Nach einer Weile ruckelt das Spiel bis zur Unspielbarkeit

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky
  • Version
    2.0X (Aktuellste Version)
    Gemeldet
    Nein

    Hallo Gemeinde,


    hier das System, um welches es geht:


    Intel i7-2600k

    16 GB RAM

    MSI GTX 980 Ti, 8 GB, Treiber aktuell (vorgestern installiert per Neuinstallation)

    500 GB SATA3 SSD

    Spielauflösung 2560x1440p, alles auf Ultra, VSync ein, AA auf FXAA (selbes Problem bei TAA)

    Windows 10 Pro neueste Version


    Das Spiel läuft perfekt, aber nach einiger Zeit fängt es derart zu ruckeln an, dass an Bauen, Erkunden oder in Basen herum zu laufen, gar nicht mehr zu denken ist. In der Anomalie ruckelt es dann so extrem, dass man die Figur gar nicht mehr steuern kann.

    In der Anomalie läuft es so oder so nicht so gut, aber wie gesagt, nach einer Weile ist es dort unspielbar, auf dem Planeten und Raumstationen aber auch mit ca. 10 FPS leicht schankend.


    Die veraltete FAQ von HG, die sagt man soll den ShaderCache löschen, der aber seit mindestens Expeditions gar nicht mehr genutzt wird, gibt leider nichts her.


    Versucht wurde:

    - die Einstellungen bezüglich Min- und MaxThreads zu optimieren >> bringt gar nichts

    - mittlere und niedrige Einstellungen >> dann dauert es halt länger bis es wieder zu ruckeln beginnt

    - VSync off >> bringt nur massives Tearing ins Spiel, aber es ruckelt nach einer Weile ebenfalls wie verrückt


    Geht man aus dem Spiel heraus, funktioniert es danach wieder eine Weile. Nach mehreren Neustarts des Spiels, muss man dann allerdings irgendwann den ganzen Rechner neu starten, damit man wieder für eine gewisse Zeit flüssig spielen kann.


    Auf dem PC werden Assassin's Creed Odyssey und viele andere AAA-Titel ruckelfrei und in vollen Einstellungen gespielt. Nur NMS macht extreme Probleme. Dabei muss ich sagen, dass beim Spielen eine Pause gemacht wurde, erst jetzt hat meine Tochter, welcher der PC gehört wieder angefangen. Vor den großen Updates lief das Spiel problemlos.


    Welche Tipps habt Ihr für uns? Wäre toll, wenn Ihr uns da helfen könntet. Recht vielen Dank im Voraus.

  • Hast Du mal mit CPU Z gemessen wie stark Dein Prozessor ausgelastet ist?

    Der i7 2600k ist ja schon sehr betagt und NMS geht bei manchen Einstellung extrem auf CPU und GPU.

    Kann es sein das Deine CPU heißläuft und sich deshalb runterregelt?

    Wie sieht es mit Deinem RAM aus? Irgendeine Messung ob dieser vielleicht vollläuft?

    Shadercache gibt es seit der Vulkan implementierung nicht mehr.