Update 5.0 'Satisfaction' - Wunschliste

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Basierend auf den Änderungen im Update 4.0 hier die Möglichkeit Wünsche für 5.0 zu diskutieren.


    Meine persönlichen:


    - Rücknahme der kostenlosen Erstellungsmöglichkeit von Gegenständen

    - Rücksetzung aller Systeme und Neugenerierung des Universums mit größerer Variation.

    - Löschen aller Basen

    - Löschen aller Spieler-Errungenschaften (Units, Nanits, Quecksilber, Schiffe, Gegenstände, Frachter, Technologie, ...)

    - Fixen der Duplicator-Glitches

    - Verschlüsseln des SaveGames auch für PC-Spieler (Kein Editor oder Blender mehr möglich)

    - Keine kostenlose Updates mehr. Nur noch kostenpflichtige aber dafür getestete und Bug-minimierte Updates.

    - Portal-Sprünge nur noch zu bereits regulär besuchten Systemen möglich.


    Dafür würde ich doch gerne neu nochmals neu beginnen, wenn alle die gleichen Voraussetzungen und Chancen haben.

  • Also bei einigen Punkten bin ich dabei. Aber den Spielern alles wegnehmen, würde dazu führen das wahrscheinlich niemand mehr spielt.

    Schau dir die Reaktionen auf die Einschnitte jetzt an.

    Basen okay. Aber Schiffe, Inventar, Multitool, Nanit Quecksilber. Alles Sachen die man sich sehr mühselig erarbeitet hat. Etliche 100 Stunden und mehr.

    Nicht jeder hat die Zeit alles wieder neu zu machen. Ich zb arbeite nebenbei noch und Spiele auch andere Games. Ich fang jetzt schon nicht neu an, weil ich die Zeit dafür nicht hätte. Nicht gegen neu anfangen. Andere Spiele spielen ich auch mehrmals, aber die geben mir eine gute Story. Die fehlt NMS. Also wieder 100 Stunden zu spielen, nur damit ich wieder da bin wo ich jetzt bin, macht für mich keinen Sinn.

    • Offizieller Beitrag

    Die Rubrik 'Patches & Updates' ist offiziellen Updates vorbehalten. Entsprechend hab ich den 'Wünsch-dir-was-Thread' nach 'Diskussionen' verschoben.😀

  • Hi,

    Da ich quasi nur als Singleplayer unterwegs bin, ist es mir schnuppe ob andere Spieler sich jetzt NMS im Alles-Gratis-Modus reinziehen.

    Für mich ist das definitif nichts.

    Ressourcen farmen ist doch eine Grundidee von NMS!

    Portaladressen aus dem Netz nutze ich persönlich auch keine.

    Muss man ja auch nicht.

    Wenn ich in der Vergangenheit mal per Zufall einer imposanten Basis begegnet bin, hatte der Erbauer auf jeden Fall meinen vollen Respekt.

    Dies wird sich jetzt wohl ändern.

    Aber ich hätte mir bei einem Titel wie 'Waypoint' auch umfangreichere Änderungen gewünscht wie z.B. eine neue Story, eine Erweiterung des Planeten-Kataloges oder eine Personalisierung des eigenen Raumschiffes.

    Nach über 600 Spielstunden begegne ich kaum noch etwas Neuem.

    Und dies bei Trillionen von Planeten!

    Grüsse an alle (erfreuten und verärgerten) Reisenden. ;)

    Claude

  • ...

    Wenn ich in der Vergangenheit mal per Zufall einer imposanten Basis begegnet bin, hatte der Erbauer auf jeden Fall meinen vollen Respekt.

    Dies wird sich jetzt wohl ändern.

    ...

    Warum? Haben Basisbauer für dich nur dann Respekt verdient, wenn sie sich die Ressourcen zusammenfarmen müssen? Das konnte man im Kreativmodus ja auch schon umgehen.


    Mir persönlich ist es völlig schnuppe, ob jemand die Ressourcen zusammengefarmt hat oder nicht. Manche benutzen ja meines Wissens auch Programme wie Blender und importieren ihre Basen dann ins Spiel. Dafür werden wahrscheinlich auch keine Ressourcen verbraucht, weil der eigentliche Bau ja am Spiel vorbeigeht. Selbst wenn ich unendlich kostenlose Ressourcen hätte oder solche Tools wie Blender als Hilfsmittel nutzen würde, würde ich wahrscheinlich nicht einmal annähernd so tolle Basen hinbekommen wie so manch anderer. Das ist es meiner Meinung, was den Respekt verdient hat - die Kreativität der Leute, die Ideen. Das was, nicht das wie.

  • OodSigma

    Du hast natürlich vollkommen Recht dass die Kreativität mancher Basenbauer auch ihren Respekt verdient!

    Vor den aktuellen Diskussionen um den neuen 'Alles-Gratis'-Modus war mir (als Konsolen-Spieler) nicht bekannt dass man bei den Mods oder im Kreativ-Modus :/ keine Ressourcen benötigt und deswegen hatte ich bis heute neben dem Respekt für die Kreativität auch immer den Respekt für die unzähligen Spielstunden welche der Erbauer unter Umständen für das Beschaffen der notwendigen Ressourcen verwendet hat.

    Und da wurde mir durch die neusten Erkenntnisse jetzt leider was genommen.

    Zusätzlich zu dem Weihnachtsmann und dem Osterhasen. ;(

    Grüsse an alle Reisenden.

    Claude