Expedition 02 ... schon zuende (heute 18.05.) ?!?

Schau doch mal im Discord vorbei.
  • Ja also ich eier so entspannt in die Anomalie rein, glaube mitten im 4ten Meilenstein wo ich zum Atlas sollte ... da ploppt so ein fröhlich motiviertes Fenster auf: Glückwunsch, Expedition beendet, der Spielstand wird zum normalen Spielstand umgewandelt! =O

    ... Bitte was? Ich denke ich hab noch 2 Wochen Zeit? Hab ich das so verpeilt dass ich die 2 Wochen verschwitzt hab? Hat das wirklich heute aufgehört oder ist das irgend ein fieser Bug?

  • Hast du eine Sicherung von einem früheren Spielstand?

    Auf den würde ich schnell zurückgreifen.

    Über den Bug wird vermehrt auch in Reddit berichtet.

    Er scheint dabei immer in der Anomalie aufzutreten.

    Das wird hoffentlich schnell behoben.

  • ^^ Das passierte am Anfang auch bei der ersten Expedition, dort jedoch eher willkürlich.

    HG hatte den Fehler aber sehr schnell behoben und so wird es sicherlich auch dieses mal sein.

    Sobald das geschehen ist, wird hier davon berichtet.

    Bis dahin (und sowieso immer bei diesem Spiel) sollten Sicherungskopien der Spielstände gemacht werden.

  • eeeks ok, danke ... ich glaub ich hab vorher manuell gespeichert. Wie sichert ihr eure Spielstände? Einfach den Ordner kopieren oder nutzt ihr da irgendwelche Tools?

  • Vielen Dank für den Tooltip, das schau ich mir mal an.


    Einen anderen Speicherstand nutzen hilft leider nichts, es ist wirklich der komplette Spielstand mit allen beiden Speicherplätzen betroffen. Wie war das beim ersten Event, hat HG die betroffenen Spielstände wieder auf auf *aktive Exploration* setzen können oder waren die verloren?

  • Ich sehe gerade, dass du ja auf PC/Steam spielst...

    Ich hab gerade nachgesehen... Der Save-Editor hat in der Version 1.7.5 eine Funktion ('Save as'), mit der man scheint's die Spielstände von 'Normal' und 'Expedition' ineinander umwandeln kann. Vielleicht lässt sich der Spielstand ja damit reaktivieren? Ohne Gewähr. (vorsichtshalber Sicherheitskopie bitte nicht vergessen)


    PS: Der Editor ist noch nicht an Expeditions II angepasst. Es könnte also sein, dass er den Spielstand in einen Expeditions I - Spielstand umwandelt, was dir wenig bringen dürfte.


    PPS: Hab's probiert, leider klappt es auf diese Weise nicht (mehr). :pardon:

    2 Mal editiert, zuletzt von Alien ()

  • Litha


    ich klinke mich auch mal kurz ein.

    Was Du ebenfalls mit dem Editor versuchen kannst, ist die Versions Nummer ändern.

    Hier der Link zur aktuellen Version.


    https://github.com/goatfungus/NMSSaveEditor


    Beachte die Reihenfolge der Bilder. Zum Schluß die 138277 eintippen und speichern.

    Es empfiehlt sich natürlich vorher eine Sicherung zu machen.

    Ist auf jedenfalls ein Versuch wert.

    Habe gerade einen alten Normalen Spielstand so in einen Expedition Spielstand umwandeln können.

    Sie die letzten beiden Bilder.

    Auch das Zurückwandeln hat bestens geklappt.






  • Norbertus hat völlig recht. Mein Vorschlag funktioniert leider nicht (mehr), aber seine händische Version sollte klappen. Hoffentlich kannst du deinen Spielstand damit retten. :)

  • Hui Danke ... ich hab einfach nochmal angefangen (hab grad bissl Zeit) und den alten Save gelöscht. Der zweite Durchgang + ein bissl Startkapital von nem Freund ging deutlich schneller voran.

    Ist ja doch ein recht kleines Event ... wäre mir das beim letzten Event passiert wär mein Recher samt NMS vermtl die neue Weltraumanomalie geworden 8o

    Darum werd ich deinen Tip Norbertus, nochmal ausprobieren, mit der alten gesicherten Version, um zu schauen ob ich das hinbekomme für den Fall der Fälle.


    Dieser Editor ist echt mächtig, ich will gar nicht wissen was der alles kann, das verführt viel zu sehr sich das Leben zu vereinfachen :saint:

  • Hui Danke ... ich hab einfach nochmal angefangen (hab grad bissl Zeit) und den alten Save gelöscht. Der zweite Durchgang + ein bissl Startkapital von nem Freund ging deutlich schneller voran.

    Ist ja doch ein recht kleines Event ... wäre mir das beim letzten Event passiert wär mein Recher samt NMS vermtl die neue Weltraumanomalie geworden 8o

    Darum werd ich deinen Tip Norbertus, nochmal ausprobieren, mit der alten gesicherten Version, um zu schauen ob ich das hinbekomme für den Fall der Fälle.


    Dieser Editor ist echt mächtig, ich will gar nicht wissen was der alles kann, das verführt viel zu sehr sich das Leben zu vereinfachen :saint:

    Ich habe echt Angst in die Anomalie zu gehen, da man meines Wissens nach auf der Konsole keine Sicherheitskopie machen kann (lass mich da aber gerne eins besseren belehren).

    Läuft (zumindest bei mir) auf der PS5 sehr bescheiden. Den Start hatte ich ja schon im Expeditions-Thema beschrieben und gestern ist es mir wieder im Landeanflug auf den Planeten mit dem ersten Treffen abgestürzt. Neustart und Zwischenlandung in der Raumstation, in der Landesequenz abgestürzt. Dritter Versuch hat dann geklappt.

    Kann das ganze noch an nichts fest machen. Multiplayer ist nach wie vor aus.


    Gibt es diesen Anomalie-Bug auf allen Systemen oder tritt der nur auf dem PC auf?

  • Hat die Ps5 keinen Cloudspeicher für Ps+ Abonnenten?:/

    USB-Slots für Speicherkarten gibt es an der Ps5 auch nicht mehr? 8|

    Doch, den Cloud Speicher gibt es, aber der wird normalerweise synchron mit den lokalen Spielständen gehalten.

    USB-Stick wäre vielleicht eine Option. Muss mal schauen, ob man da einzelne Spielstände sichern kann

  • Also mein Spielstand ist nie synchron, ich muss den jedes Mal manuell hochladen. Keine Ahnung wann das automatische passiert, wahrscheinlich zu selten.

    Und USB wurde dächte ich letztens irgendwas reingepatcht, hab ich bisher allerdings noch nicht für PS5 Spiele gebraucht.

  • weiß nicht, wie ich das eingestellt habe, kann aber später mal schauen. Bei mir sind die Spielstände fast immer synchron.

    Habe das daran festgestellt, dass es manchmal zu einem Sync-Konflikt kommt und man dann manuell wählen muss welcher Stand wohin soll.


    Das war genau der Grund warum ich kein PC-Spieler mehr bin. Wollte so wenig Zeit wie möglich am System rum fummeln und maximal spielen.

    Je länger ich darüber schreibe umso mehr bin ich dran es einfach zu riskieren und wenn es den Spielstand fetzt dann war es das halt.


    Dann wird NMS nicht mehr gespielt obwohl ich das sehr schade finde.

  • ... warum ich kein PC-Spieler mehr bin. Wollte so wenig Zeit wie möglich am System rum fummeln und maximal spielen.

    Genau deshalb spiele ich grundsätzlich nur am PC. Da funktioniert in der Regel alles immer klaglos.


    Gruß

    Stein

    Angriff, grah! Angriff! Verbrenne ihre Geschwüre der Bösartigkeit und

    Sünde! Lass sie wissen, daß dieser Himmel nur uns allein gehört!

  • Wie es scheint haben doch relativ viele das Spiel nur wegen dem Expeditionsmodus gekauft...

    Das Hauptspiel läuft und trotzdem liest man vermehrt das die Leute wegen einem eventuellen Programmfehler, der wahrscheinlich zeitnah behoben wird, aufhören wollen:/

    Selbst dann wenn man seinen Spielstand sichern kann.

    Macht es wirklich so viel Arbeit zu sichern?

  • Wie es scheint haben doch relativ viele das Spiel nur wegen dem Expeditionsmodus gekauft...

    Das Hauptspiel läuft und trotzdem liest man vermehrt das die Leute wegen einem eventuellen Programmfehler, der wahrscheinlich zeitnah behoben wird, aufhören wollen:/

    Selbst dann wenn man seinen Spielstand sichern kann.

    Macht es wirklich so viel Arbeit zu sichern?

    Da ich mich davon angesprochen fühle nehme ich da auch Stellung dazu. Also wegen einem Programmfehler würde ich mit Sicherheit nicht aufgeben.

    Ich habe auch Cold War auf der PS5 immer mit ausgeschaltetem Netzwerk gestartet, bis das behoben wurde.

    NMS hat bei mir mittlerweile allerdings so viele unbekannte, die mir Stunden an Spielzeit geraubt haben und die leider immer noch nicht gefixt sind.

    Beispiele: Verlorene Frachter Mission stürzt ab, weil über eine längere Zeit nicht gespeichert werden kann. Die Mission kann nicht abgeschlossen werden, weil das Raumschiff irgendwo im All schwebt.

    Quecksilbermissionen können nicht abgeschlossen werden, weil das Raumschiff nicht landet.

    Unmotivierte Abstürze in der Warp Animation.

    Multiplayer funktioniert überhaupt nicht mehr (und dafür hatte ich mir es eigentlich gekauft).

    Millionen an Fregatten ausgegeben, die dann einfach nicht in der Flotte auftauchen.

    Entspannt spielen ist für mich einfach was anderes. Komm aber trotzdem nicht davon weg.


    Wenn dann Spiele, wie Subnautica im PSPlus sind oder man von Sony Horizon Zero Dawn geschenkt bekommt und mittlerweile alle Spiele, die ich auf der Platte habe stabil laufen ist die Motivation für NMS schwer gefährdet.

    Auf der PS5 ruckelt und stockt (bei mir) ja mittlerweile (seit dem letzten Update) schon der Intro-Screen.

  • Das hört sich nicht gut an.

    Die ganzen Fehler bei dir Snakebyte (leider habe ich noch keine Ps5 um das selber zu erleben) in so gravierenden Ausmaß, habe ich in einer Reihe bisher noch nicht gelesen.

    Vielleicht wäre es sinnvoll einen nach dem anderen aufzuarbeiten, denn so wie du es beschreibst, ist es sicherlich nicht Sinn des Spiels.

    Gibt es bereits einen Beitrag für "NMS- Misstände auf der Playstation 5" ?