Was bringt der Multiplayer

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Erstmal hallo an alle und danke das ich bei euch im Forum sein darf.


    Ich habe seit langem wieder angefangen NMS zu spielen. Im Singleplayer Modus.


    Jetzt mal zur frage: Welche vorteile gegenüber dem Singleplayer hat den der Multiplayer Modus?


    Sind es nur einige Kosmetische Items und kommt man an diese nicht auch auf umwegen im Singleplayer dran?


    Danke schonmal für das öffnen des Posts und das Ihr euch Zeit nehmt das zu lesen und hoffentlich zu beantworten.


    Lg

  • Aus meiner Sicht kommst du auch im Singleplayer an alles ran, wenn auch eher selten etwas schwerer.

    Der große Nutzen des Multiplayer ist halt einfach, dass man nicht allein ist. Man zieht zusammen durch das All. 😎

    Das hat durchaus seinen Reiz. 😉

  • Als die Sache mit den lebenden Fregatten und der Traumantenne aufkam, war ebendiese arg rar gesät, da der Bauplan - prinzipiell zufällig - zunächst aber sehr selten von normalen Fregatten mitgebracht wurde. Ich hatte das Glück, sie alsbald bauen zu können und habe dann im Multiplayer mehrere Exemplare an einen erfahrenen "Multiplayer" abgegeben, der sie weiter an Interessenten verteilt hat. Da war der Multiplayer sehr nützlich. Sonst kann er aber auch ein Quell der Merkwürdigkeiten im Spiel sein, so schaltet man ihn meistens besser ab.

  • Ich habe meinen Multi Player Modus gerade erst gestartet und auf jeden Fall ist man in der Anomalie nicht mehr so einsam, es gibt da eine Menge interessante Schiffe zu sehen. Da werde ich dann wohl auch am Nexus einige Missionen machen die mit mehreren Spielern leichter zu bewältigen sind, z.B. einen Planeten Flora, Fauna, Mineralien scannen und dann alle Hot Spots zu finden war als Single Player mühsam und hat lange gedauert, das stelle ich mir mit mehreren Spielern einfacher vor.


    Wenn es nervt kan man ihn ja jederzeit wieder abschalten.