S-Klasse Transporter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hi,

    Sucht noch jemand einen günstigen S-Klasse Transporter?

    Kommt auf der Raumstation um die 4. Welle rum rein.

    S:31+4+6, Kaufpreis: schlappe 20'000'000 Units.

    Heisst 'Geometrische Scheckliche von Unzen' und ich habe beim Verschrotten 2 Lagererweiterungen erhalten. Hatte beim Kauf allerdings 3 erhofft.

    Es kamen aber auch noch einige A-Klasse Schiffe rein, z.B. ein Shuttle 'Danoya Nachtruhe' A:27+8+8 für 4'600'000 Units wofür ich beim Verschrotten 1 Lagererweiterung erhalten habe.

    Grüsse an alle Reisenden.

    Claude

  • Das wäre dann neu.
    Bisher war es so, dass jedes Schiff aus dem Systempool in reichen Systemen mit 2% Wahrscheinlichkeit in S-Klasse erschien.

    In mittleren Systemen war diese Wahrscheinlichkeit 1%, in armen Systemen 0%.
    D.h. in 98/99/100 % der Fälle fliegt es als C-, B- oder A-Klasse Schiff ein.
    Man konnte bisher nie voraussagen, ob ein normales Schiff als S-Klasse-Schiff in einer bestimmten Welle auftaucht.
    Kam es bei dir wirklich in jeder 4. Welle als S-Klasseschiff?

  • Kam es bei dir wirklich in jeder 4. Welle als S-Klasseschiff

    Bin mir sicher dass gestern auf der gleichen Raumstation der gleiche S-Klasse Transporter auf jeden Fall auch kam. Zufall?

    War leider zu langsam beim Kauf und aus dem Grund heute gewartet und zugeschlagen.

    Werde es eventuell morgen nochmal überprüfen.

    Heute kam etwas später dann noch 'Danoya Nachtruhe' in S-Klasse welches ich für 6'600'000 Units gekauft aber noch nicht verschrottet habe.

  • Hi gerif ,

    Ich fürchte du hattest Recht.

    War heute nochmal auf der Raumstation und er kam leider nicht als S-Klasse rein.

    Sorry Leute. :saint:

    Habe mir dort aber einige A-Klasse Entdecker mit 5 Lagerslots für knapp über 1,5 Millionen gekauft welche mir beim Verschrotten erstaunlicherweise jedesmal 2 Lagererweiterungen eingebracht haben.

    Grüsse an alle Reisenden.

    Claude