Beiträge von Norbertus

    Auf dem Boden war ein sehr grosser, blauer Stein aus einer süßlich riechenden Gek Substanz. Der Himmel rechts davon schimmerte und Wolken brachen auf. Etwas erhob sich links vom Kaktus, quietschte verhalten, beäugte mich. Plötzlich flog ein Plumbus Solares, direkt vor meinem Raumschiff aus Mist, haarscharf an meinem linken Triebwerk vorbei. Trotz sofortig eingeleiteter Schubumkehr, löste sich am Quantenfluxgitterdetektor explosionsartig und quasi unaufhörlich der Kalk, während ich kopfüber staunte. Der darauf folgende Druckabfall tropfte literweise in unvorstellbarem Getöse auf sehr, sehr heissen Boden. Daraufhin verdampfte Hildegards Nachbar in seiner Pommesbude mikrobisch klein.

    Hildegard jedoch registrierte unmittelbar danach, süßlichen aber sauren und beißenden Hypertoxingelgeruch an ihrem Womanizer-Slow Motion T-800. Giftiger Rauch kann hinterher sowohl aphrodisierend, als auch tödlich sein.


    Ihr gelang nichts zwischen dem sensiblen Vy'keen und dem marodierenden, auf fauligem Zahnfleisch kauendem Womanizer zu übertragen. Stattdessen würgte sie Gewöll, das übelriechend und kreidebleich auf dem schon länger abgeschalteten Womanizer-Slow Motion T-800 liegenblieb, obwohl - kann plötzlich die Bewustseinsübertragung schuld an liebesbedürftigen, eierlegenden Wollmilchsäuen sein?


    Nein, erstaunlicherweise kam Hildegards Dackel krummbeinig von links angedackelt. Um Mitternacht, als Norbertus soeben auf dem Lokus das Hundefutter Lakrimoasierte, interpolierte plötzlich Lochrandner's Multitool. Unbeachtet meiner ausschweifenden Tätigkeiten fraß ich massenhaft Nip Nip aus Trögen, bis Hildegard schön wie ein Gek roch und keinen Stromanschluss vergraben konnte.

    Am dritten Sonnenuntergang angekommen, explodieren alle niedlichen, blutverschmierten und hohlbeinigen Stoffteddys. Mit Protoplasma angefüllt wartete Hildegard am Ticketschalter um 7:48 Uhr auf Explosionen in der Kniekehle, aber leider fehlte sachkundiges Wissen über moderne Gelenkprothesen und Pyrotechnik. Daher schüttelte Hildegard etwas NipNip aus dem Gek um sich rechtzeitig damit Pflanzen zum Anfertigen von Nudelsalat, mit Hilfe von einigen Betäubungsmitteln außerdem etwas Flüssigsprengstoff für heimliche Experimente mit Forenusern. Seitdem eskalieren Skorbut und Monkey überall. Deshalb wird niemals Ruhe, Zärtlichkeit und Lust auf heiße Zweisamkeit finden. Nun schnäuzt Gek Monkey mitten in der Frühstückspause verzweifelt das Luchsjunge mehrmals hintereinander. Es war schon wieder ein schöner Vy'keen mit einem großen, nassen Raumschiff, das etwas unförmige Startschubdüsen ohne Treibstoff hatte. Plötzlich aber wurden einige seiner Plüschtiere lebendig, deshalb holte ich etwas aus meinem Brillenetui.

    Aber die Hildegard

    Nostalgische Gefühle und Erinnerungen, an eine glorreiche, erfolgreiche Rettungsaktion in grauer Vorzeit mögen auch eine gewisse Rolle spielen. Aber die Helden von damals sind müde geworden.😄

    Ja die Helden von damals sind müde, auch weil sie NoMansSky ganz alleine entschlüsseln mussten und alles in harter Arbeit erlernen mussten.

    Nicht so wie heute, wo alles auf dem Präsentierteller liegt. Da darf man schon schön im Kerker hocken und über diesen Unsinn nachdenken.
    FoxHound ist ein Urgestein und hat sich es verdient mit Respekt behandelt zu werden.


    56x56.png

    Hallo GoFus1

    Das nicht, allerdings kannst du mit dem einen Spielstand etwas kaufen was dann auch für den anderen Spielstand verfügbar wird.

    (fals es doch einen Weg gibt werde ich sicher bald berichtigt)

    Genau so ist es.
    Nur, es wäre nicht Hello Games, funktioniert das nur bedingt.
    Ich habe habe alles an Quecksilber Gegenstände in meinem Hauptspielstand.
    Es sollten in den anderen Spielständen nun möglich seine ebnefalls alles zu übernehmen.

    Leider ist es bei mir nicht der Fall. Da sind einige Items in den Nebenspielständen die ich neu mit Quecksilber kaufen muss.
    Hat jemand anderes das gleiche Problem?

    Ich spiele wie angegeben auf der Ps4 und würde gerne ein Leere-Ei haben, ich hoffe das ich jemanden finde der mir dieses Traden würde oder Ähnliches.


    Vielen Dank im Voraus auf eine schnelle Antwort.

    Viele wollen in Nomansky alles schnell. Klar ist es möglich sich das Ei schenken zu lassen. Auch ist es völlig unerheblich auf welcher Plattform man spielt. Ich finde es schade, das einige nicht mehr bereit sind den normalen Weg des Spiels zu gehen.

    Ein paar Nexus Missionen und schon hat man die 3500 Quecksilber, die man braucht und natürlich Geduld.

    Nacht dich außerdem Spaß die Missionen zu machen und so mehr über das Spiel zu erfahren. 🤗

    Zugegeben,

    diese Glitch und Blenderbauten sind echt spektakulär.

    Ich selber bin auch immer hin und weg, wenn ich sehe wie kreativ die Leute damit umgehen können.


    Doch leider ist nicht Jede Frau oder jeder Mann mit dem Talent und der Vorstellungskraft beseelt solche Glitch Bauten zu errichten.

    Auch geht die Vielzahl der schönen und oft sehr kreativen "Normalbauten" unter.

    Leider ist der Zeitgeist so, das Spektakuläres großen Anklang findet, doch das einfache schöne sehr oft übersehen wird.

    Oft trauen sich die Leute ja schon gar nicht mehr eins Ihrer Bauwerke zu zeigen, weil sie absolut ohne Wire- , Banjo- und Adjacancy Glitch auskommen müssen.


    Also zeigt her Eure schönen Non Glitch Basen.

    Ich bin echt gespannt ob dieser Thread Anklang finden wird.


    Hallo liebe NMS Freunde,

    Ich habe in der Basis eines GMS Mitgliedes gesehen, dass man anscheinend Wände durch irgendeinen Glitch per Knopfdruck "Aufmachen" kann. Weiß irgendjemand wie das geht ? Könnte das sehr gut für eine meiner Basen gebrauchen 😅

    Das ist kein Glitch, das ist ein normales Bauteil, Welches mit Strom versorgt werden kann und mittels elektrischer Schaltung geöffnet und geschlossen werden kann. Gibt es in Holz, Stein und Metall.


    Die GLX 256 ist irgendwann von Hello Games weggepatcht worden.
    Sie ist aber noch da und kann auch, ohne Editor, mit einer Einladung besucht werden.

    Ich habe dort einen Basiscomputer steht.

    Sehr sehr schöne und Stimmungsvolle Basis... ich wollte auch immer mal was unterirdisches realisieren, allerdings wollte ich dabei auf natürliche Höhlen setzen....


    Murphys law sorgt natürlich dafür, dass ich seit dieser Entscheidung keinen Planeten mehr gefunden habe der wirklich große unterirdische Hölen besitzt.


    Selbst was graben fällt dank Terrain respawn flach...

    Das ist eine natürliche Höhle, verbunden dur ch einen Spalt, den ich zugemacht habe. Da unten kannste Dich verlaufen.