Expeditions Update

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • 1.) Ein sehr interessantes Update mit der Idee der Expeditionen und Beginn bei Null. Spannend die Rückbesinnung auf triviale Dinge wie z.B. minutenlang 30 Verdichteter Kohlenstoff und 125 Chromatisches Metall zu finden. Objekte, die in der Wertschätzung ansonsten zwischen Müll und nerviger Slotblockierung eingestuft sind.

    2.) Wieso HG denkt, dass es ein Lust- und Spielspassgewinn ist, wenn die Zielobjekte von Missionen nur noch umständlich erreicht werden können ist für mich nicht nachvollziehbar:

    a.) Gebäude werden nicht mehr direkt angezeigt sondern nur ein Landeplätz in der Nähe

    b.) Piraten kommen nicht mehr zum Nexus sondern man muss sie anfliegen

  • Was ich wirklich toll an dem Update finde, ist die Möglichkeit endlich Crossplattform-Basen zu besuchen, ohne umständliches Joinen und ohne dass der Besitzer anwesend sein muss. Und die Basen bauen sich offensichtlich sogar vollständig auf. Das hatten wir uns ja schon seit ewigen Zeiten gewünscht. Mein erster Versuch ging zwar wegen unerreichbarer Entdeckerdienste daneben, aber im zweiten Anlauf klappte alles perfekt.


    Lieber Gruß an CHAOS-Rider86 - das ist wirklich eine tolle Basis.😍 Sieht in Wirklichkeit noch deutlich beeindruckender aus als im Video. Mal sehen, welche deiner schicken Erzeugnisse noch existieren... 😁

  • Sagen "wir" es mal so:


    Ich freue mich, das HELLO weiterhin an No Mans Sky arbeitet, doch finde ich ein paar neue Dinge nicht so gut. Wie eingangs erwähnt, ist das Scannen jetzt wesentlich umständlicher, denn durch die Missionen "Sucherei" im Scanner muss man erst den Scanner umschalten, damit man weiterhin Tiere, Pflanzen, Steine scannen kann. Schaltet man den Scanner aus (also scannt nicht mehr) stellt er sich automatisch wieder auf die Missionen Teile Sucherei um.


    Das ist für mich genauso nervig, wie das Licht das immer automatisch angeht, obwohl mal keines braucht oder wünscht.


    Dann hatte ich gestern 2 mal einen Missionsbug der neuen Expedition Missionen. Ich sollte eine Maschine reparieren, diese verwies aber immer auf die kleine Atlas Kugel, die man nicht reparieren konnte, Auch im Umfeld war nichts dergleichen, das reparieren ging. Also hab ich die Quest wieder gelöscht.


    Dann habe ich sie mir wieder neu geholt und der Ablauf war genau der gleiche.


    Das einzige über das ich mich gefreut habe, war bei der Mission auf einen kaputten Frachter, das ich 3 oder 4 neue Bauteile gefunden habe.

  • Die Idee hörte sich erst mal gut an.

    Also sind wir gestern gleich mal zu zweit losgezogen (PS4 & PS5).

    War ich mit meiner PS5 bisher der van Abstürzen geplagte traf es jetzt (erst mal) die PS4.

    Aber laut Patch Notes "sollen" jetzt keine Dinge mehr aus der Raffinerie verschwinden.

    Genau das ist mir allerdings beim Versuch Diwasserstoff zu Wasserstoffgel zu verarbeiten passiert.

    Die Raffinerie war plötzlich einfach leer (nein, es war kein Spieler in der Nähe, der sich dem Zeug bedient hätte).

    Nachdem mein Mitspieler mit seinen PS4-Abstürzen immer mehr von unseren wichtigen Rohstoffen verloren hatte, sind wir dann in die Raumstation um uns mit dem Nötigsten zu versorgen. Hier hatten wir dann einen gemeinsamen Spielabsturz und haben beschlossen es erst mal sein zu lassen.

    Vielleicht kommt ja in den nächsten Tagen der Hotfix dazu und dann werden wir es nochmal probieren.


    Spielspaß auf der Konsole im Moment NULL.

  • Das ist für mich genauso nervig, wie das Licht das immer automatisch angeht, obwohl mal keines braucht oder wünscht.

    Hat mich auch lange gestört. Aber ich dachte, es gäbe seit einiger Zeit dafür eine Einstellung im Spiel und die automatische Taschenlampe bliebe auf Dauer ausgeschaltet, wenn man die sie in den 'Allgemeinen Optionen' deaktiviert.:/

    Von da an kann man sie in der Schnellzugriffsleiste <X> (Hilfsmittel) manuell ein- und ausschalten. Zumindest auf dem PC. - Gerade noch mal getestet... das Ausschalten der Automatik übersteht auch einen Neustart.

    [Äh ja, tschuldigung fürs Offtopic...]

  • Finde den neuen Modus echt cool. Endlich mal wieder was zu tun. Mal wieder bei null anfangen macht immer Spaß, aber man macht auch echt schnell Fortschritte da man für jedes Ziel Belohnungen abholen kann die einen ziemlich schnell weiter bringen. Ich hatte auf der PS5 jetzt auch schon drei Abstürze in zwei Stunden... aber das ist ja bekanntlich normal bei Day One, da darf man sich jetzt wirklich nicht aufregen, auch wenn man überlegt dass sie seit dem letzten großen Update im Grunde nur ein paar Wochen Zeit hatten. Man muss halt immer schön zwischenspeichern aber es motiviert mal wieder ganz schön.

  • Komme mir vor wie ein Anfänger... :D

    Zum Glück ist der Katalog schon komplett ausgefüllt... :)

    Auf dem Weg heute früh zur Arbeit, die Sonne ging gerade auf und feuerte ihre goldenen Strahlen in ein paar Wolkenbänke...

    8| ... das ist ja fast so schön wie in No Man's Sky... 8|

  • Also die Idee zu dem neuen Modus finde ich prinzipiell gut; ich weiß nicht, woran es genau liegt, aber die Bugs und Abstürze haben mich noch nie so sehr genervt wie bei dieser Nummer hier. PS5, Abstürze alle paar Minuten, ist natürlich im Anfangsstadium der Expedition sehr nervig wenn dir Fortschritt in Form von dringend benötigten Ressourcen flöten geht.

    Ich frage mich ja manchmal, warum sich dieses "Wir releasen jetzt einfach mal was und patchen dann zwei Wochen lang dran rum, bis es richtig läuft" in den letzten Jahren zum Standard gemausert hat; für mich nicht nachvollziehbar. Das ist, als würde eine Musikgruppe ihr neues Album veröffentlichen, aber mit nur 8 statt 14 Songs, und die Gitarrensoli muss man sich extra runterladen, weil die waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht aufgenommen... -.-

    Naja genug gemeckert. Die neuen Rewards sind teilweise ganz cool, freue mich drauf eventuell diesen goldenen Vector freizuspielen und hoffe die kriegen die Bugs in den Griff.

    Sehr schön auch das jetzt vorhandene "richtige" Crossplay, also alle hochgeladenen Basen auf allen Plattformen für alle Spieler sichtbar, das gibt ne Menge Tourismus lol - der Hauptplanet des Qitanischen Imperiums ist ganz schön voll seitdem.

    Btw, unser qitanisches Community-Symbol (mein Profilbild) ist im Expeditions-Modus bereits freigeschaltet und platzierbar. Warum man es dann nicht gleich für die anderen Modi auch gleich eingeführt hat weiß der Geier, vermutlich spielt der Verantwortliche noch ein paar Gitarrensoli ein, siehe oben...


    Und weiter geht's, spiele jetzt erst mal meinen Haupt-Normalmodus-Save bis zum Bugfixpatch :)

  • Hatte auch einige Abstürze auf der Ps4.

    Liegt wohl auch daran das der Onlinedienst seitens HG öfter mal offline geht und das viele ins Spiel rein komme und wieder verschwinden.

    Glaube nicht das sich so etwas vorher testen lässt und bin zuversichtlich das es HG die nächsten Tage in den Griff bekommt.

    Von den Abstürzen mal abgesehen, war solch ein Neuanfang sehr stimmig.

    Man hat schon ein paar Sachen und muss nicht von Grund auf alles erweitern, was ganz interessant ist da es wohl zufällig verteilt wird.

    Der neue Scannmodus ist eeeeecht nervig..

    Ne war n Scherz.. ein kurzer Tastendruck und schon ist's umgeswitcht (ps4)!

    Nur ein Wimpernschlag ist kürzer.

    Werde heute ein weiteres mal neu anfangen und freue mich auf weitere Missionen :thumbup:

  • Ich habe gerade mal knapp 2 Stunden den neuen Expeditionsmodus ausprobiert und die häufigen Abstürze kann ich bestätigen. 6 mal neu gestartet in der kurzen Zeit.


    Für Anfänger ist das ja vieleicht im ersten Moment ganz nett, wenn einem gleich alles so in den Schoß fällt, aber der Langzeitspielspaß leidet natürlich mit sowas. Nach einer halben Stunde konnte ich Geodesit herstellen! Wenn alles einfach so geschenkt wird, kann man die Fabriken ja abschaffen, Rezepte lernen ist ja nicht mehr nötig.


    Beim ersten Start in den Weltraum kam die Nachricht, "Lande auf dem verfallenen Frachter". Die braucht man also auch nicht mehr suchen?


    Damit tut man den Spielern keinen Gefallen, wenn man ihnen jede Möglichkeit nimmt durch echte Anstrengung Erfolgserlebnisse zu erspielen.


    Gruß

    Stein

  • Lieber Gruß an CHAOS-Rider86 - das ist wirklich eine tolle Basis.😍 Sieht in Wirklichkeit noch deutlich beeindruckender aus als im Video. Mal sehen, welche deiner schicken Erzeugnisse noch existieren...

    Hey Cool, die meisten der neueren Builds von mir existieren noch. Das ist für mich mit Abstand das beste an diesem Update, was ich woll erstmal ignorieren werde da ich vorerst keinen meiner 5 Saves löschen werde. Wünsche euch aber viel Spaß mit dem Update. Ich persönlich hoffe ja das demnächst erstmal die häufigen Abstürze auf PS5 gefixt werden. (die gab es auch schon sehr häufig vor dem Update)

  • Was ich schade finde ist, dass der Expeditions-Modus scheinbar zeitlich begrenzt ist. Im Auswahlmenü steht was von 2 Monaten.

    Danach gibt es den Expeditions-Modus nicht mehr?

  • Was ich schade finde ist, dass der Expeditions-Modus scheinbar zeitlich begrenzt ist. Im Auswahlmenü steht was von 2 Monaten.

    Danach gibt es den Expeditions-Modus nicht mehr?

    Das ist sozusagen nur die erste Season danach gibt es eine Neue.

  • Aber laut Patch Notes "sollen" jetzt keine Dinge mehr aus der Raffinerie verschwinden.

    Genau das ist mir allerdings beim Versuch Diwasserstoff zu Wasserstoffgel zu verarbeiten passiert.

    Die Raffinerie war plötzlich einfach leer (nein, es war kein Spieler in der Nähe, der sich dem Zeug bedient hätte).

    ...

    Spielspaß auf der Konsole im Moment NULL.

    Mmmh bei mir ist das auch 2 mal hintereinander passiert. Ich wollt verdichteten Kohlenstoff herstellen, hab Material dafür gesammelt, die Raffinerie aufgebaut und nach 2 erstellten verd. Kohlenstoff verschwindet die Raffinerie.


    Ist mir gleich zweimal hintereinander passiert.


    Ich lass das jetzt auch wieder. Schade, wollte mal den neuen Modus ausprobieren. Ich werde die Patch Notes beobachten :-)

    Bye NMS...See you later!

    Play on PS4
    PSN ID: McNemarra

  • Moin,


    Ich spiele auch den Entdecker Modus auf dem PC. Finde den Ansatz ganz spannend.

    Da das Spiel im Multiplayer laufend abnippelt spiele ich fast immer ohne Netzwerk, was auch keine wesentliche Einschränkung ist.


    Ein Erfolg triggert nicht bei mir und das ist das "Erhalte ein A Klasse Multitool".

    Ich habe schon drei verschiedene gekauft, getauscht, geupgraded, Aber der Erfolg kommt nicht.

    In der Anomalie war ein anderer Spieler mit dem gleichen Problem.

    Habt ihr das auch? Gibt es einen Workaround?


    Für einen einfachen Erfolg (ich glaube 1 Mio units in einem Verkauf) bekommt man übringends einen ziemlich großen S-Klasse Explorer.

    Ich habe daher gar nicht nach einem anderen Schiff gesucht.


  • Der Modus gefällt mir. Neue Herausforderung. Ist zwar nicht das was ich mir für NMS so gewünscht habe, aber trotzdem schön. Aber ich kann auf meiner PS5 kein 20 Minuten spielen ohne daß es Abstürzt. Leider! So muss Ich auf einen Hotfix warten. Der kommt sicher bald wie ich HG kenne 😉.

    Manchmal muss man sich wieder Gedanken machen was man hat und nicht, was man nicht hat!