Beiträge von Zurret

    wir hatten vor unserem Sohn das Spiel für die Switch zu kaufen,nur nach dem Update jetzt lassen wir es erstmal.

    Der würde damit überhaupt nicht zurecht kommen und durch “alles kostenlos“ wäre der Spielspaß für ihn schnell vorbei

    Die Switch hat das Update noch nicht erhalten

    Ich warte schon seit 2016 auf ein Update mit der Überarbeitung der prozeduralen Generierung und viel mehr Vielfalt an Tieren ud Pflanzen. Hätte mich sehr gefreut wenn es jetzt so gekommen wäre und hätte so ein Update jetzt Super Mega dringend gebraucht.

    Timo3681 sowas war doch nie angekündigt? Außerdem weich bitte nicht immer vom Thema ab, wenn du dir etwas wünschst musst du das HG gegenüber auch äußern.

    Du kannst auf Ansicht klicken und dann auf Screenshots.

    Im dem Fenster was sich dann öffnet kannst du dann bei "Anzeigen" No Man' Sky auswählen und unten auf den Button "AUF DER FESTPLATTE ANZEIGEN" klicken.


    Ich denke ein Reduzieren der Sterne ist nicht möglich.


    aber sind immer noch nicht weniger Sterne und die Distanz zum Zentrum der Galaxie beträgt immer noch über 700.000 Lichtjahre.

    Dir ist bewusst, dass der Radius der Galaxy gleich bleibt, auch wenn du es schaffen solltest irgendwie die Sterne zu reduzieren....

    Das heißt die Entfernung zum Mittelpunkt wird vermutlich höher.

    Update der Nutzungsbedingungen.


    §6.3

    So ein langer Text für den ersten Beitrag ^^


    Erstmal Herzlich Willkommen im Forum.


    Ich denke das mit dem VR liegt einfach an der Engine von NMS (GPU usage usw.) , bestimmt kommen da irgendwann noch Verbesserungen.

    Du kannst das ganze aber auch gerne mal an Hello Games schicken ( Feedback senden ), aber am besten in Englisch ( zur not verwende einen Übersetzer wie DeepL)


    Ansonsten wünsche ich dir noch viel Spaß im No Man's Sky Universum und in unserem Forum.



    PS: Der Link in deiner Signatur ist nicht ganz Nutzungsbedingungen konform, Aber du bekommst von mir hiermit mal eine Erlaubnis.

    Übersetzung mit DeepL


    NO MAN'S SKY: ENDURANCE-UPDATE

    20. Juli 2022.


    Hallo!

    Es war bereits ein unglaublich arbeitsreiches Jahr für No Man's Sky, mit der Veröffentlichung von Sentinel, Leviathan, Outlaws, SteamDeck - und Switch, PSVR2 und MacOS - in Kürze!

    Heute veröffentlichen wir unser wahrscheinlich größtes Update des Jahres (unser 20. großes kostenloses Update). Vielleicht passenderweise nennen wir es ENDURANCE, und der Fokus liegt auf Frachtern, Fregatten und Flotten.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    In unserem allerersten Update, Foundation, haben wir die Möglichkeit eingeführt, Frachter zu besitzen und zu kapern, und wir haben uns sehr gefreut, diese Gelegenheit zu nutzen, um sie komplett neu zu erfinden. Eine Flotte zu befehligen, um das Unbekannte zu erforschen, war schon immer ein Kernstück der Science-Fiction-Fantasie, von Battlestar bis zur Starfleet, und es ist bei Fans äußerst beliebt.



    ENDURANCE bringt eine komplette Überarbeitung von Frachtern und Flotten, die es den Spielern ermöglicht, an Bord ihrer Heimat in den Sternen zu leben und zu arbeiten, zusammen mit ihrer eigenen Crew. Eine neue Brücke bringt eine Reihe von Verbesserungen der Lebensqualität, mit sofortigem Zugang zum Warpen und Teleportieren. Die Spieler können nun riesige Frachterbasen in bisher nicht gekanntem Ausmaß errichten, mit speziell gestalteten Bereichen und neuen Funktionen für den Anbau von Nahrungsmitteln und die Produktion sowie neuen Technologien wie der Möglichkeit, Planeten vom Weltraum aus zu scannen und zu analysieren.



    Eine der auffälligsten Änderungen betrifft die Asteroiden, die jetzt vielfältiger sind und in riesigen Feldern erscheinen, mit Tausenden gleichzeitig auf dem Bildschirm. Es gibt neue schwarze Löcher im Stil von Interstellar, Nebel und Weltraumatmosphären zu erkunden. Reisende können diese neuen unglaublichen Weltraumausblicke durch Fenster und Bullaugen genießen, die sie jetzt in ihre Frachter einbauen können. Die Spieler können auch Außenteile ihres Frachters bauen, um die Flexibilität zu erhöhen oder einfach nur, um das Universum zu bewundern.



    Außerdem gibt es eine neue Expedition, "Polestar", die sich auf eine Reise mit einem Großraumschiff konzentriert, sowie neue Nexus-Missionen, die sich auf den Kampf konzentrieren, und eine neue Twitch-Drops-Kampagne.



    Um ENDURANCE zu feiern, veröffentlichen wir ein weiteres Set von gewebten Expeditionsaufnähern im Merch-Store und bieten außerdem eine limitierte Neuauflage der fantastischen Spielkarten von Christopher C. Castillo an, die beim letzten Mal so beliebt waren.



    Und vergesst nicht: No Man's Sky für Nintendo Switch erscheint am 7. Oktober weltweit als physische und digitale Ausgabe. Vorbestellungen sind ab sofort in allen anspruchsvollen Spieleläden möglich.



    ENDURANCE fällt mit dem 6-jährigen Jubiläum von No Man's Sky zusammen und es ist für uns immer noch erstaunlich zu sehen, wie viele Stunden die Spieler nach all den Jahren immer noch in dem Spiel verbringen. Wir sind unendlich dankbar für die Unterstützung.


    Unsere Reise geht weiter.

    Sean

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Endurance Update - No Man's Sky
    Endurance: Introducing Update 3.94 Dramatically expand your capital ship in update 3.94, ENDURANCE! Introducing deeper and more varied freighter base building,…
    www.nomanssky.com

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.