noch 660.000Lj zum Zentrum

Schau doch mal im Discord vorbei.
  • Hallo

    ich habe von meinem aktuellen Standpunkt aus noch 660.000 bis zum Zentrum.


    Ich weiss, dass ich die Story irgendwie schneller abschließen kann, weil ich über die Artemis-Mission vor der Wahl einer neuen Galaxis stand.


    Wenn ich mit meinem aktuellen Schiff, ein B-Schiff, vollausgebaut und mit diversen S-Tools auf den Hyperraum.. dann komme ich irgendwie nicht voran.

    Sollte ich mit meinem A-Frachter springen, gehts dann schneller ?


    Wenn ich mit meinem normalen Schiff springe, dann muss ich wohl noch 660x springen, bis ich im Zentrum bin. Passt das ?


    Ich hätte auch noch einen Exot am Start, der macht 1.500Lj pro Sprung... aber das ist ja auch noch n Haufen Holz.

    Was mach ich den da falsch ?


    Grüsse

  • Mehrere Möglichkeiten:


    1.

    einen "S" Frachter schießen mit einem Grundwarp von ~180Lj. Diesen mit allen Modulen aufrüsten incl. 6x 250Lj "S"-Warp Modulen, so kommst du mit ihm über 6300Lj


    2.

    Deinen Exot ebenfalls mit 6x "S" Modulen aufrüsten (3x in den Lagerslots und 3x in den Tech-Slots) dann kannst du mit guten "S" Modulen auch an die 3000Lj kommen, sofern du dort auch alle Warperweiterungen installiertst


    3.

    An einem Portal 12x die erste (oder neunte) Glyphe eingeben, dann bist du 5000Lj vor dem Zentrum

  • Hallo

    Du machst nichts falsch.

    Mittlerweile gibt es weitere Wege um das Zentrum zu erreichen.

    Das einfache warprn mit dem Raumschiff, ist nur ein Weg dorthin.

    Mühsam aber oldscoll , denn früher gab es nur die Möglichkeit zu warpen.

    Im Laufe des Spiels werden dir die anderen Möglichkeiten auffallen.

    Am besten spielst du ganz normal weiter und lässt dich nicht zu sehr spoilern.


    :/ @Fratzegeballer ist immer ne Minute schneller als ich mit der Antwort..

    :P

  • Aha,

    Nummer drei hört sich ja sehr interessant an. Das probier ich am WE mal aus.

    12x eine bestimmt Glyphe eingeben und ich bin nur noch 5.000 Lj vom Zentrum entfernt.


    Sehr interessant. Danke


    Das hab ich mittlerweile auch festgestellt. Net verrückt mache.

    Nachdem ich vor der Auswahl der 4 Kugeln (Galaxien) stand und es gar nicht gecheckt habe, was da grade passiert.


    Ich hab dann einen alten Spielstand geladen (ausnahmsweise), weil mein Kram kaputt war. ... hatte damals ne rote Galaxie gewählt...


    Wär ja Gott-sei-Dank alles gar nicht so schlimm gewesen, weil man ja auch scheinbar zurückspringen kann.


    Wie auch immer, ich wär halt gerne mal näher am Zentrum.


    Danke

    Einmal editiert, zuletzt von Luchsderlettern () aus folgendem Grund: Doppelpost

  • Dein Kram geht immer Kaputt, wenn du eine Galaxie wechselst. Außer dem Kram, den du in Technik Slots verbaust (Anzug und Schiff).


    Am besten ist da, wenn du die Galaxie mit irgendeiner Nuggelpinne wechselst und auch ein 0815 Multitool aktiv stellst.

  • Wenn es noch näher sein soll, so ca. 3100 Lj:

    Bei 12x der Ersten, kommt man aber bei Portalen raus, wo viiiiiiele Combälle schweben... fühlt man sich wie in einem Bällebad wo man von allen Seiten angeschwafelt wird. ^^

    ... zumindest war das bei meinem Galaxiehopping so (also mit den vielen Combällen... nicht wie das mit dem Bällebad)

  • Bei 12x der Ersten, kommt man aber bei Portalen raus, wo viiiiiiele Combälle schweben... fühlt man sich wie in einem Bällebad wo man von allen Seiten angeschwafelt wird. ^^

    ... zumindest war das bei meinem Galaxiehopping so (also mit den vielen Combällen... nicht wie das mit dem Bällebad)

    Wird nur dann von Galaxie zu Galaxie leider immer weniger. In Galaxie 26 sind es nur 2 🥴

  • Wenn es noch näher sein soll, so ca. 3100 Lj:

    Natürlich gibt es Adressen die einen noch näher ans Zentrum bringen. Das ist z.B. eine Adresse von einem Sprungsystem. Wenn man merkwürdiger Weise dies eingibt kommt man trotzdem bei 3100 LY zum Zentrum raus und nicht wieder in diesem Sprungsystem.


    Der Sinn und Zweck des ganzen ist das man mit nur einer Glyphe sehr nah dem Zentrum kommt. Den Rest macht man im Frachter mit zwei Sprüngen zum Sprungsystem. Mit einem Schiff halt ein paar Sprünge mehr. Das ist doch gerade für Anfänger sehr interessant.

  • Vielleicht noch ergänzend: mit den S-Upgrades für den Hyperdrive steigt auch die Effizienz der Warpzellen-Ausnutzung.


    Ich hab meinen gekauften B-Explorer über A zu S aufgebrezelt und kam auf knapp unter 172Lj Grundreichweite. Mit allen Zusatzantrieben und 2x3 S-Upgrades vom Händler/Schrott komme ich knapp an 3000Lj (meine Upgrades bringen alle nur 230-240Lj plus). Daneben ist der "Verbrauch" an Warpzellen enorm gesunken, ich hatte glatt vergessen, wie man den Hyperantrieb auffüllt. :D

    ...gut, wenn man 660kLj (=202,3 kpc?) vor sich hat, sind das immer noch enorm viele Sprünge. Die Portalmethode finde ich bequem aber "unsportlich". ;)

  • Unsportlich? Naja, kommt immer drauf an wie weit man will und wie viel Spielzeit einem zur Verfügung steht. Bin mit Nutzung von Portalen zur Zeit in Galaxie 66 und trotzdem schon nen gutes halbes Jahr unterwegs. Fliegerisch wäre da halt nicht viel drin mit nur ca. 1 Abend daddeln die Woche.

  • Nun, die ersten Male gönne ich mir wohl den manuellen Anflug des Galaxienzentrums - ums mal gemacht zu haben.

    Wenn man natürlich so viele Galaxien aufgesucht hat, wie Skorbut - oder gar alle 255(?) voll machen will, ist die Portalmethode angebracht. :)

  • Naja ich hänge seit zwei Jahren in der Euklid-Galaxie rum. ;(. Allerdings habe ich meinen Forscher endlich auf 27xx Lichtjahre hochgebrezelt und nur noch ein Planet zum entdecken, dann mache ich mich auf zum Zentrum auf. Ich werde erst einmal sehen wie sich klassisch das Springen mit dem Schiff und Frachter anfühlt. Auch ich bin 615k Lichtjahre vom Zentrum entfernt.

  • Ich bin eigentlich auch nur in der Euklid Galaxie. Ja zwangsläufig hab ich noch eine zweite entdeckt. Aber ich seh irgendwie keinen Sinn darin die Hilbert Galaxie zu entdecken. Was ist an der schon groß anders?

    Ich bin ein kleiner Luchs

    Was zu Lesen ist ne Krux

    Doch so sehr ichs auch verbell

    Hab nun mal Lettern auf dem Fell

    (Reim dich oder ich fress dich)

  • Ich habe am Wochenende die '4' vorne erreicht noch 495 kLj bis zum Zentrum (Start um 670kLj)

    Allerdings mache ich es umständlich und gehe über schwarze Löcher.


    Der gute 3000er S-Entdecker darf ins System mit dem SL hopsen, dann steige ich auf der Anomalie in einen robusten A-Transporter, der die ganze Technik (außer Hyperdrive, den er aber eh nicht braucht) in der Technologie-Sektion hat. Mit dem hupfe ich durchs SL und komme in etwa 6000 Lj näher ans Zentrum (zusammen mit dem vorherigen, normalen Sprung nicht ganz 10.000), wobei die Technik im Transporter ja heil bleibt. Dann wieder in den Entdecker usw.

    Zieht sich natürlich, man kommt aber übers SL-Karussell auch in andere Ecken der Galaxie (**). :)


    Damit das nicht nur öde Dauerspringerei ist, kann man sich leicht durch kurzweilige Besuche verfallener Frachter und Nexus-Missionen vergnügen.

    Bei den Technikverkäufern der Raumstationen kann man ja auch immer mal gucken, ob nicht vielleicht ein noch besseres S-Hyperdrive-Modul zu erhaschen ist.



    (**): lustige Begegnung: "ein Reisender?" Nein, es war ein Werbehologramm! :D