No Man’s Sky: OUTLAWS Update

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Quelle: https://www.nomanssky.com/2022…-mans-sky-outlaws-update/

  • OUTLAWS: EINFÜHRUNG VON UPDATE 3.85


    Werde in Update 3.85 OUTLAWS zu einem interstellaren Rebellen! Einführung von Outlaw-Systemen; der Fähigkeit, eine eigene Staffel von Piloten zu rekrutieren; verbesserter Weltraumkampf; ein atemberaubendes Sonnensegel-Raumschiff und vieles mehr!

    SOLARSCHIFFE

    Solarschiffe sind eine neue High-Tech-Raumschiffklasse mit einer vollständigen und vielfältigen Palette von prozedural generierten Variationen. Diese vielseitigen und effizienten Langstrecken-Schiffe verfügen über ihre eigenen einzigartigen Technologien und sind im ganzen Universum zu finden.

    OUTLAW-STATIONEN

    In der gesamten Galaxie sind Sternensysteme unter die Kontrolle der Gesetzlosen geraten. Die Systemautorität wurde an die Rebellenkräfte übergeben, so dass der Weltraum unkontrolliert und Piraterie an der Tagesordnung ist.


    Outlaw-Systeme haben nicht nur keine Sentinel-Abfangjäger, sondern auch ihre eigenen Technologiehändler, einen eigenen Marktplatz für Schmuggelware, ihre eigenen einzigartigen Missionsagenten und vieles mehr ...

    VERBESSERTER WELTRAUMKAMPF

    Die Risiken und Vorteile des Weltraumkampfes wurden für Herausforderung, Spielfluss und Geschwindigkeit neu ausbalanciert.

    DRAMATISCHE EXPLOSIONEN

    Zerstörungseffekte für Schiffe, Asteroiden, Frachter und Raumfracht wurden alle überarbeitet, was das Abschießen von Schiffen befriedigender denn je macht.

    VORÜBERFLIEGENDE FREGATTENFLOTTEN

    Blicken Sie von Planetenoberflächen auf, um gelegentliche Flotten von Fregatten zu sehen, die über den Himmel donnern.


    Darüber hinaus wurden die Warp- und Motoreffekte aller Fregatten und Frachter für zusätzliches Flair und Aufprall überarbeitet.

    SCHMUGGEL

    Kaufen Sie Schmuggelware von Outlaw-Stationen und bringen Sie sie dann zu regulierten Systemen, um sie für einen großen Gewinn zu verkaufen.


    Die Systembehörden können nun vorbeifahrende Schiffe scannen und ihre Ladung auf illegale Waren untersuchen, wobei Sentinel-Abfangjäger darauf vorbereitet sind, mit potenziellen Schmugglern umzugehen. Unternehmungslustige Piloten können Gegenmaßnahmen in Form eines Fracht-Inspektionsdeflektors installieren.

    KAMPF IN DER ATMOSPHÄRE

    Bestreiten Sie Sie über den Gipfeln von Bergketten heftige Luftkämpfe gegen Outlaw-Schiffe oder Sentinel-Systembehörden innerhalb der planetaren Atmosphäre.

    SCHIFFSFRACHTRAUM

    Raumschiffe können jetzt mit einem Frachtinventar mit hoher Kapazität ausgestattet werden, das es den Spielern ermöglicht, mehr als je zuvor durch die Galaxien zu schleppen.

    GESCHWADER

    Rekrutiere umherstreifende Piloten in dein eigenes Geschwader, um dich auf deiner Reise zu begleiten. Diese Flügelmänner warpen während eines Weltraumkampfes automatisch zu Ihrem Standort und ihnen kann jederzeit befohlen werden, eine Formation einzunehmen.

    VERWALTE UND VERBESSERE DEINE FLÜGELMÄNNER

    Sieh dir die Fähigkeiten, Eigenschaften und Gefechtsstatistiken deiner rekrutierten Geschwader vom Terminal "Flotte verwalten" auf der Brücke deines Großkampfschiffs aus an. Erweitere deine Flottenkapazität, indem du zusätzliche Pilotenplätze freischaltest, oder trainiere deine bestehenden Piloten, um ihre Effizienz im Kampf zu verbessern.

    ERWEITERTE RAUMSCHIFFFLOTTEN

    Die Spieler können jetzt bis zu neun Raumschiffe besitzen, was Schiffsjägern die Möglichkeit gibt, eine vielfältigere Flotte von Schiffsklassen, Farben und Designs zu sammeln. Darüber hinaus können Spieler jetzt ihr primäres Raumschiff wechseln, während sie sich in ihrem Frachterhangar befinden.

    STOFFE

    No Man's Sky bietet jetzt eine Simulation der Physik von (Kleider-)Stoffen, einschließlich realistisch drapierter Stoffe wie Kapuzen und Umhänge! Besuchen Sie einen Aussehens-Modifikator, um die neuen, vollständig anpassbaren Cape-Designs auszuprobieren.

    WELTRAUMKAMPF-AUTOPILOT

    Die neue Schiffskampf-Auto-Verfolgungs-Option ermöglicht automatische Zielsperrfunktionen für den Weltraumkampf. Dieser Modus fixiert und verfolgt automatisch feindliche Schiffe, während er immer noch präzise Anpassungen von Spielereingaben ermöglicht.

    Dieser Modus ist im Optionsmenü als (Wechsel-)Schalter oder feste Einstellung aktivierbar, sodass sich die Spieler auf das Wechseln und Feuern der Waffe konzentrieren können, ohne lenken zu müssen, je nach eigener Präferenz oder als Option für die Barrierefreiheit.

    DIE BLIGHTED-EXPEDITION

    Expedition Sechs: Blighted wird bald beginnen!

    Eine ferne Galaxie wurde von Piraten terrorisiert, die als The Blight (Der Brand) bekannt sind – und die Zeit ist gekommen, dass ihr Geheimnis enthüllt wird! Reise durch die Sterne auf der Suche nach einem mysteriösen Schatz in dieser brandneuen erzählerischen Expedition.


    Zu den exklusiven Belohnungen für diese Expedition gehören das von Kämpfen gezeichnete Outlaw-Cape, ein freundlicher, eigensinniger Würfel für Ihre Basis, eine großzügige Auswahl an Flaggen und Postern zum Thema Outlaw, eine einzigartige Raumschiffsspur und vieles mehr!

    UNTER EINEM REBELLENSTERN

    Erkunde die Outlaw-Systeme und ihre Motive in einer Reihe neuer Missionen und verdiene dir Belohnungen wie neue Titel oder die exklusive Kapuzenanpassung des Shroud of Freedom (Grabtuch der Freiheit).

    TWITCH-KAMPAGNE

    An diesem Wochenende, von Donnerstag, den 14. April bis Montag, den 18. April, gibt es eine großzügige Auswahl an Belohnungen für Spieler, die No Man's Sky auf Twitch sehen. Schalten Sie Streamer mit aktivierten Drops ein und beanspruchen Sie dann die Belohnungen im Spiel. Alle Details finden sich auf der Twitch Drops-Seite !

    RAUMSCHIFF-ENERGIESCHILDE

    Piraten-, Händler- und Wächter-Raumschiffe sind jetzt mit Energieschilden ausgestattet, die sich in Stärke und Aufladegeschwindigkeit unterscheiden. Zerstört feindliche Schiffe schnell, während ihre Schilde deaktiviert sind!

    INTERSTELLARE PIRATERIE

    Der Gewinn, der denjenigen zur Verfügung steht, die Händlerschiffe oder vorbeiziehende Frachter jagen, wurde erhöht, obwohl Sentinel-Abfangjäger jetzt auf Angriffe auf planetarische Handelsrouten reagieren werden.


    Nachdem Sie sich an Weltraumpiraterie beteiligt haben, können Sie jetzt Ihren Ruf wiederherstellen, indem Sie dem Stationskern in jeder regulierten Raumstation einen gefälschten Pass vorlegen.

    RAUMSCHIFF-WAFFENVIELFALT

    Alle Raumschiffwaffen wurden neu ausbalanciert, um taktische Entscheidungen während der Luftkämpfe zu fördern. Waffen kommen jetzt mit unterschiedlichen Schadensstufen gegen Schilde oder Rümpfe, die Zyklotron-Ballista deaktiviert jetzt die Motoren feindlicher Raumschiffe und der Phasenstrahl kann Schildenergie von seinem Ziel direkt zu Ihren eigenen Schildsystemen übertragen.


    EINZIGARTIGE PIRATENMISSIONEN

    Outlaw-Systeme haben ihren eigenen maßgeschneiderten 'Bounty Master' (Missionsagenten), der eine einzigartige Auswahl an prozedural generierten Missionen bietet, die alle hochprofitable Belohnungen für willige Piraten bieten.

    BLENDENDE KAMPFEFFEKTE

    Der Weltraumkampf wurde visuell überarbeitet, mit neuen und verbesserten Effekten für Spieler und NPC-Schiffe gleichermaßen. Zu den Verbesserungen gehören Mündungsblitze, Leuchteffekte, Aufpralleffekte, Projektile und vieles mehr...

    PLANETARE PIRATENÜBERFÄLLE

    Piraten dringen nun in die Planetenatmosphären ein, um Gebäude und Siedlungen anzugreifen, schießen vom Himmel und lassen Feuer auf die Struktur und die Umgebung regnen. Begeben Sie sich in Ihr Schiff und wehren Sie die Raider ab, um neue Belohnungen zu erhalten!

  • 3.85 OUTLAWS - PATCH NOTES


    RAUMSCHIFFE

    • Eine neue Klasse von Raumschiffen wurde hinzugefügt, das Solar-Segel-Schiff.
    • Solarraumschiffe gibt es in einer Vielzahl von prozedural erzeugten Variationen. Sie können überall in der Galaxie gefunden werden, sind aber häufiger in Outlaw-Systemen.
    • Das Raumschiff der Solar-Klasse verfügt über einzigartige Technologien für einen schnellen und effizienten Pulse-Antrieb.
    • Alle Schiffe verfügen nun über einen Frachtraum mit hoher Kapazität. Die Startgröße des Frachtraums variiert je nach Schiffstyp und -klasse.
    • Das Schiffsfrachtinventar kann an der Bergungsstation des Raumschiffs aufgerüstet werden.
    • Die maximale Anzahl der untergebrachten Schiffe wurde von 6 auf 9 erhöht.
    • Spieler können jetzt ihr primäres Raumschiff im Schnellmenü wechseln, während sie sich im Frachterhangar befinden.
    • Die Schnellmenüoption für die Begleitverwaltung wurde in den Abschnitt "Utilities" des Menüs verschoben, während Sie ein Raumschiff fliegen.
    • Das Herbeirufen anderer Schiffe, einschließlich des Frachters, hat jetzt einen eigenen Unterabschnitt des Schnellmenüs.
    • Während sie sich auf einem Planeten befinden, können die Spieler gelegentlich Gruppen von Fregatten sehen, die in die Atmosphäre eindringen und auf ihren eigenen Missionen vorbeiziehen.
    • Ein audiovisueller Cockpit-Alarm wurde dem Schiff hinzugefügt, um die Piloten auf gefährliche Situationen aufmerksam zu machen.


    OUTLAW-SYSTEME

    • Eine Reihe von Sternensystemen in der gesamten Galaxie wurden von Piraten übernommen. Diese Systeme können auf der Galaxienkarte mit einem Konflikt- oder Wirtschaftsscanner identifiziert werden.
    • Outlaw-Systeme haben eine einzigartige Raumstation mit einem eigenen Sortiment an NPCs.
    • Besuche einen Bounty Master (Kopfgeldmeister/Missionsagenten) an Bord einer Outlaw-Station, um eine Reihe von prozedural generierten Pirateriemissionen zu absolvieren und einzigartige Belohnungen zu verdienen.
    • Kaufen Sie illegale Waren von den Schwarzmarkthändlern an Bord von Outlaw-Stationen. Illegale Waren können für einen großen Aufschlag im regulierten Raum verkauft werden.
    • Die maximale Stapelgröße für alle Handelswaren, ob illegal oder nicht, wurde erhöht.
    • In regulierten Systemen werden die Raumstationsbehörden regelmäßig eingehende Schiffe auf illegale Waren scannen. Sentinel-Abfangjäger können gegen nicht kooperative Piloten eingesetzt werden.
    • Eine neue Technologie ist verfügbar, der Fracht-Inspektions-Deflektor, um unerwünschte Frachtscans abzuwehren.
    • Erwirb gefälschte Pässe, während du für Piratenfraktionen arbeitest.
    • Diese gefälschten Raumschiffs-Registrierungsdokumente können in Stationskernen im regulierten Raum verwendet werden, um die Reputation bei den Systembehörden zu erhöhen oder zurückzusetzen.
    • Zu Outlaw-Stationen kann nicht direkt von regulierten Raumstationen gewarpt werden und umgekehrt.
    • Outlaw-Stationen haben einen eigenen Technologiehändler, der sich auf verdächtige Schwarzmarkt-Upgrades spezialisiert hat.
    • Die Belohnungen für die Zerstörung von Raumschiffen – Frachter, Wächter, Piraten oder Händler – wurden diversifiziert und verbessert.
    • Die Belohnungen für die Rettung eines Frachters vor Piratenangriffen wurden verbessert.
    • Eine neue Reihe von narrativen Missionen wurde für Outlaw-Systeme hinzugefügt. Schließe diese Missionen ab, um einzigartige Anpassungs- und Titeloptionen zu erhalten.


    STOFFSIMULATION

    • Unterstützung für die Tuchsimulation wurde hinzugefügt.
    • Vollständig anpassbare Umhang- und Kapuzenoptionen wurden dem Aussehensmodifikator hinzugefügt. Einige Optionen sind standardmäßig verfügbar, während andere über Missionen oder Expeditionen verdient werden müssen.


    EXPEDITION: THE BLIGHTED (Der Brand)

    • Expedition Sechs, The Blighted, wird bald beginnen.
    • Die Blighted-Expedition nimmt die Spieler mit auf eine Schatzsuche durch eine ferne Galaxie, während sie die Routen dieser mysteriösen Piraten verfolgen.
    • Die Blighted-Expedition bietet die Chance, eine exklusive Raumschiffs-Spur zu verdienen, Piraten-Themen-Basisdekorationen, Ihren persönlichen eigensinnigen Würfel/Geoff, ein einzigartiges anpassbares Cape und vieles mehr.


    WELTRAUMKAMPF

    • Sentinel-, Piraten- und Händlerschiffe haben jetzt Energieschilde, die erschöpft sein müssen, bevor das Schiff selbst beschädigt werden kann.
    • Verschiedene Schiffstypen verfügen über Schilde unterschiedlicher Stärke und Schilde, die sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten aufladen.
    • Spieler-Raumschiffswaffen verursachen unterschiedliche Schadensstufen gegen Ziele mit und ohne Schutzschirm.
    • Das Raumschiff-Kampfflugmodell wurde für den Kampf in der Atmosphäre verbessert.
    • Piraten können jetzt angreifen, während der Spieler in der Atmosphäre eines Planeten fliegt.
    • Sentinel-Abfangjäger reagieren nun auf Verbrechen, die während des Fluges in der Atmosphäre eines Planeten begangen wurden.
    • Piratenschiffe werden gelegentlich Angriffe auf planetare Strukturen machen. Spieler, die diese Angreifer vertreiben oder eliminieren, werden belohnt.
    • Der Weltraumkampf wurde neu ausbalanciert, um High-End-Spielern mehr Herausforderung zu bieten, während er für diejenigen in Starter- oder Nicht-Kampfschiffen zugänglich bleibt.
    • Spieler haben jetzt die Möglichkeit, einen Kampf-Autopiloten für das Raumschiff zu aktivieren. Diese Einstellung befindet sich im Abschnitt "Steuerelemente" des Optionsmenüs und kann als Dauerauswahl (für eine verbesserte Ausrichtung aufs Ziel) oder als Umschalter (um zwischen manueller und automatischer Ausrichtung auf Ihr aktuelles Ziel zu wechseln) verwendet werden.
    • Die thermische Wirkung des Phasenstrahls wurde erhöht.
    • Der Phasenstrahl kann nun Schildenergie von feindlichen Schiffen absaugen und auf den Schild des Spielers übertragen.
    • Die Photonenkanone kühlt nun nach Überhitzung schneller ab.
    • Alle Raumschiffwaffen regenerieren sich jetzt viel schneller, wenn man nicht so lange wartet, bis die Waffe überhitzt.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Name und die Bilder feindlicher Schiffe auf dem Zielbildschirm des Raumschiffs falsch waren.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Schildleiste auf dem Zielbildschirm des Raumschiffs falsch war.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Hitze-Belastung auf dem Waffenbildschirm des Raumschiffs falsch dargestellt wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Abklingzeit für den Infra-Knife Accelerator ausgeblendet war.
    • Der Positronenwerfer hat seine Basisfeuergeschwindigkeit leicht reduziert.
    • Die Wärmekapazität des Positronenejektors wurde reduziert.
    • Der Positronenwerfer fügt den Schilden der Raumschiffe nun ein wenig geringeren Schaden zu.
    • Der Infra-Knife Accelerator hat seine Basisfeuergeschwindigkeit leicht reduziert.
    • Der Infra-Knife Accelerator hat seine Reichweite und seinen Basisschaden erhöht.
    • Der Infra-Knife-Beschleuniger fügt nun ungeschirmten Zielen zusätzlichen Schaden zu.
    • Der Infra-Knife Accelerator hat seine Wärmekapazität reduziert, kühlt aber jetzt deutlich schneller ab.
    • Die Zyklotron-Balliste hat ihre Basisfeuerklasse reduziert.
    • Die Zyklotron-Balliste hat ihre Streuung reduziert und ihre Wärmekapazität erhöht.
    • Die Cyclotron Balliste verursacht nun extrem hohen Schaden an Raumschiffsschilden, aber geringen Schaden an Raumschiffrümpfen.
    • Die Cyclotron Balliste deaktiviert nun feindliche Raumschiffmotoren bei Treffern, wodurch sie langsam driften.
    • Raumschiffraketen verursachen jetzt zusätzlichen Schaden an ungeschirmten Raumschiffrümpfen, reduzieren aber ihren Schaden bei Energieschilden erheblich.
    • Das Raumschiff-HUD meldet nun deutlicher die Hitzestufen der Waffen.
    • Der Off-Screen-Zielindikator wurde an eine zentrale Position verschoben.
    • Das gebundene Mausflugmodell wurde optimiert, um die Schiffssteuerung präziser und reaktionsschneller zu machen.
    • Schadenspotenzialanzeigen beinhalten jetzt eine zusätzliche Anzeige für Schäden an Energieschilden, wenn Schild- und Rumpfschadensstufen unterschiedlich sind.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Geschwindigkeitsanzeige auf dem Raumschiffbildschirm (aber nicht die tatsächliche Höchstgeschwindigkeit des Raumschiffs) durch Manövrierfähigkeits-Upgrades künstlich erhöht wurde.


    [Fortsetzung ...]


  • UPDATE 3.85 Patch-Notes (Fortsetzung)



    GESCHWADER

    • Spieler mit einem Frachter können jetzt NPC-Schiffe für ihr persönliches Geschwader rekrutieren.
    • Dein Geschwader wird vom Terminal "Flotte verwalten" auf der Brücke deines Großkampfschiffs aus verwaltet.
    • Spieler können bis zu vier Slots für ihr Geschwader freischalten.
    • Dein Geschwader wird während des Weltraumkampfes automatisch gerufen und kann unabhängig davon jederzeit über das Schnellmenü gerufen oder entlassen werden.
    • Dein Geschwader hilft im Weltraumkampf und übernimmt deine Vorgaben beim Angriff auf feindliche Ziele.
    • Geschwader-Piloten und ihre Schiffe können mit Naniten aufgerüstet werden.


    VISUELLE EFFEKTE

    • Die visuellen Effekte für die Photonenkanone, die Zyklotron-Balliste und den Phasenstrahl wurden deutlich verbessert.
    • Die visuellen Effekte für den Infra-Knife-Beschleuniger und den Positronenwerfer wurden verbessert.
    • Die Effekte für NPC-Schiffslasereinschläge wurden verbessert.
    • Die visuellen Effekte für große Schiffsmotoren wurden verbessert.
    • Die visuellen Effekte für NPC-Schiffe und Frachter-Warps wurden verbessert.
    • Es wurde ein Problem mit Unterwasser-Jetpack-Spuren behoben.
    • Deutlich verbesserte Raumschiff- und Asteroidenexplosionseffekte.
    • Die visuelle Wirkung von Mündungsblitzen von Spieler-Raumschiffen wurde verbessert.
    • Die visuelle und akustische Wirkung des Raumschiff-Cockpit-Alarms wurde verbessert.
    • Die visuelle Wirkung von Trefferwarnungen im Raumschiff-Cockpit wurde verbessert.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Schadenseffekte in die Cockpit-Ansicht eingriffen, wenn im First-Person-Modus gesteuert wurde.
    • Die Projektil- und Mündungsblitzeffekte für NPC-Raumschiffe wurden verbessert.


    OPTIMIERUNGEN & BUGFIXES

    • Einführung mehrerer sehr bedeutender Speicheroptimierungen, die die Stabilität und Leistung insbesondere auf Konsolen verbessern.
    • Einführung einer signifikanten Optimierung der Texturspeichernutzung.
    • Einführung einer Optimierung der Kreaturen- und Sentinel-Navigation.
    • Einführung einer signifikanten Optimierung für Basen und Siedlungen.
    • Es wurde ein Absturz im Zusammenhang mit den Eingabe-Einstellungen behoben.
    • Mehrere Threading-Abstürze in der Benutzeroberfläche behoben.
    • Es wurde ein Absturz im Zusammenhang mit Technologieelement-Popups behoben.
    • Es wurde ein Absturz im Zusammenhang mit dem Basisbau behoben.
    • Es wurde ein Absturz behoben, der bei der Verwendung eines Mineralextraktors auftreten konnte.
    • Es wurde ein seltener Absturz behoben, der während des Warps auftreten konnte.
    • Es wurde ein seltener Absturz in der Benutzeroberfläche des Darstellungsmodifikators behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass viele Unterwasserkreaturen ohne ihre korrekten prozeduralen Einstellungen auftauchten, wodurch die Vielfalt der Wasserlebensformen drastisch reduziert wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das verhindern konnte, dass bestimmte seltene planetare Kreaturen jemals erscheinen konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Großvieheinheit keine Produkte von bestimmten exotischen Kreaturen erntete.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Robotbegleiter [The Sentry] wütend wurde, wenn er vom Spieler erschossen wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass [The Sentry] die Position des Spielers an feindliche Sentinel-Drohnen meldete.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Sentinel Quad-Begleiter andere Sentinels am Laichen hinderte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Sentinels während des Kampfes nicht mehr spawnten und keinen Fortschritt auf dem gewünschten Level zuließen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem während Missionen, die die Konfrontation mit Sentinels förderten, ein generischer Hinweis "Evade Sentinels" angezeigt wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Basen ihren Basiscomputer verloren. Der Basiscomputer wurde auf allen betroffenen Basen wiederhergestellt.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Spieler unter oder auf Gebäuden und anderen Strukturen stecken blieben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Multiplayer-Basen in der Teleporter-Benutzeroberfläche angezeigt wurden, wenn der Multiplayer deaktiviert war.
    • Es wurde ein Multiplayer-Exploit behoben, mit dem Basen von blockierten Spielern unerwünscht synchronisiert werden konnten.
    • Es wurde ein seltenes Problem behoben, das dazu führen konnte, dass sich Spieler außerhalb der Grenzen einer Raumstation teleportierten.
    • Es wurde ein seltenes Problem behoben, das die Interaktion mit verschiedenen NPCs und Objekten im Multiplayer verhindern konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Beschwören des Sentinel Quad-Begleiters an Bord der Weltraumanomalie zu Desynchronisationen mit anderen Spielern führen konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Missionsziele im Multiplayer desynchronisiert wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Neigungs-Anzeige des Raumschiffs einen falschen Winkel anzeigte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Cockpit-Neigungs-Anzeige des Raumschiffs bei verschiedenen HUD-Skalierungen falsch gerendert wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Inventarseite automatisch auf ein Inventar geöffnet wurde, auf das derzeit nicht zugegriffen werden konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Exocraft-Technologiebaum an den Seiten abgeschnitten wurde.
    • Es wurde ein visuelles Problem mit den LODs (Laden von Detailstufen) bei Sentinel-Säulen behoben.
    • Es wurde eine Reihe von UI-Überschneidungsproblemen mit dem Basenbau-Menü behoben.
    • Es wurde eine irreführende Meldung "Attempt to Download" beseitigt, der auf der Community Expedition-Benutzeroberfläche angezeigt wurde.
    • Es wurde eine Reihe von Problemen mit der Benutzeroberfläche und Popups behoben, wenn versucht wurde, in eine neue Galaxie zu springen.
    • Es wurde ein Problem behoben, das zu einer langen Verzögerung beim Übergang zu/von einigen Frachterinteraktionen führen konnte, z. B. bei der Farbanpassung.
    • Es wurde ein Problem behoben, das zu einer langen Verzögerung in einer Dialogsequenz führen konnte, wenn der Spieler mitten in der Sequenz einen neuen Gegenstand erhielt.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Hände der Spieler verschwanden, wenn sie in VR in das Schiff stiegen.
    • Ein visuelles Problem mit einigen Basenbauobjekten wurde behoben.
    • Es wurde ein visueller Fehler mit Türanimationen in mehreren Wandteilen behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass verbrauchbare Belohnungsgegenstände alle die gleichen Belohnungen generierten, wenn sie in einem kurzen Zeitabstand eingelöst wurden.
    • Es wurde eine Reihe von Problemen mit NPC-Schiffen behoben, wenn sie in der Nähe des Spielers flogen, z. B. bei der Verwendung des Raumschiff-Kommunikators.
    • Es wurde ein Problem behoben, das verhindern konnte, dass beschädigte Sentinels auf Schrotthaufen materialisierten.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Missionsziele verloren gingen oder nach dem Speichern/Laden zu neuen Orten springen.
    • Käufliche Fregatten werden nicht mehr versuchen, den Spieler auf dem Raumschiff-Kommunikator während des Weltraumkampfes anzurufen.
    • Es wurde ein Missionsproblem behoben, das zu viele Belohnungen in das Inventar eines Spielers bringen konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Raumschiff bei Kollision mit einem anderen Raumschiff Bodenaufprallschäden erlitt.
  • NO MAN'S SKY: OUTLAWS UPDATE

    (Vorwort Sean Murray)

    13. April 2022.


    Hallo,

    wir haben es sehr genossen, Reisende zu beobachten, die im SENTINEL-Update im Februar mit ihren autonomen Mech-Verbündeten und freundlichen Drohnenbegleitern gegen die verstärkte Macht der Systembehörden antreten. Heute freuen wir uns, euch OUTLAWS, das zweite Update von 2022 (unser 19. Update seit der Veröffentlichung) und damit eine reichhaltige neue Fülle an Piratengeschichten und das erste neue No Man's Sky-Schiff seit über zwei Jahren zu präsentieren. Die vollständigen Patch Notes finden Sie hier.


    Die Piraten des No Man's Sky-Universums stellen längst eine Bedrohung für jede interplanetare Reise dar. Seit sechs Jahren durchstreifen sie unkontrolliert die Sternensysteme, machen Jagd auf ahnungslose und verletzliche Reisende und überfallen ihre Schiffe - auf der Suche nach wertvoller Fracht, die sie möglicherweise besitzen. Zum größten Teil waren sie jedoch ein umherziehendes Gesindel, das nur im Weltraum wirklich eine Bedrohung darstellte.


    OUTLAWS repräsentiert den Moment, in dem die Piraten begonnen haben, Wurzeln zu schlagen, Raumstationen zu besetzen und das umliegende System zu kolonisieren. Von diesen permanenten Stützpunkten aus sind sie mutiger und in ihren Schmuggeloperationen organisierter geworden. Das Ausmaß der Bedrohung, die sie jetzt für den vorsichtigen Entdecker darstellen, ist messbar erhöht. Sie wurden sogar dabei beobachtet, wie sie planetarische Basen und Siedlungen in organisierten und koordinierten Angriffen angriffen. Planetare Luftkämpfe sind heute in von Piraten kontrollierten Systemen an der Tagesordnung.


    Reisende können sich dafür entscheiden, sich ihrer Herrschaft zu beugen und sich mit dieser illegalen Gruppe zu verbünden, indem sie an der Beute ihrer schändlichen Aktivitäten teilhaben. Oder sie können sich weigern nachzugeben, indem sie sich lieber dafür entscheiden, sich dieser schurkischen Bedrohung zu widersetzen und zu versuchen, sich ihren Operationen in den Weg zu stellen und damit ihren Griff auf das umgebende System zu lockern.


    Ob mit fairen Mitteln oder Betrug, die Belohnungen aus dem Austausch mit den Piraten können äußerst lukrativ sein. Ihre Plünderung kann einen beträchtlichen Wert haben, so wie ihr ikonisches Raumschiff, das Solarschiff. Solarschiffe sind eine neue High-Tech-Raumschiffklasse mit einer vollständigen und vielfältigen Palette von prozedural generierten Variationen. Diese vielseitigen und effizienten Langstreckenschiffe verfügen über ihre eigenen einzigartigen Technologien.


    Um dieser ominösen Piratenbedrohung effektiv zu begegnen, werden Sie alles in Anspruch nehmen wollen, was Ihnen zur Verfügung steht, einschließlich der brandneuen Fähigkeit, umherstreifende Piloten in Ihr eigenes Geschwader zu rekrutieren, um Sie auf Ihrer Reise zu begleiten. Diese Flügelmänner warpen sich während des Weltraumkampfes automatisch zu Ihrem Standort und können jederzeit in ihre Formation gerufen werden.

    Darüber hinaus wurden die Weltraumschlachten mit einer vollständigen Überarbeitung der Zerstörungseffekte für Schiffe, Asteroiden, Frachter und Weltraumfracht viel epischer, was das Abschießen von Schiffen befriedigender denn je machte.


    Dies sind nur einige der Neuerungen, die ab heute für Sie bereitstehen, wenn das OUTLAWS-Update live geht. Ich bin immer wieder erstaunt über die Geschwindigkeit, mit der unser kleines Team so erstaunliche Inhalte heraushaut. Vollständige Patch Notes finden Sie oben.


    Unsere Reise geht weiter.

    Sean