Wie baut man Ressoucenfelder richtig ab?

Schau doch mal im Discord vorbei.
  • Hallo Leute,


    hab da ein Problem mit dem Ressourcenabbau.

    Wenn ich ein Kupfer Feld oder Uran Feld oder was auch immer mit dem Terrainmanipulatur abbaue verschwindet das Callout davon nicht aus dem Scanner. Das heisst also, dass ich denke ich finde ein neues Vorkommen und komme zu einem leeren Krater. Kann ich das irgendwie löschen? Oder kann ich irgendwie sehen ob da noch ein Krümel rumliegt den ich weglassen muss? Der Rest verschwindet ja auch. Wo ist mein Fehler? Kennt das jemand?


    Danke erstmal,


    Niemand

  • Nein das kann man nicht ändern. Es bleiben immer Reste der Ressource übrig. Das Spiel denkt dann es wäre ein unangetastetes Feld. Da kann man leider gar nichts machen außer in eine andere Gegend fliegen. :pardon:


    Wichtig ist beim Abbau den Strahl auf die kleinsten Größe zu stellen weil dann der Ertrag am größten ist.

    Dabei fällt mir gerade ein. Vielleicht hilft es ja, nach dem Abbau des Feldes, den Strahl auf ganz groß zu stellen und großzügig um das Feld abzubauen. Das muss dann aber auch in der Tiefe stattfinden.

  • Die "Kiesgrube" wird ja auch wieder gefüllt. Nach 5 oder 6 Wochen ist das Metall wieder drin.


    Gruß

    Stein

    Angriff, grah! Angriff! Verbrenne ihre Geschwüre der Bösartigkeit und

    Sünde! Lass sie wissen, daß dieser Himmel nur uns allein gehört!

  • Ich bin ein ''Wiederhersteller''


    Da fallen mir ab und zu nicht abgebaute Ressourcenreste auf, die ich dann "nachbehandle".

    Aber das Ressourcensymbol bringt man dadurch auch nicht immer zum verschwinden.

  • Nach meiner Erfahrung, erneuern die sich irgendwann. Genauso wie eine Basis, die gelegentlich wieder zuwächst. wahrscheinlich, wenn man das System lange nicht besucht hat, oder lange nicht im Spiel war. :/