Beiträge von Elma

    Vielen Dank Randlocher

    Das Bild reinzustellen war jetzt vielleicht etwas unüberlegt. :rolleyes:

    Wir spielen NMS ja zu zweit. Ich persönlich habe das Konstruktionsterminal schon, nur weiss ich beim besten Willen nicht mehr, wo ich die Blaupause hierfür erhalten habe. Bei Manauka steht bei den Sekundärmissionen auf der linken Seite der Eintrag "Ausbau der Basis" (noch) nicht; jedoch sind die Einträge auf der rechten Seite bei mir und Manauka identisch. Und in den Basiscomputer Archiven ist Manauka schon weiter wie ich; will heissen, da hat sich diesbezüglich bei ihr nichts gemeldet.


    Und ja, die Anordnung und Durchmischung der Primär- und Sekundärmissionen sind von HelloGames in der Tat nicht so optimal gelöst. :rolleyes:

    Ich bin in der Primärmission "Geister der Maschine" an dem Punkt, wo ich das Konstruktionsterminal bauen sollte, um einen Mitarbeiter einzustellen.

    Nur habe ich aber noch keine Blaupause für das Konstruktionsterminal. Wo erhalte ich hierfür die Blaupause? :/


    Ich halte für solche Updates wie dieses hier immer einen leeren Slot bereit. Damit fange ich ganz von vorne an um meine alten Spielstände vorerst mal noch vor dem einen oder anderen Ungemach zu verschonen. So wird man Stück für Stück auf ganz einfachem Weg in all die Spieleneuerungen eingeführt. :P Und ja, schon beim Start muss man sich mit einigen Neuerungen auseinander setzten. :rolleyes: :)


    Was wenn das hier mit allem drum und dran ein gigantischer Mindfuck ist? Wenn die Welt, so wie wir sie zu sehen meinen, so gar nicht existiert?

    Was wenn wir uns gar nirgendwo hin bewegen, auch wenn es nicht so scheint? So wie in Filmen oder in Games wie NMS, wo wir in einer perfekten 3D Landschaft uns durch Täler, durch Höhlen und über Gebirgslandschaften bewegen, sowie tausende Lichtjahre durch die unendlichen Weiten des Universums fliegen. Und doch sitzen wir nur vor einem flachen Bildschirm auf dem wir uns sowohl mit unserem Flieger als auch mit uns selber nirgendwo hin bewegen.


    Mehr dazu HIER und HIER


    Soviel OT in einem Thread im OT-Bereich.......

    :/Warum?

    Weil in diesem Forum offensichtlich das Publikum fehlt, um dieses Thema intensiv und in die Tiefe gehend zu behandeln.

    Für mich sind die meisten Beiträge zu oberflächlich und nicht zu Ende gedacht. Soll kein Vorwurf sein, denn wir verkehren hier ja in einem Forum, welches ein Weltraumgame zum Hauptthema hat.


    Aber offen gestanden, lassen der Threadtitel und die eingangs von Timo3681 gestellten spekulativen Fragen ja auch nicht viel mehr als spekulative Antworten zu. So ist ein Tiefgang in dieses Thema IMHO schon zum vornherein zum Scheitern verurteilt.

    Du möchtest wohl dein Geheimnis wie du den Fahrzeugsender in die Kuppel reingebracht hast nicht lüften? :modo:


    Oh! Vielen Dank für Deinen Besuch und für Deine positive Bewertung. Dies gibt sicher grad einen Stern mehr im interstellaren Reiseführer. :pleasantry:


    Die Möbel im Hauptgebäude werden in der Nebensaison alle weggeräumt, sonst werden sie nur geklaut.

    Das ist unten an der Promenade anders. Dort patruilliert hin und wieder ein Wächter.:vain:


    Ach ja, der Bademeister. Der ist in der Tat grad in seinem wohlverdienten Urlaub. Ich werde jedoch dafür besorgt sein, dass künftig in der Nebensaison auch die Unterwasseranlagen dem gehobenen Niveau dieses Urlaubsresorts entsprechen. :spiteful:


    Edit:

    War grad eben dort, um nach dem Rechten zu schauen. Da hat in der Zwischenzeit die Putzmanschaft wohl alles wieder blitzblank gereinigt. Kein Krümmelchen ist (mehr) zu sehen. :hmm:


       

    Auch ich habe heute das freundliche Alien besucht.

    Schon bei der Ankunft beim Portal wurde ich von einem beachtlichen Vogelschwarm empfangen; bestehend aus zwei Arten.

    Zwei Arten gleichzeitig habe ich bisher nur selten angetroffen. Bei der Basis selber ging es dann etwas stürmischer zu und her.

     


    Dem Korvax im Gebäudeinneren schien mir, würde etwas Bewegung auch gut tun. Etwas teilnahmslos lümmelte er auf seinem Stuhl rum. Bei der kleinen Siedlung ganz in der Nähe musste ich um den einzigen Landeplatz kämpfen.

       


    Nachdem ich noch meine Visitenkarte hinterlegt hatte, machte ich mich wieder auf den Heimweg.



    Stop! Noch etwas in eigener Sache:

    Zur Zeit ist auf meiner Basis in Euclid NM Zwischensaison und somit herrscht auf dem Sprungturm kaum Gedränge.

    Eine gute Gelegenheit, sich dort vom Alltagsstress etwas zu erholen. ;)


    Besucher sind wie immer unter folgender Adresse jederzeit willkommen.

    :glyphe-2::glyphe-1::glyphe-4::glyphe-5::glyphe-0::glyphe-7::glyphe-1::glyphe-F::glyphe-4::glyphe-6::glyphe-9::glyphe-2:

    Ich zur Mitte per Schwarzes Loch? Nie mehr in meinem Leben. Nur per Atlas oder aber es gibt eine Änderung deswegen seitens HELLO.


    Das finde ich total abartig. Ich habe viel besseres in diesem Spiel zu tun als nur zappen. Seit Release hab ich mehrfach immer wieder mal versucht die "Mitte" per schwarze Löcher zu erreichen. Das nahegelegenste, das ich je geschafft habe waren ca. von 683.000LJ auf 560.000LJ. Dann verlässt mich immer die Lust und ich kehre zur Heimatbasis zurück.


    Lieber fange ich immer wieder neu an. Nicht das ich die Geduld nicht hätte. Aber gibts was monotoneres als ca-350-400x zu zappen? Ich bewundere jeden der das geschafft hat. Ich finds wie oben erwähnt nur "abartig" :P

    Naja, ich bin mittlerweile auf diese "abartige" Weise bis nach Isdoraijung vorgedrungen. 8o Voraussetzung ist ein Schiff mit maximaler Hypersprungreichweite (alle Hyperantriebe und optimal angeordnet. Gibt irgendwo einen Thread hierfür) und einem möglichst hohem Klassenbonus für den Hyperantrieb. Wichtig bei diesem ganzen Unterfangen: Sich selber nicht unter einen Leistungsdruck bringen! Immer schön mit der Ruhe wie beim Basisbau oder dem Erforschen auch. ;)


    BTW und OT

    Die ganzen Games von Cyan waren dazumals mein Einstieg in die Welt der Adventuregames und gehören heute noch zu meinen Favoriten. Der Avatar und seine Bewegungen in URU finde ich für die damalige Zeit enorm gut gelungen; ja selbst die Umkleidekabine gab es damals schon. :)

    Ich bin nun gemäss deiner Anleitung vorgegangen inkl. der Doppelspeicherung; leider ohne den gewünschten Erfolg.

    Von ca. 500 Einträgen habe ich aus der Mitte heraus 380 Einträge gelöscht, so dass am Anfang sowie am Ende noch 90 Einträge übrig geblieben sind. Im Editor sind sie weg, aber im Spiel selber noch vorhanden. :/ Ich habe die übrigen Spielslots noch kontrolliert, ob ich aus Versehen beim falschen Spiel die Einträge gelöscht habe. Aber auch da ist immer noch alles beim Alten.


    Nun gut, ist ja weiter nicht sooo schlimm. Ich hätt's halt im Zeitstrahl gerne etwas aufgeräumter gehabt. :rolleyes:

    Durch meine Reisen durch die Galaxien ist mein Zeitstrahl mittlerweile ganz schön voll geworden. Der Schiebebalken auf der linken Seite ist schon ganz dünn.

    Gibt es eine Möglichkeit, mit dem Editor diesen Zeitstrahl etwas aufzuräumen?