Eigene Communitywährung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Ich bin Mal so frech,und Gang noch nen neues Thema an (ich Blick hier leider noch nicht ganz durch)

    Aber ich hab Mal was gelesen von einer Community währung,was ich ganz interessant finde :)

    Weil Nanit,Units,und Quecksilber hat man ja im endgame ohne Ende,und weiß auch nicht mehr so Recht für was man es ausgeben soll :D

    Aber es soll wohl Communitys geben die ihre eigene Währung erschaffen haben (was das genau sein soll muss natürlich genau abgesprochen werden und darf nicht in Massen gefarmt werden können)....und somit können Dienstleistungen bezahlt werden :).

    Kleines Beispiel,ich brauche jemanden der mir 100.000k Kohlenstoff farmt (für was auch immer) und wird dann mit der entsprechenden währung bezahlt z.b.( KI Ventile oder besser noch seltene Sachen) weiß ich selber nicht genau...aber so könnte man nen kleines Wirtschaftssystem aufbauen und könnte Dienstleistungen bezahlen oder erledigen :)....hört sich jetzt bissel undurchdacht an,aber in anderen Communitys soll das gut funktionieren und bringt mehr spaß ins Spiel:) v) :)....bassiert natührlich alles auf vertrauen :)

  • Hm, für eine Community-Währung brauchte es ja erstmal eine halbwegs stabile Community. ^^ Bisher haben wir gerade mal einen gemeinsamen Treffpunkt bzw. ein paar besiedelte Systeme zustandegebracht. Und natürlich gibt es theoretisch hier im Forum immerhin sowas wie einen Tauschhandel. Wegen der vielen Spieler in fortgeschrittenem Stadium ist das aber eher zu einer Geschenkebörse mutiert. Die meisten haben eben schon (fast) alles.


    Wir sind wohl bisher eher sowas wie eine lose Ansammlung Gleichgesinnter. Ob jetzt eine eigene fiktive Währung da zu einer weiteren Integration und einer Fortentwicklung der Community führen könnte (und ob eine Mehrheit das für wünschenswert hält), wage ich ehrlich gesagt fast zu bezweifeln. :/

  • ...war ja nur nen Vorschlag,um es vielleicht ein bissel interessanter im endgame zu gestalten (es sollte ja jetzt auch nicht um Profit gehen). ...wo finde ich die Community Systeme?...würd gern Mal vorbei schauen :) und mich gern niederlassen wenn es OK ist ;)

  • ...war ja nur nen Vorschlag,um es vielleicht ein bissel interessanter im endgame zu gestalten (es sollte ja jetzt auch nicht um Profit gehen). ...wo finde ich die Community Systeme?...würd gern Mal vorbei schauen :) und mich gern niederlassen wenn es OK ist ;)

    Hier zb.


  • Mir fehlt auch ein wenig die Fantasie, was ein derartiges virtuelles (Parallel-)Wirtschaftssystem leisten und welche Dienstleistungen man mit einer solchen fiktiven Währung bezahlen könnte. Und vor allem, wie das mehr Spaß bringen sollte?! Stelle ich dann andere an, um meine nächste Basis zu bauen und mein Lieblingsschiff zu suchen? :)

  • Mir fehlt auch ein wenig die Fantasie, was ein derartiges virtuelles (Parallel-)Wirtschaftssystem leisten und welche Dienstleistungen man mit einer solchen fiktiven Währung bezahlen könnte. Und vor allem, wie das mehr Spaß bringen sollte?! Stelle ich dann andere an, um meine nächste Basis zu bauen und mein Lieblingsschiff zu suchen? :)

    Zb. Ja.


    Ich bin aber da kein befürworter. Ich glaube es wird schwer was zu finden was wert hat, aber selten ist und was leute im Endgame nicht massig haben.

  • Wenn ich andere damit beauftrage, meine Basen zu bauen und mein Lieblingsschiff zu suchen, dann bin ich doch nur um so schneller mit dem Spiel 'durch'? Irgendwie hört sich das für mich nach weniger und nicht nach mehr Spaß an. :S Aber natürlich - jeder nach seiner Façon.

  • Mir fehlt auch ein wenig die Fantasie, was ein derartiges virtuelles (Parallel-)Wirtschaftssystem leisten und welche Dienstleistungen man mit einer solchen fiktiven Währung bezahlen könnte. Und vor allem, wie das mehr Spaß bringen sollte?! Stelle ich dann andere an, um meine nächste Basis zu bauen und mein Lieblingsschiff zu suchen? :)

    Ne so war das nicht gemeint,aber sagen wir Mal du brauchst 50k Kohlenstoff oder 500 Suflid wo du kein Bock zum Farmen hast,und einer der sich anbietet Farmt es für dich und bekommt halt....ach keine Ahnung :D war,n dümmer Vorschlag🙈



    Allso ich Stelle gerne meine ganzen Farmen zur verfügung,falls Mal jemand Geld Not hat...das bedeutet 1,5 h Farmen für ca. 2mrd. Erlös:)

  • Ne so war das nicht gemeint,aber sagen wir Mal du brauchst 50k Kohlenstoff oder 500 Suflid wo du kein Bock zum Farmen hast,und einer der sich anbietet Farmt es für dich und bekommt halt...

    Ach so, es ging darum, sich stumpfsinniges Rohstoffschürfen/Grinden zu ersparen? Ja, das wäre wohl bis vor kurzem für manchen interessant gewesen. Seit dem letzten Update aber, wo man die Rohstoff-/Erzeugerkosten jederzeit auf Null setzen kann, wenn einem wirklich die Lust ausgeht, wurde dem Geschäftsmodell ein bisschen die Grundlage entzogen. :)

  • Stimmt auch wieder...ihr habt mir jetzt meine ganze Motivation genommen :D


    Ich wollte alle Galaxien mit meiner neuen geheimen Währung beherrschen 😂😂


    Stimmt auch wieder...ihr habt mir jetzt meine ganze Motivation genommen :D


    Ich wollte alle Galaxien mit meiner neuen geheimen Währung beherrschen 😂😂

    Und dann kommt ihr da her😉😉

    Einmal editiert, zuletzt von Selektor () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Selektor mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Prinzipiell finde ich den Gedanken ja gar nicht so schlecht. Aber damit das auch eine spannende Sache werden kann, müsste NMS, glaube ich, ein wenig anders gebaut sein. Es dürfte nicht an jeder Ecke der Galaxien dieselben Rohstoffvorkommen geben. Man müsste außerdem eine Art eigener Raumstation haben können, in der man ein eigenes Warenprofil vorhält. Ferner müsste man mit seinen Handelsbewegungen einen direkten und nachhaltigen Einfluss auf Preisentwicklung, Angebot und Nachfrage für jeden haben, der sich in den entsprechenden Systemen bewegt. Auf diese Weise würden dann tatsächlich Regionen entstehen können, in denen eine eigene Währung für dort vorherrschende Fraktionen ein Zahlungsmittel wäre. Gott! Sind das viele Konjunktive!

    Aber Nr. 1: Das klingt extrem nach Elite Dangerous und selbst in dem Spiel vermeidet man einen derart hohen und nachhaltigen Einfluss der Spieler auf die Wirtschaft.

    Aber Nr. 2: Für Hello Games wäre das ein technischer Aufwand (viel Rechenkraft auf noch mehr Servern), der wohl nur zu bewerkstelligen wäre, würde man eine Art Abo-System bei dem Spiel einführen.

    Aber Nr. 3: Alien hat hier in einem anderen Tread schon einmal die sehr sinnvolle Frage angeschoben: Wieviel Mensch verträgt NMS eigentlich? Mit Blick auf die Frage nach einem Zahlungsmittel könnte man die Frage erweitern: Wieviel BWLer vertrüge NMS eigentlich? (Womit ich jetzt nicht die konkreten BWLer meine, sondern eher den monetär denkenden Menschentypus ;) )

  • Mal ehrlich - nach Units, Naniten und Quecksilber noch eine vierte (virtuelle oder imaginäre) Währung? Nee, muss ich nicht haben. Wenn ich was brauche dann farme/baue ich es mir selbst und lagere es nicht an irgendwen aus. Soviel Zeit muss sein. Habe bisher über 4 Kilostunden in NMS versenkt, da kommt's gegebenenfalls auf die eine oder andere Stunde mehr dann auch nicht darauf an... ;) 8)

  • Danke trotzdem für die Diskussion,mein Vorschlag wurde wenigstens nicht gleich abgewürgt😊

    Es gibt im Bereich der Pflege/Betreuung an gewissen Orten ein sogenanntes Zeit-Modell:

    Du hilfst alten Menschen eine gewisse Anzahl Stunden und wenn du selber alt bist, kannst du die Gutschrift an Stunden wieder einlösen. Ein ähnliches Zeitguthaben Modell wäre (zu mind. theoretisch) auch für NMS möglich.

    Alternativ kommt mir als „Wertpapier“ höchstens S-Klasse Hotspots oder Koordinaten von Planten/Schiffen in den Sinn.

    Aber leider wird jeder potentielle Markt, durch die ganzen selbstlosen Reisenden im Keim erstickt, in dem sie alles ohne Gegenleistung verscherbeln!


    Kleiner Vorschlag für das Zeit Modell:

    Community- Intern könnte man einzelne Leistungen (gemessen an Zeit) mit Abzeichen würdigen. Z.B.

    - 10h neuen Reisenden beim Einstieg helfen: Dorfschule-Korvax

    - 30h Streams oder Videos, (Glitchbuilding-Kurse etc) : Dr.Prof. Obergek

    - Bauten für die Community: Viking Mauerer etc.


    Wenn auch kein Handel, so liesse sich damit vielleicht einen kleinen „Leistungswettbewerb“ provozieren. Etwas was jedes BWL <3 höher schlagen lässt. ;)


    Selektor bitte den Text mit grossem Zwinker-Smiley lesen , finde im Übrigen auch deinen Vorschlag überhaupt nicht doof!

  • Zunächst einmal hieß das Ganze hier zwar 'Community-Währung', aber es ging ja ursprünglich wohl um eine spielinterne Währung, weniger um eine foreninterne Währung. Wer für seine Dienste im Spiel eine irgendwie geartete Gegenleistung haben möchte oder für etwas was er braucht, eine anbietet, könnte das ja auch jetzt schon in der Tauschbörse tun.


    Eine Foren-Währung -so virtuell sie auch sein mag- würde die Freiwilligkeit, die ja bisher ein Geschenk ist, letztlich kommerzialisieren. Für mich fühlt sich das an wie ein Schritt in die falsche Richtung. Und Fleißbildchen, äh Abzeichen, haben wir ja schon massig...😄

  • Alien Stimme dir da zu. Manchmal kann es ja auch einfach ganz nett sein, so eine Idee als Gedankenexperiment weiterzuspinnen, so war zumindest meine Antwort gemeint.


    Betr. Fleissbildchen: Stimmt, die sind ja bereits vorhanden! ..typisch Neuling.. muss nachschauen was man da sammeln kann ;)

    Das durch ein Spiel eine Community entsteht, welche gänzlich auf freiwilligem Engagement aufbaut ist ja sowieso was schönes und erinnert mich an Star Trek.

    Zitat Cpt. Picard:

    You see, money doesn't exist in the 24th century... The acquisition of wealth is no longer the driving force in our lives. We work to better ourselves and the rest of Humanity."

  • [...] muss nachschauen was man da sammeln kann

    Was die Abzeichen angeht, so kannst du deine eigenen in deinem eigenen Profil 'Trophäen' anklicken. Dort kannst du auch unter 'Einstellungen und Privatsphäre' einstellen, welche (max. 5) du davon zeigen willst.

    Was den von dir vorgeschlagenen Wettbewerb angeht, so kannst du in der Mitgliederliste zumindest die Anzahl der Trophäen anderer mit deinen vergleichen.



    Eine Gesamtliste aller Trophäen samt Erklärung gibt es hier:

    https://germanssky.de/trophy-list/?pageNo=1


    Viel Spaß beim 'Sammeln'! 😂

  • Ich hab mir das jetzt alles Mal in Ruhe durch gelesen,und es sind jede Menge coole ansätze und Gedankengänge...aber ich denke es ist einfach nicht umsetzbar 🙈☺️

    Und viele wollen oder brauchen es ja auch gahrnicht!

    Und wie reimtuecke schon sagt,müsste NMS dann sicher ganz anders aufgebaut sein.