfacher.


    Gugg mal hier:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hmm... es gibt doch einen einfachen Handschalter im Industriemenu bei Strom-Sachen. Von da an die Taktgeber und dann an die Laborfunzel. Müsste so gehen. Oder eine Bodendruckplatte. ??? Viele Wege und Rom ist bald nicht mehr ^^

    Ich lebe in 2 Welten und doch kann ich beides zur gleichen Zeit; Der Weltraum-Samurai!

  • Hmm... es gibt doch einen einfachen Handschalter im Industriemenu bei Strom-Sachen. Von da an die Taktgeber und dann an die Laborfunzel. Müsste so gehen. Oder eine Bodendruckplatte. ??? Viele Wege und Rom ist bald nicht mehr ^^

    Wie soll das funktionieren. BeatByte Gerät und BeatByte Schalter funktionieren nur zusammen. Man kann das BeatByte Gerät alleine benutzen für Musik zu machen.

    Du kannst Dich aber gerne hinstellen und den Schalter händisch an und ausschalten, oder immer hin und her über die Bodenplatte laufen.

  • Öhm vielen vielen Dank für deine Hilfe und extra ein Video dazu... bin ein wenig sprachlos.


    Top vielen vielen Dank, ich werde mir das gleich mal in Ruhe ansehen.


    Gruß Sebi

    • Hilfreich

    Hier noch die Lösung mit automatischen Schaltern:


    Für den Startimpuls habe ich hier einen Knopfschalter (ganz links) verwendet.

    Insgesamt ergibt sich in diesem Beispiel ein Lauflicht in Schleife von links nach rechts im 1-Sekundenabstand.

      


  • So, hab das auch noch mal getestet. Und dabei wieder auf eine blöde Idee gekommen! Mein Mahal ist ja noch komplett leer innen. Jetzt mit der ganzen Lichterorgie will ich mal ein verrücktes Lichterspiel im Mahal veranstalten. Keine Disco-Kugel, sondern volles Disco-Haus! :D Also Idee da... Umsetzung... joo, das wird mich wieder Vordern ^^

    Ich lebe in 2 Welten und doch kann ich beides zur gleichen Zeit; Der Weltraum-Samurai!

  • Hallo gerif,

    erstmal riesen Dank für die Bilder der Reihenschaltung. Bin an meinem versuch fast verzweifelt. :crazy: Da mal ne dusslige Frage, wenn das lauflicht umgekehrt laufen soll (rechts nach links) muss ich dafür nur die Schalter drehen?

    Jupaor busa'ga bal malyasa'yr draar kyr.

  • Puh, ist schon eine Weile her. ;)

    Inzwischen steuere ich bewegte Lichter fast nur mehr per Bytebeat.

    Zu deiner Frage: ich würde sagen, nicht die Schalter drehen sondern andersrum verkabeln, mit dem Schalter als Impulsgeber ganz rechts.

  • So meinte ich des auch, hätt mich besser ausdrücken können:D. Mit der bytebeat habe ich mich so noch nicht beschäftigt. Dennoch vielen lieben dank:):)

    Jupaor busa'ga bal malyasa'yr draar kyr.