Raumschiff Frachtslots

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Ich musste gerade mit erstaunen feststellen, dass die Transporter (Hauler) sich in den Frachtslots bis auf 42 aufbauen lassen (also 48/21/42).


    Dachte bisher, das alles mit 48/21/21 auf max ist, außer den Living Ships.


    Ist das bei allen Klassen (Jäger/Forscher usw.) nun unterschiedlich?


    Habe nicht weiter nachgeforscht.

  • Ich glaube das war das Update ab da man auch mehr Schiffe haben konnte. Bin dann gleich los um neue Hauler zu holen und maximieren und das gesammelte Zeugs aus den Notlagern (Exofahrzeugen usw.) nun schön übersichtlich in den Schiffen zu stapeln.

    @FoxHound der alte Sammler hat das bestimmt genauso gemacht, was? 😉

  • Ich glaube das war das Update ab da man auch mehr Schiffe haben konnte. Bin dann gleich los um neue Hauler zu holen und maximieren und das gesammelte Zeugs aus den Notlagern (Exofahrzeugen usw.) nun schön übersichtlich in den Schiffen zu stapeln.

    @FoxHound der alte Sammler hat das bestimmt genauso gemacht, was? 😉

    Ich habe bisher nur einen Max. Hauler der sich Questrelevante Items mit wertvollen Dingen teilt.

    Wollte das immer mal in einen zweiten Hauler aufteilen da immer mehr Quest-Items dazu komme , aber da ich neben dem Schiff aus der allerersten Version des Spiels noch ein Paar andere Schiffe habe die nicht mehr so einfach zu bekommen sind, habe ich keinen Platz mehr für einen zweiten Hauler ?(

  • ... ja und jetzt kommen noch die ganzen Items aus der letzten Expedition dazu... sind bestimmt 20 Neue... werde ich am Wochenende versuchen zu übertragen von Überleben in Normal....

  • Der Entdecker kann wohl nur noch 48-21-7. Konnte den Frachtraum eines S-Klasse-Entdeckers tatsächlich nicht mehr erweitern.


    https://nomanssky.fandom.com/d…_Hoher_Hyperantrieb-Bonus

    Obwohl im Wiki noch der alte Wert steht.

    ...aber auch aus dem Wiki: "S-Klasse-Schiffe haben nicht unbedingt die maximale Anzahl von Inventarplätzen. Man kann ein S-Klasse-Schiff mit weniger Slots haben als andere Schiffe desselben Typs (Jäger/Entdecker/etc.). (diese Tatsache wird ab Sept. 2019 bestätigt)"

  • Ich kann das nicht nachvollziehen beim Entdecker:


    Alter Entdecker im Bestand vorher:




    Nachher:




    Heute neu gekaufter Explorer vor Aufrüstung:




    Nachher:




    PS: Lucike Gingen dir einfach die Units aus? Die Angaben im Wiki sind meiner Erfahrung nach oft veraltet oder schlicht und einfach falsch.

  • Der komplette Frachtraum (Haupt, Technologie und Fracht) des Schiffes ist auch komplett ausgebaut.


    :thumbup: Die Hyperantrieb -Reichweite ist ja eh nicht so besonders bei dem Model ... Grins ...


    Das Schiff hat sogar sehr gute Grundwerte, aber die S-Klasse-Upgrades müssen noch optimiert werden.

  • Das Schiff hat sogar sehr gute Grundwerte, aber die S-Klasse-Upgrades müssen noch optimiert werden.

    Lass dich von mir nicht ärgern! ^^

    Aber wenn du wirklich optimieren willst (was an sich sinnlos ist, ausser es macht einem Spass) : du solltest dann X-Module in Betracht ziehen: Die haben max. 300 LJ Reichweite statt 250 bei den S-Modulen.

  • Lass dich von mir nicht ärgern! ^^

    Aber wenn du wirklich optimieren willst (was an sich sinnlos ist, ausser es macht einem Spass) : du solltest dann X-Module in Betracht ziehen: Die haben max. 300 LJ Reichweite statt 250 bei den S-Modulen.Ich

    Eigentlich optimiere ich meine gesamten Upgrade-Module auch nicht. Unregelmäßig kaufe ich eine handvoll Module und tausche bessere aus. Mir geht es sogar ein wenig auf den S..... fast den gesamten Frachtinhalt, egal ob Exo-Anzug, Multiwerkzeug oder Schiff, mit Modulen vollzukleistern.

    Zu den Frachtslots: Die Entdecker besitzen in der Tat auch 21 Slots im "Fracht"-raum. Bei meinem Entdecker muss beim Klassen-Upgrade wohl irgendwas schief gelaufen sein. Den kann ich nicht mehr erweitern. Muss ich wohl ersetzen.

  • Mich würde Interessieren wie man „Frachtslot's für Raumschiffe erhalten kann“ Habe eiune Weile lamg nicht gespielt und dachte das man Frachtslots mit den gefundenen oder gekauften Schiffen erhält wie früher so vor einem zwei Jahren?
    Jetzt bekommt man Slots für Frachter wenn man Piraten welche Frachter angreifen abschießt und in den Beschädigten Frachtern im All - auch neu für mich...

    Danke im Voraus !!!

  • Glaube was du meinst sind Fracht-Schotts. Das sind die Lagererweiterungen für Frachter, die man durch das Plündern der Fracht-Container von normalen Frachter bekommt. Die normalen Raumschiff-Lagererweiterungen bekommt man immer noch auch von verschrotteten Schiffen. Viele Spieler praktizieren das sogenannte "FirstWave-Exotic-Farmen". Mit "FirstWave" ist gemeint, dass ein Exotic-Schiff nach fast jedem Spielstandladen auf einer Station mit der ersten Welle erscheint.


    Aktuell funktionieren noch einige Spots (alles in der Euklid) :


  • Nun ich habe bisher mindetens 16 Schiffe verschrottet, dabei aber keinen Fracht-slot bekommen - zuvor war es zumindest so, das die normalen Frachtschiffe immer einen Slot gebracht haben - bisher hatte ich aber NICHTS der gleichen.
    Ich habe außer dem Frachter noch 3 Schiffe - Klasse B, S, und ein Exotik S - wie du in der untersten Bildreihe ganz Rechts - allen fehlen notwendige Frachträume (Erweiterungen) und Technik-slots...
    Seit etwa 3 Wochen spiele ich wieder - und ärgere mich deswegen das die Schrottkisten nichts bringen :)
    Ich habe den Verdacht, das bei dem letzten Patch' nicht nur NEUE Schiffe erstellt wurden, sondern auch Änderungen wie eben die Häufigkeit von Frachterweiterungen von normalen Schiffen.
    Außerdem gibt es plötzlich viel weniger Sauerstoff zu kaufen - nicht wie früher - zwischen 1000 und 4000 Einheiten - sondern max. etwas über 700 Einheiten.
    Das schmerzt, denn damit konnte man Clor erschaffen und sich eine hohe Kante am Konto erarbeiten...
    Auch das Kämpfen gegen Piraten hat sich verändert - nicht mehr der Abschuss eines solchen bringt die eigenen Schilde wieder hoch, - nein man muss sie selber mit Natron auffüllen - was wärend eines Kampfes recht umständliche ist.
    Außer ich mach es falsch - denn derzeit mus ich das Menue vom Raumschiff öffnen, Natron am Schild nachfüllen und dann wieder in den Sichtmodus wechseln...
    Leider findet man in der SU/FU im Forum nicht immer alles weil das von der Eingabe abhängt - man wird aber gerne vom Moderator zurechtgewiesen diese zu benutzen - allerdings findet sich dann zu mindest meißt einen passender Link dazu in der Zeile daneben ;)

  • Ich weiß nicht, ob das hier schon gesagt wurde, aber sämtliche Fracht-Erweiterungen für Raumschiffe und Frachter bekomme ich inzwischen entweder bei Fregatten-Expeditionen oder wenn ich beim Eintritt in ein neues System einen Frachter von Piraten befreien muss. Verlangt man dort eine Belohnung beim Kapitän, gibt es immer eine nützliche Erweiterung. Kostet etwas Geduld, dafür aber kein Geld.

  • FRED

    Die "Raumschiff-Lagererweiterungen" bekommst du am besten vom Exoten. Alle anderen können welche geben, aber die Wahrscheinlichkeit ist gering. Da gaben am ehesten die größeren Transporter welche beim Verschrotten. Bei einem C/B/A normaslen Raumschiff wirst du da nur selten Glück haben.

    Im Thread vor deinem Letzten hat Lucike ein paar Adressen gepostet mit dem, was sie abwerfen - probiere die mal aus. Wenn es First-Waver sind, kannst du da schnell die Erweiterungen bekommen und auch zusätzliche "S"-Klasse Module zum ausprobieren.

    Due siehst auch dort, das es bei den Exoten die Lagererweiterungen von 1 bis 3 gibt. Aber die gibt es immer. Ein Exot der 3 gibt, gibt immer 3. Einer der nur eine gibt, wird immer nur eine geben. Das ist fix bei dem speziellen Exot dann.


    Was die Menge an Material betriff, so stimmt das. Solche riesen Mengen gibt es nicht mehr. Ist alles sehr weit runter gesetzt worden.


  • Auch das Kämpfen gegen Piraten hat sich verändert - nicht mehr der Abschuss eines solchen bringt die eigenen Schilde wieder hoch, - nein man muss sie selber mit Natron auffüllen - was wärend eines Kampfes recht umständliche ist.
    Außer ich mach es falsch - denn derzeit mus ich das Menue vom Raumschiff öffnen, Natron am Schild nachfüllen und dann wieder in den Sichtmodus wechseln...

    Ich spiele auf der Playstation und weiß deshalb jetzt nicht ob mein Hinweis was nützt, aber ich habe es am Anfang genauso wie du gemacht und war auch voll genervt davon, denn man ist da mitten im Kampf, wird wie wild beschossen und fummelt das erstmal im Inventar rum um den Schild aufzuladen. Irgendwann habe ich dann aber gecheckt, dass es sehr schnell geht indem man die Taste verwendet, die man auch verwendet um die Anzug Schilde aufzuladen. In meinem Fall ist es das Steuerkreuz nach unten drücken, dort sieht man dann auch schon den Schiffsschild ausgewählt und das Natrium direkt da drunter und in 2 Klicks ist der Schild dann neu geladen und auch versperrt dieses Menü nicht das ganze Sichtfeld und es geht echt sehr schnell mit dem neu laden. Nimm also mal einfach die Taste, die du auch verwendest, wenn du auf einem giftigen Planeten deinen Exo Anzug Schild neu aufladen willst, das müsste dann im Schiff genauso flott funktionieren.

  • ...wobei mir bei meinem lebenden Raumschiff zunächst nicht das "Schilde aufladen" geboten wurden (am PC: "X + 2xCursor rauf + F" glaube ich).

    Es wurde m.W. - völlig unsinnig - das Aufladen des Impulsantriebs als default angeboten.


    Ich hab mich dann an die Merkwürdigkeiten des Ikarus-Treibstoffsystems im Nomaden erinnert, wo man durch anders plazieren Abhilfe schaffen kann.

    Irgendwann ging das dann auch bei meinem lebenden Raumschiff, daß bei runtergeschossenen Schilden die Aufladung ohne Menü-Klimmzüge funktionierte.


  • Ist alles sehr weit runter gesetzt worden.
    Ja nerfig - speziell der Sauerstoff wurde zimlich reduziert - was man früher leicht haben konnte - und vor allem ging das schnell das man mehrere Einheten mit 9999 zusammen hatte.
    Das mit den Schilden aufladen ist die Krone der Veränderungen - wenn sich das nächstens mit neunen Patches nicht ändert, hör ich wieder auf und fange nochmal X-Beond The Frontier an - die haben wenigstens freundliche Entwickler und eine große Zahl an Modder die von den entwicklern gerne gesehen werden - macht spaß :)
    ...

  • Das wäre doch ein toller Tipp für Hello games :/

    Da sie ja schon auf sie Switch gehen, fehlt nur noch eine mobile Version..

    Da würde doch ein Autoplayer-Modus passen und wirklich alle sind glücklich :D

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.