Blödes Baulimit :(​

  • Da stand ich auf einem Berg und wollte die Antennenanlage für die Raumüberwachung bauen. Doch statt des Plattformteils kam die dürre Nachricht 'Baulimit erreicht' X(.

    Gemeint war nicht das Limit für die aktuelle Basis, sondern für alles mit diesem Account.

    Ich verstehe ja, dass jedes verbaute Element auch Speicherplatz benötigt und der irgendwo begrenzt ist. Subjektiv betrachtet ist das aber ...:cursing:, denn viele der zeitaufwändig produzierten architektonischen Leistungen will man ja nicht einfach wieder abreißen. Es bleibt aber letztlich nur die Frage, von welcher Arbeit soll ich mich trennen oder verzichte ich auf's Bauen *seufz*. Das bedeutet dann aber auch, nicht mal den kleinsten Unterstand bauen zu können.

    In meinem aktuellen Fall habe ich mir wieder ein wenig Spielraum verschafft, indem ich einige ältere, für mich nicht so wichtige Basen gelöscht habe. Aber eins ist klar - irgendwann heißt es wieder 'Baulimit erreicht' X(.


    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass es im Spiel auch eine Anzeige gibt, wieviele Elemente man noch verbauen kann. Ich habe im Spielemenü vergeblich gesucht und auch hier nix gefunden. Hab ich das geträumt oder gibt es eine solche Anzeige irgendwo? Es würde am Ergebnis ja nix ändern, aber ich sähe zumindest, wann die Luft raus ist.

  • Ich weiß es nicht genau, aber ich meine mich zu erinnern, dass bei Reddit schon des Öfteren das Thema aufkam und dort hieß die Antwort (wie gesagt, soweit ich mich erinnere): No Chance.


    Wenn Du auf dem PC unterwegs bist, kannst Du mit dem Save Editor Deine Basen durchschauen und zusammenrechnen, was die inzwischen gefressen haben. Wenn Du nicht auf dem PC unterwegs bist --> schaff Dir einen an, das macht viele Dinge angenehmer und attraktiver. Aber das ist schon wieder eine andere Diskussion.


    Ich selbst baue wenige Basen. Als Start nur ein Klohaus, das die wichtigsten Funktionen erfüllt und hebe mir (mit dem Baulimit im Hinterkopf) die Teile für eine schöne Themenbasis auf. Eine der letzten habe ich auf rund 6.500 Teile getrieben, dann hat auch der PC nicht mehr mitgemacht, und ich bin dauernd aus der Baukamera rausgeflogen und hatte irre Artefakte. So ist es halt, viel investieren in die Perlen und sonst eben zurückhalten.


    Und wenn alles nichts hilft, neu anfangen --> das macht tatsächlich auch Spaß. Man kennt schon ein paar Tricks, kann sich das Leben in bestimmten Dingen leicht machen und sich darauf konzentrieren, was einem Spaß macht. Nur dass man die Artemis-Geschichte nochmal durchmachen muss, ist lästig, aber wer weiß, vielleicht schafft HG die demnächst auch noch ab ;)