Spielstand nach Wechsel von PC zu Mac weg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Version
    2.0X
    Gemeldet
    Nein

    Nun hatte ich mir einen neuen Mac (mit Apples M-Chip) geleistet und kann mit dem kein Windows mehr starten. Allerdings hatte ich vorher über Win NMS gespielt und da habe ich an einer Basis gebaut. Der letzte Spielstand ist aber nach meinem Wechsel zu NMS für Mac nicht mehr da. Meine neue Basis ist somit nicht existent und ich finde nicht mal mehr das Sonnensystem bzw. den Planeten wieder, denn leider hatte ich die Portaladresse des Systems nicht gespeichert. Schade, denn die Welt war recht schön und der Standort der neuen Basis ebenfalls. Ich hatte sie auch nahezu fertig, alle Arbeit umsonst :( .

    Bei Steam kann man ja eine Liste der letzten gesicherten Cloud-Speicherstände mit Datum aufrufen und diese auch runterladen (.hg Files), aber ich sehe keine Funktion, wie man damit dann einen früheren Speicherstand wieder herstellen kann.


    Kann mir von euch jemand einen Tipp geben?

  • Mit Mac kenne ich mich nicht aus,

    unter windows, wenn du die .hg files hast, einfach in den Folder packen (den zuständigen).

    Wenn das spiel nicht lädt -

    es sind immer 2 files: .hg und ...mf.hg

    den ..mf weglassen, dann könnte es klappen.

  • Mit Mac kenne ich mich nicht aus,

    unter windows, wenn du die .hg files hast, einfach in den Folder packen (den zuständigen).

    Wenn das spiel nicht lädt -

    es sind immer 2 files: .hg und ...mf.hg

    den ..mf weglassen, dann könnte es klappen.

    Beim Mac habe ich auch einen Ordner, in dem die .hg Files sind. Nun sind die ja durchnummeriert (die höchste Zahl ist die aktuellste Datei). Muss ich dann diese bei Steam runtergeladene Datei umbenennen?

  • Auf PC heissen die

    save*.hg

    mit * von 1 bis - weiss nicht mehr. nur für save1.hg steht save.hg

    die ungeraden sind die automatischen saves, die geraden die manuellen. (Oder umgekehrt ;) )

    Wenn die auf Mac ein anderes Schema für die Namen haben, dann umbenennen.


    Dazu sind noch die save*_mf.hg. Das ist eine Checksumme, seit einiger Zeit nicht mehr relevant.

    Wenn die nicht stimmt, kann sein, daß das Spiel nicht startet.

    In dem Falle, die ...mf.hg files einfach löschen.


    HG sperrt keinen Zugriff auf die save- files.

    Das macht nur z.B. Sony bei PS5.

    Ich vermute, am MAC sollte alles gut gehen,

    Ich hab keinen MAC - aber lasst es mich bitte wissen.

  • Nagus
    Warum auch immer hat Steam Cloud meine letzten Windows-Sessions nicht gespeichert. Vielleicht, weil ich da schon NMS für Mac auf dem iMac (mit Intel-Chip) gespeichert und auch schon mal gespielt habe. Ich habe dann aber wieder Abstand davon genommen, weil mir die Performance auf dem 'alten' Intel-System nicht optimal erschien, und wieder NMS auf Windows gestartet. Wie auch immer - in Windows hatte ich lokal die .hg Files auch gespeichert und habe die letzte Speicherdatei dort kopiert und auf meinem Mac eingesetzt.

    Was soll ich sagen? Alles ist wieder da und meine neue Basis ist nicht verloren! Ich habe dennoch sofort die Portaladresse des Systems gespeichert, damit ich es auf jeden Fall wiederfinden kann :) .

    Der von dir beschriebene Weg funktioniert also auch auf dem Mac und führte zum Erfolg. Vielen Dank!


    wapjoe

    Da ich das Problem mit dem von Nagus beschriebenen Weg lösen konnte, hab ich das mit der VirtualBox nicht versucht. Dennoch vielen Dank für den Tipp.


    PS:

    Problem gelöst, thread kann geschlossen werden :) .

  • Sehr erfreulich.😀 - Thread wunschgemäß geschlossen...


    [closed]