Lebendes Schiff verbessern ?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen,

    ich komme mit meinem neuem lebenden Schiff nicht weiter, und hoffe das einer von euch einen Weg gefunden hat. Ich möchte mein lebendes Schiff gerne ein wenig verbessern.

    Ich meine jetzt nicht mehr Inventar oder Technikplätze, sondern Upgrade Module. Wenn ich so alte Videos anschaue, war es wohl mal Möglich, die ganz normalen die man kaufen kann, in die Technikplätze zu setzen. Das scheint geändert worden zu sein.

    Wenn ich alles richtig verstanden habe, dann geht das jetzt nur noch über das finden einer Anomalie, und dann muss es auch noch die richtige sein, nähmlich ein "Leere -Ei ".

    Dieses soll man dann zerstören können und erhält ein Upgrade Modul.

    Also habe ich versucht das was ich da im Vidio sehe nachzuäffen :)

    Impuls an, und warten bis sich was tut. 2 min nichts X/ 5 mins nichts. :rolleyes: Also dachte ich mir, Anomaliedetektor. 8) Rein ins Meteoritenfeld und gib Ihm :| Es dauerte Ewig, aber als ich 3 zusammen hatte habe ich in einer Station gespeichert, bin los geflogen, habe den Anomaliedetektor eingeschaltet und wenn nicht das leere Ei kam, habe ich neu geladen, und alles Wiederholt. :sleeping:

    10 mal gemacht und erhalten habe ich

    3x Trümmer des Erstgeborenen

    2x Kommunikationsstation

    1x Stellare Intelligenz

    1x son Auge was dich rein ziehen will

    1x Überwachungsstation der Piratenkontrolle

    2x schwarzes Loch

    Was mache ich falsch ? :|


  • Habs seit dem letzten großen Update nicht mehr gemacht, aber so kann/konnte man innerhalb kürzester Zeit massig Upgrade Eier bekommen.

  • Ups, da sag ich mal vielen Dank für den geilen Link. Meine Suche "lebendes Schiff verbessern" hatte leider nix ergeben ?(

    Nochmal vielen Dank Fratze :thumbup: ;)

  • Schade, hab alles nochmal genau überprüft, die Adresse bringt mich nach Ischel-Althu. Kann meinen Frachter leider nicht rufen, zu weit weg.

    Also habe ich es mit der Station gemacht, hat bei mir aber nicht gefunzt. X/

  • Impulsflug (mit einem lebenden Schiff, natürlich!) von nur 2min ist recht knapp, eher so Richtung 5min+

    ...ich weiß das, weil mein Screensaver (=Bildschirm aus) mit knappen 3min u.U. 2x zugeschlagen hatte, weil ich nicht rechtzeitig an der Maus "wackelte". ^^


    Dunnemals (weiß nicht, ob das noch so ist) kündigte sich ein abschießbares "Ei" mit einer besonderen Hintergrundmusik an, bevor man aus dem Impulsflug ging.
    ...man muß nicht sofort den Impulsflug beenden, die "Anomalie" hält ein paar Sekunden, man kann also gucken, was einem da angeboten wird.

    Ich habs verwechselt, das Ei wird mit dem normalen Geräusch angekündigt, wie jede andere Anomalie.

    Erfahrungsgemäß konnte man in den meisten Systemen, 1 Ei erwischen, in wenigen auch mal 2 oder sogar 3.

    Sobald ich ein Ei erwischt hatte, habe ich den Frachter oder die Anomalie gerufen, bin gelandet und reload. Dann war auch das "Einzel-Ei" des Systems wieder frisch "geladen". ;)


    Wenn man genau hinschaute, konnte man erkennen (am farbigen Halo um das Ei), in welche Kategorie (Schild, Waffe, Antrieb...) das Ei sich beim Abschuß entwickeln wird.


    Vorzugsweise macht man diese (öden) Impulsflüge in einem unbewohnten System (meistens "rot"), das vielleicht auch eher "friedlich" ist.

    Da kann man "stundenlang" impulsfliegen, ohne daß ein nerviger fliegender Händler oder Pirat reinpoppt.


    Inzwischen bekommt man "Module" für das lebende Schiff vor allem über Fregattenmissionen - vorzugsweise wenn eine organische Fregatte beteiligt ist (Leviathan oder eine mit der Traumantenne gefundene, bzw. weitere dann über den Anomaliedetektor). Es gibt (sehr) selten auch mal ein "Psychonisches Ei" oder gar einen "Laischsack" bei Missionen mit normalen Fregatten, sind organische beteiligt, wählt man am besten die ganz langen Missionen und hat praktisch immer ein oder mehrere psychonisches Eier dabei.

    Ich meine mich aber zu erinnern, daß diese Eier im freien Impulsflug immer noch gefunden werden können.




    Aktuell spiele ich viel auf der Switch - wo naturgemäß die lebenden Schiffe nicht zugänglich sind, weil es einfach keine Möglichkeit gibt, genug Quecksilber zu sammeln und Multiplayer gibts auch nicht, ein Ei geschenkt zu bekommen. ;(

    2 Mal editiert, zuletzt von Uwe12 () aus folgendem Grund: Satz ergänzt.

  • Schade, hab alles nochmal genau überprüft, die Adresse bringt mich nach Ischel-Althu. Kann meinen Frachter leider nicht rufen, zu weit weg.

    Also habe ich es mit der Station gemacht, hat bei mir aber nicht gefunzt. X/

    Ich habe eben das System besucht und es geht noch so wie beschrieben. Adresse im Forum-Link stimmt. Kurz nach dem Pulsen das erste Ei und ein paar Sekunden das Nächste.


    Warst du auch in Euklid, weiß gar nicht, ob ich das dazu geschrieben habe?

    Weil in dem System gibt es keine Raumstation. Aber es funktioniert auch, wenn du auf dem Planet landest und dann wieder lädst.

    Ist glaube ein rotes System, da kann dein Frachter auch nur hin, wenn du den entsprechenden Warpantrieb hast.


    Ach ja, du musst das natürlich auch mit dem LS machen, nicht mit einem anderen Raumschiff.

  • Gibbet doch nicht geballer :/ Ich werde sofort nochmals vom Portal starten, und alles wie beschrieben Wiederholen X/

    Frage mich die ganze Zeit was kann da schief gelaufen sein ? Ich habe extra Ultra darauf acht gegeben, das ich die richtige Adresse eingebe.

    Das einzige was ich nicht konnte, war meinen Frachter rufen, da bekam ich die Meldung das das System nicht erreicht werden kann. Glaube wegen Hyperreichweite.

    Aber das dürfte ja eig nicht dazu führen das es bei mir nicht klappt. :| Letzte Hoffnung wäre, ich bin echt zu Blöde eine Adresse richtig einzugeben, ich weiß gar nicht ob ich das wissen will :rolleyes:

    Aber vielen Dank das du dir die Mühe nochmals gegeben hast, das Sytsem anzufliegen und das zu checken :love:

  • Das einzige was ich nicht konnte, war meinen Frachter rufen, da bekam ich die Meldung das das System nicht erreicht werden kann. Glaube wegen Hyperreichweite.

    Ein Reichweitenlimit beim Rufen gibt es nicht. Nur beim selber springen.

    Du kannst auch deinen Frachter von einer Galaxie in die andere Rufen. ;)

    Wenn du ihn nicht rufen konntest, fehlt die der entsprechnede Antrieb für die Systemfarbe.

  • Du hast Recht und ich anscheinend zu Doof 12 Zeichen richtig zu übertragen X/ Aber wenn du es nicht nochmal getestet hättest, hätte ich es abgehakt, :thumbup: Auch meinen Frachter konnte ich ganz normal rufen ^^ Hab es jetzt 4 mal gemacht und 4 mal einen geschrotten Frachter bekommen :| Bin ausversehen das erste mal mit meinem nicht-lebendem Schiff geflogen :rolleyes: könnte das den Ablauf verändern?

    Ich teste erst mal weiter ;)

    Und wo ich die ganze Zeit am Gange bin, ist es nicht das gleiche was ich vorher gemacht habe?

    Ich bin ja immer von meinem Frachter aus los, habe dann den Anomalie Detector angeworfen, und wenn nicht das richtige kam, was bisher noch nie gtekommen ist, habe ich neu geladen. so das ich den Detektor nicht verliere. Ist bei meinem Ablauf die Erfolgsquote geringer ?

  • Man vertut sich ruckzuck mal mit den Glyphen.

    Bin mal hin gehopst, es scheint das rote System "Nochuan" zu sein (3420Lj zum Zentrum von Euklid).

    ...wobei die erste Glyphe 1 nicht unbedingt optimal zu sein scheint, da aggressive Wächter hier herumlungern.

    Die Planeten 2 oder 3 zeigen nur das übliche, unfreundliche Wetter.



    Das "Rufen" des Frachters mißlingt eigentlich nicht wegen mangelnder Hyperraum-Reichweite sondern wenn der der Frachterantrieb nicht für das "bunte" System ausgelegt ist.

    Ich hab die Suche nach einem Modul-Ei gestern (am PC) mal in einem beliebigen "roten" System probiert und bekam ein Ei - nach gefühlt 5min Impulsflug.


    Gab auch mal Piraten dazwischen, denen ich dann aber die Leistungsfähigkeit der "Spucköffnungen" meines lebenden Schiffs gezeigt habe! :D



    ...und laß die Anomaliedetektoren in Ruhe, die brauchst Du für die Eierei nicht! ^^

  • ich habe 4 lebende Fregatten. Schicke immer eine mit wenn ich die anderen aussende. Die müllen mich so mit Eiern und Laichsäcken zu das ich upgrades für was weiß ich wieviele lebende Schiffe im Lager habe ;)

  • Für die erste braucht man die "Traumantenne". Die bekommt man relativ schnell als Mitbringsel von Fregattenmissionen. Einmal im Inventar und mit Impulsantrieb im All rumgedüst stößt man auf die erste. Danach kann man die Antenne wieder ausbauen, sie funktioniert nur einmal.


    Weitere lebende Fregatten bekommt man über die Anomaliedetektoren.

  • Mhh, ich habe jetzt schon circa 100 Expeditionen geflogen mit meinen Frachtern, die sind auch alle S Klasse mittlerweile. Was mich wundert, ich bekomme nur 1-2 Sterne Expeditionen. Ab und zu ist dann eine 3er Kampf Expi dabei, aber das wars, darüber hinaus komme ich nicht.

    Und eine "Traumantenne" hab ich noch nie gesehen. Sie haben mir bisher ne halbe Milliarde an Kohle, und genau soviel nochmal an Mats die in meinen Lagern dahin gammeln, eingebracht. Das war´s aber auch schon. :rolleyes:



    P.S. Hab mich da mal ein bisschen rein gelesen. Scheint wohl Ultra selten zu sein die Traumantenne X/

  • Seltsam. Ich hatte mir seit Waypoint NMS für den PC besorgt und somit neu angefangen. Nachdem ich mir meine ersten 3 oder 4 C-Fregatten leisten konnte, kamen die schon nach der dritten oder vierten Mission mit der Traumantenne zurück.


    Auch auf der PS4 (3 Spielstände mit je 30 S-Fregatten) kamen die alle nach relativ kurzer Zeit mit dem Ding zurück. Hatte dort allerdings ca. 2 Jahre NMS nicht gespielt.


    Klaro, wenn man den Blueprint einmal hat (1x Solarspiegel, 3x Lebendes Glas) kann man das Teil immer wieder bauen und tauschen/verschenken... ;)

  • Also bei mir hatte das bei den "alten Spielständen" teilweise mehrer Wochen gedauert, bis ich das Rezept für die Traumantenne bekam.


    Bei einem neu angefangenen Spielstand war es schon bei den ersten Fregattenmissionen.

  • Beim ersten Mal funktionierte es einwandfrei, Antenne ins Raumschiff gepackt auf Impuls und rechts unten stand, "Die Antenne vibriert,,, "

    Hab mir das Schiff dann auch beim 2. Versuch geholt.

    Aber seit dem kann ich machen was ich will, nihcts zu machen. Ich habe schon mehrere Antennen in Anzug, Raumschiff und Frachter verteilt.

    Aber Sie will nicht mehr anschlagen.

    Gibt es da einen Trick oder muss ich was machen um die zu aktivieren ?

  • Die Antenne wird nur für die erste Fregatte benötigt.


    Für weitere Fregatten ist hier der Weg bschrieben:

  • Ahhh, alles klar , was würde ich nur ohne euch machen <3


    Kann das sein, das die das evt. geändert haben das das angezeigt wird was es ist ? Ich bin jetzt 3 mal los geflogen, und habe dabei jeweils 25 aufforderungen zum halten ignoriert.

    Alle haben " Alien Anomalie mit Atlaszeichen" angezeigt. Nach 25 mal an habe ich dann angehlaten und fand unterschiediche Sachen.

    Rießigen Dinoschädel, Ei und son schwarzes Lager.

    Ich teste noch bissel rum.

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.