Reise an den Rand der Galaxien

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen ,



    von uns ist ja bestimmt schon jeder durch das Herz einer Galaxie gesprungen.

    Habt Ihr auch schon versucht bis an den Rand einer Galaxie zu kommen?

    Wenn ja, wie weit denn?

    Würdet Ihr es mal ausprobieren wie weit Ihr kommt?


    Habe es bisher in 3 Galaxien ausprobiert und bin jeweils wie folgt, vom Herzen der Galaxie entfernt gewesen.

    Ach übrigens eine Portaladresse zum Rand jeder Galaxie ( ich gehe davon mal aus, da es in allen 3 Galaxien funktioniert hat) ist diese ein

    guter Startpunkt...... :glyphe-1: :glyphe-0: :glyphe-7: :glyphe-E: :glyphe-8: :glyphe-2: :glyphe-8: :glyphe-0: :glyphe-9: :glyphe-8: :glyphe-0: :glyphe-1:.

    Die Adresse ist auch sogleich das weit entfernteste System, dass ich in der Budullangr- Galaxie ansteuern konnte, 1.156.550 LJ von dem Herzen der Galaxie entfernt.


    Euklid waren es 1.158.550 LJ mit der Adresse :glyphe-3: :glyphe-0: :glyphe-6: :glyphe-F: :glyphe-8: :glyphe-4: :glyphe-8: :glyphe-0: :glyphe-2: :glyphe-8: :glyphe-0: :glyphe-1: und

    Kikolgallr waren es 1.157.092 LJ mit der Adresse :glyphe-1: :glyphe-0: :glyphe-0: :glyphe-5: :glyphe-8: :glyphe-2: :glyphe-8: :glyphe-0: :glyphe-7: :glyphe-8: :glyphe-0: :glyphe-2: .


    Viel Spaß beim ausprobieren :)

  • Hatte vor Jahren den Rand im Hilbert Universum erkundet.

    Es scheint sich dort aber nichts mehr zu verändern..

  • Da in NMS die Sternensysteme andere Umlaufbahnen haben als unser Sonnensystem, und niemand weiss,

    auf welches System sich die Maßeinheit des Lichtjahres bezieht, kann man das wohl auch nicht miteinander vergleichen. ;)

  • Da in NMS die Sternensysteme andere Umlaufbahnen haben als unser Sonnensystem, und niemand weiss,

    auf welches System sich die Maßeinheit des Lichtjahres bezieht, kann man das wohl auch nicht miteinander vergleichen. ;)

    Nun ja ... räusper ... nach längerer Forschung und Rumfragerei bei den Gek und den Korvax (an die Vykeen hab ich mich nicht getraut ... sind immer so brutal) sieht es so aus, als wenn das Lichtjahr - also DAS Lichtjahr - auf einen Planeten zurückgehen muss, dessen Umlauf um sein Zentralgestirn solange dauert, dass in dieser Zeit, das Licht 299 792 458 Meter x 60 (Sekunden) x 60 (Minuten) x 24 (Stunden) x 365 (Tage) zurücklegen kann. Also ... jedenfalls dann, wenn ich als echter Mathe-Idiot hier keinen Denkfehler gemacht habe.

    Hm ... welcher Planet muss das wohl sein? Ich bin da sehr optimistisch. Der lässt sich bestimmt finden. ;)