Expeditions Revisited

Schau doch mal im Discord vorbei.
  • Quelle: https://www.nomanssky.com/2021/11/expeditions-revisited/

  • Expeditionen neu aufgelegt - EXPEDITIONS REVISITED

    24. November 2021.



    Hallo!

    Eine unserer größten Überraschungen im Jahr 2021 war die Beliebtheit von Expeditionen. Es war wirklich schön zu sehen, wie Leute No Man's Sky auf neue Weise spielten (wie sie zusammenarbeiteten, um einem höllischen Planeten zu entkommen, was zu einem schönen Eurogamer-Artikel führte) und die Spieler mit unerwarteten Belohnungen zu überraschen (wie in dem Moment, in dem sich die Normandie aus Mass Effect zum ersten Mal in Beachhead in No Man's Sky materialisierte).

    No Man's Sky's latest Expedition is a great re-introduction to five years of updates • Eurogamer.net


    Wir wollten schon immer, dass der Start einer neuen Expedition wie eine aufregende frische Brise ist, eine Möglichkeit für erfahrene Spieler, eine neue Perspektive auf No Man's Sky zu finden, oder für neue Spieler, einen Teil des Universums zu finden, den sie noch nicht erlebt haben. Aber dieses sehr arbeitsintensive Jahr und die begrenzte Zeit für die Expeditionen haben dazu geführt, dass es für einige schwierig war, an ihnen teilzunehmen.


    Wir wollten denen, die eine der diesjährigen Expeditionen verpasst haben, eine weitere Chance geben, die einzigartigen Herausforderungen und Belohnungen zu erleben; in dieser Thanksgiving- und Weihnachtszeit, wenn sich das Leben etwas verlangsamt und uns hoffentlich allen mehr Freizeit bietet! Wir haben es sogar geschafft, die Normandie als Belohnung für diejenigen zurückzubringen, die sie verpasst haben, worum so viele gebeten haben.


    Wir beginnen am 24. November mit einer weiteren Gelegenheit, Pioneers, die allererste Expedition, zu spielen. Das Starten einer Expedition ist so einfach wie das Starten eines neuen Spiels. Anstatt einen Spielstand zu laden, wähle Community Expedition aus dem Modusauswahlbildschirm und beginne deine Reise!



    Expeditionsplan


    Neben der Expedition veröffentlichen wir auch ein kleines Update mit einer Reihe von Fehlerbehebungen und Verbesserungen des Spiels. Die vollständigen Patch Notes finden Sie weiter unten.

    Jede Expedition wird zwei Wochen dauern, sie wurden optimiert, um dieses kürzere Zeitfenster zu berücksichtigen. Jede Expedition hat auch einen neuen Startplaneten und eine neue Route durch die Galaxie erhalten. Sie laufen eine nach der anderen wie folgt:


    Expedition 1 (Pioneers): 24. November – 7. Dezember


    Expedition 2 (Beachhead/Normandie): 8. Dezember – 21. Dezember


    Expedition 3 (Cartographers): 22. Dezember – 4. Januar


    Expedition 4 (Emergenz): 5. Januar – 9. Januar



    Entwicklungs-Update


    Dies markiert das Ende eines weiteren arbeitsreichen Jahres für unser kleines Team, immerhin haben wir das 5-jährige Jubiläum von No Man's Sky mit 4 großen Updates gefeiert! Damit stehen wir nun bei 17 großen Releases, sowie unzähligen kleineren Updates, Community-Anfragen und Hotfixes – ein riesiger Arbeitsaufwand für ein so kleines Team. Wir sind sehr stolz darauf, mit euch dieses Abenteuer durchlebt zu haben, und voller Demut, dass wir No Man's Sky weiterhin an neue und aufregende Orte bringen können.


    Das 5. Jubiläumsjahr begann im Februar mit dem Companions Update. Wir haben uns sehr gefreut, all die Screenshots von Spielern zu sehen, die das Universum Seite an Seite mit ihren neu adoptierten außerirdischen Kreaturen erkunden. Wir liebten die Reaktion der Community, als die Leute anfingen, Kreaturen zu züchten und ihre Eier zu teilen, wobei uns die seltsamen und wunderbaren (und kolossalen) Kreaturen, die die Spieler ins Leben gerufen haben, immer wieder überrascht haben.


    Expeditions führte im April eine brandneue Art ein, No Man's Sky zu spielen. Wir haben schon immer die Magie eines Neuanfangs geliebt – verletzlich, gefangen auf einem Planeten, ein ganzes Universum von Möglichkeiten vor dir. Expeditionen brachten neue Wege, um dieses Gefühl zu erleben, sowie die Gemeinschaft zusammenzubringen und es jedem zu ermöglichen, zu fühlen, wie es ist, in einer Hub-Welt zu sein. Wir freuen uns sehr auf die Zukunft der Expeditionen und all die verschiedenen Möglichkeiten, die sie bieten!


    Im Mai haben wir Prisms veröffentlicht und das No Man's Sky-Erlebnis mit einer Reihe neuer visueller Funktionen dramatisch aufgefrischt. Wir wollten immer, dass jeder ein echtes Gefühl des Staunens hat, wenn er eine neue Welt betritt oder zu den Sternen aufblickt, und wir waren so zufrieden mit der Art und Weise, wie Prisms die Reise durch das Universum aufregend und neu machte, selbst für erfahrene Spieler. No Man's Sky hat noch nie besser ausgesehen, mit Reflexionen, neuen Textureffekten, mehr planetaren Details, verbesserter Beleuchtung, neuem Himmel, neuen Warp-Effekten, Fell bei Tieren und vielem mehr.


    Im September wurde Frontiers veröffentlicht, das nicht nur die Grafik und Mechanik des Basisbaus überarbeitete, sondern es den Spielern auch ermöglichte, Aufseher ihrer eigenen prozedural generierten Alien-Siedlung zu werden. Wir wollten es Neuankömmlingen erleichtern, schöne Basen zu bauen und der erfahrenen Baugemeinschaft neue Möglichkeiten zu eröffnen, und wir waren geblendet von der Kreativität, die wir von Euch allen gesehen haben.


    Rückblickend auf all das ist es eine erstaunliche Leistung und ein Beweis für die harte Arbeit einer kleinen Gruppe von Menschen. Die Arbeit an einigen aufregenden Plänen für 2022 hat bereits begonnen und es gibt keine Anzeichen dafür, dass wir langsamer werden.

    Während der Ferienzeit wird der No Man's Sky regelmäßig mit einem Rabatt von 15% erhältlich sein. Zusätzliche 15% werden berechnet, wenn Sie den Code ATLAS an der Kasse verwenden. Black Friday (25.-29.November) Boxing Day/2.Weihnachtsfeiertag (26. Dezember) und Neujahrstag (1. Januar)

    Hello Games – FreshMerchCo


    Vielen Dank an alle für Ihre Unterstützung, Neulinge und Veteranen gleichermaßen. Wir haben eine der besten Communities im gesamten Gaming und das ist nie selbstverständlich.

    Unsere Reise geht weiter.

    Sean

  • 3.73 Patch-Notes

    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass geschützte Geländebearbeitungen in der Basis eines Spielers gelegentlich überschrieben wurden, wenn eine große Anzahl von Geländebearbeitungen von den Basen anderer Spieler heruntergeladen wurde.
    • Der Basiscomputer kann nun innerhalb der Grenzen der Basis aufgenommen und bewegt werden.
    • Die Verständlichkeit der Nachrichten wurde verbessert, wenn ein Basiscomputer an einem ungültigen Ort platziert wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das Audioprobleme auf PlayStation 4 verursachen konnte.
    • Der Verkabelungsmodus hat jetzt Zugriff auf Optionen zur Rotations und freien Platzierung
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die HUD-Meldung beim Betreten einer Basis zu häufig ausgelöst wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Sound der persönlichen Raffinerie weitergespielt wurde auch wenn der Raffination der Kraftstoff ausging.


    • Es wurde ein Kollisionsproblem mit Holzdach-Eckteilen behoben.
    • Es wurde eine Reihe von Einrastproblemen mit grundlegenden Zierteilen (Würfel, Pyramiden, Zylinder usw.) behoben.
    • Es wurde eine Reihe von Problemen mit der Kollision und Geländeanpassung bei kleinen Einbauteilen behoben.
    • Es wurde ein Kollisionsproblem mit einer Variante der Holzwand mit Fenstern behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Hologramme der Basisbau-Vorschau versetzt dargestellt wurden.
    • Die Gebäudeteile Rohr und gebogenes Rohr wurden zu einem einzigen neuen Rohr-Teil kombiniert, das die Form je nach Kontext anpasst.
    • Es wurde ein Snapping-Problem mit ByteBeat-Kabeln behoben.


    • Einführung einer signifikanten Speicheroptimierung für PlayStation 4.
    • Einführung einer Reihe deutlicher Optimierungen der Basisbauphysik.
    • Einführung einer signifikanten Optimierung des Basisbaus im Netzwerk.


    • Es wurde eine Reihe seltener Probleme behoben, die dazu führen konnten, dass planetare Objekte keine Kollisionserkennung hatten.
    • Es wurde ein seltenes Problem behoben, bei dem Gras an den Ecken der Innenräume von Siedlungsgebäuden wachsen konnte.
    • Es wurde ein seltenes Problem behoben, das dazu führen konnte, dass NPCs in Siedlungen über ihren Stühlen schwebten.
    • Es wurde eine Reihe von LOD-Problemen beim Basisbau behoben.
    • Eine Reihe von Einrastproblemen mit Innenteilen wurde behoben.
    • Es wurde eine Reihe von Problemen behoben, die dazu führen konnten, dass Siedlungen auf der CBAS-Skala falsch klassifiziert wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Spieler aus ihrem Frachter fielen wenn sie neue Räume an Bord bauten.


    • Es wurde eine Reihe von Problemen behoben, die beim Sammeln von Belohnungen nach Abschluss einer Flottenexpedition auftreten konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Waffenmeister-Mission blockiert wurde, wenn Spieler das anvisierte Depot aus der Luft zerstörten oder bevor die Mission begonnen hatte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass kreaturenbezogene Missionen aus dem Nexus ungeeignete Planeten auswählten.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Duplizierungsmodus für Basisteile nicht baubare Teile duplizieren konnte.
    • Es wurde ein seltenes Problem behoben, das Spieler daran hindern konnte, den Bau eines Siedlungsmarktplatzes abzuschließen.
    • Es wurde ein Problem mit der Meldung von Basen behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass einer der Meilensteine "Spawn Beneath Your Skin" der Expedition 'Emergence' bei Verwendung des Ziel-Scans kein gültiges Ziel fand.


    • Es wurde ein Xbox-spezifischer Absturz behoben, der beim Laden beschädigter Speicherdaten auftreten konnte.
    • Es wurde ein seltenes Problem behoben, das dazu führen konnte, dass sehr große Spielerbasen beim Laden abstürzen.
    • Es wurde ein Xbox-spezifischer Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn der Audiospeicher knapp wurde.