No Man´s Sky in nächsten Leben

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Am 4. Februar 2022 begann die Invasion der Russen in der Ukraine, nach und nach wurden weitere Länder von Russland angegriffen und in Mai begann ein verheerender Atomkrieg. In der Nacht zum 13. Mai 2022 fielen Atombomben auf Deutschland und viele Menschen starben, Timo3681 starb auch.

    Timo3681 sah ein Lebensfilm vorm geistigen Augen ablaufen, danach ging seine Seele ins alternative Universum über und wurde dort wieder am 3. Juni 1981 geboren, wachte als 3jähriger in Kinderwagen auf, das in Papas Wohnzimmer steht. Wenn man aus Papas Wohnzimmer raus geht, ist vor einen die Küche, neben dem Wohnzimmer ist das Badezimmer und neben der Küche führt eine Treppe zum Schlafzimmer der Eltern und Kinderzimmer. In Papas Wohnzimmer ist auch eine Tür zur Terrasse und Garten.

    1984 zogen Timo3681 und seine Mutter nach Siegburg, zum Geburtstag, am 3. Juni 1987 bekam er seinen ersten Computer, nämlich dem C64.

    1989 wurde er in einer Schule für Menschen mit einer körperlichen und geistigen Behinderung eingeschult. Dort hatte er Mitschüler und Lehrkräfte, die in seinen vorigen Leben beim Treff in Kulturcafe mit dabei waren.

    von Mai 1991 - Juni 1991 kam er in die Stationäre Sprachheiltherapie nach Much, aber blieb dort nur 1 Monat, da er dort sich nicht wohlfühlte.

    Ab November 1991 kam er in die Sprachheilschule und war dort bis 1994.

    1990 zogen Timo3681 und seine Mutter ins Zentrum der Stadt und wohnten dort bis 2015. 1994 wechselte er zur Schule für Hörgeschädigte in Köln und machte dort 2000 seinen Hauptschulabschluss.


    Spherical sollte Ende der 80er/Anfang der 90er für Amiga erscheinen, aber es wurde aufgrund eines Programmfehlers wieder gecancelt, während in vorigen Leben Spherical 1989 auf dem Markt kam und Timo3681 es ebenfalls sehr gerne auf Amiga spielte.


    Da Timo3681 alle 14 Tage bei seinen Vater war, spielte er an dem Wochenenden am Amiga auch Rockford. In Rockford gab es andere Levelthemen als in vorigen Leben, es waren folgende Themen: Koch, Doktor, Pirat, Chinese und Indianer. In vorigen Leben waren es in Rockford die Levelthemen Jäger, Koch, Cowboy, Astronaut und Doktor.


    in dem 90er spielte Timo3681 auch die Spiele Might & Magic III, IV, V, Vi und Heroes of Might and Magic I - 3. Die blonde Frau, die Timo3681 in vorigen Leben aus dem Kulturcafe kannte, war in diesen Leben Spieleentwicklerin bei New World Computing.


    Timo3681 war auch Fan von Borussia Dortmund, da sein Schulfreund ein BVB Schlafsack hat, kaufte er sich auch ein BVB Schlafsack. In vorigen Leben war er gelb schwarz, diesmal ist es hellgelb mit grauen und schwarzen Streifen und BVB Logos auf der gelben Fläche.

    Timo3681 gab jeden morgen seinen Schulfreund die Hand, in Februar 1998, war das Hautgefühl seines Schulfreundes irgendwie anders.


    Timo: "Mir ist aufgefallen, das sich Deine Haut anders anfühlt als sonst, was hast Du gemacht wenn ich fragen darf?"

    Schulfreund: "Ja, meine Haut fühlt sich anders an, meine Handflächen lagen die ganze Nacht beim Schlafen auf meinen BVB Schlafsack"

    Timo: "Deine Haut fühlt sich gut an, fühlt sich an wie das Material Deines Schlafsacks."

    Schulfreund: "Danke, Ja stimmt"


    1998 nahm Timo3681 mit seiner und einer anderen Klasse an einer Klassenfahrt nach St. Andreasberg teil. 1 Tag vor der Abfahrt bekam Timo3681 von einer Mitschülerin ein blaues Auge verpasst und sie bekam auch Ärger von seiner Mutter, ihrer Klassenlehrer und wurde von der Schule verwiesen. Zuhause spielte er auch das Computerspiel Atlantis auf PC.

    1999 starb der Vater von Timo3681.

    In Sommer 2000 fing er einen Förderlehrgang in BBW Neuwied an und blieb dort für 1 Jahr. Das Berufsbildungswerk Neuwied sah genauso aus, wie die neue Troisdorfer Werkstatt in seinen vorigen Leben, es hatte zusätzlich noch Gebäudeteile für Internat, Berufsschule, Freizeitforum usw.

    Oktober 2001 wurde die VESBE in Hennef eröffnet und Timo3681 fing dort an und blieb bis zum 10. Mai 2002.


    2002 freute sich Timo3681 auch auf das Computerspiel Heroes of Might and Magic IV, das zu seinen Geburtstag raus kommen sollte, aber es wurde wegen Problemen um ein Monat verschoben und kam erst Anfang Juli 2002 raus.


    Ab dem 13. Mai 2002 arbeitete er in einer Werkstatt für behinderte Menschen und blieb dort bis 2004.

    Ab 2004 fing er wieder einen Förderlehrgang in BBW Neuwied an und absolvierte von 2005 - 2008 eine 3jährige Ausbildung zur Bürokraft. 2010 fing er wieder in der WfbM an, wo er vorher war.

    2014 erschien No Man´s Sky für PC, 2 Jahre früher als in Leben davor. In diesen Leben verlief mit MS alles viel besser, also alle versprochenen Inhalte wurden eingebaut, die Vielfalt der Tiere, Pflanzen, Biome, Gebäude usw. ist viel höher.

    2014 kaufte Timo3681 sich NMS auf Steam und spielte es mit voller Begeisterung. Zwischendurch träumte Timo3681 auch von NMS aus dem vorigen Leben und sah in dem Träumen dem krassen Unterschied und wie wenig Abwechslungsreich es war.