Beiträge von FoxHound

Für aktuelle Informationen zu NMS und GMS kannst du unseren Twitter Account folgen, sollte das Forum mal nicht erreichbar sein wirst du auch über Twitter weiter informiert.

Twitter: @GerMansSky

    Was mich derzeit etwas nervt ist, dass das Bild im Spiel häufig zittert. Das hatte HG schon mal verbessert, aber nun tritt dieser Fehler wieder verstärkt auf.

    Übrigens stoße ich häufig auf unsichtbare Hindernisse (z. B. beim Betreten von Räumen), die ich nur mit dem Jetpack überwinden kann.

    Habe mir erlaubt den Beitrag zu verschieben da er hier besser aufgehoben ist als in einem eigenen Thema.

    Es ist in der Vergangenheit vorgekommen das questrelevant Gegenstände verschwunden sind und gewisse Quests dadurch nicht abgeschlossen werden konnten.

    Mit "Living Ship" hat Hellogames es so eingeführt das die Questrelevanten Gegenstände für das lebende Schiff wieder im Inventar erscheinen, sobald man diese aus dem Inventar entfernt.

    Muss sagen das ich mittlerweile sehr enttäuscht bin vom Spiel No man's sky.


    Der Besuch im System war eine Tortur...

    Mal abgesehen von der Ladezeit beim betreten des Systems wo man sich irgendwann fragt ob überhaupt noch was passiert, ruckelte das Spiel die ganze Zeit relativ stark.

    Von den Basen sah ich nur Bruchstücke, das landen auf den Planeten dauerte gefühlt eine kleine Ewigkeit.

    Das Rennen konnte ich nicht fahren da es entweder sofort abbrach, oder irgendwann auf der Strecke.

    Nichtmal das sitzen auf diversen Sofas ohne in die Luft zu glitchen war möglich...

    Zum guten Schluss verabschiedete sich das Spiel mit einem Bluescreen.

    Am Ansturm der Spieler kann es nicht gelegen haben, denn es waren nur drei Leute anwesend.

    Gespielt wurde auf einer normalen ps4 und wenn jetzt die Unkenrufe laut werden das die ps4 zu alt für das Spiel ist, kann ich nur sagen:

    Shame on you.

    Kommt ganz darauf an wie lange man das Spiel gedenkt zu spielen.

    Nicht das erste mal das ich in einem Spiel gedacht habe:

    "Lass liegen, brauch man nicht."

    nur um mir nach einigen Updates zu sagen:

    "Hättest du mal besser doch eingesammelt !"

    :D

    Vielleicht passiert ja nochwas damit, oder man denkt um und hätte doch gerne alles in seiner Sammlung das es gibt..

    Ich habe die Playstation-App auf das Smartphone geladen.


    Wenn ich ein Screenshot auf der Playstation mache, schicke ich dieses einfach meinem Zweitaccount der in meiner Freundesliste ist.

    Dann öffne ich die App, schaue unter "Nachrichten" und lade es auf das Smartphone runter.

    Dieses füge ich dann hier aus dem Smartphoneordner ein.

    Optional kann man sich auch eine private Community erstellen wo keiner hereinkommt und dort dann die Bilder posten/herunterladen.


    Für mich ist es so am leichtesten da ich nichts über den PC mache.

    Auf dem Boden war ein sehr grosser, blauer Stein aus einer süßlich riechenden Gek Substanz. Der Himmel rechts davon schimmerte und Wolken brachen auf. Etwas erhob sich links vom Kaktus, quietschte verhalten, beäugte mich. Plötzlich flog ein Plumbus Solares, direkt vor meinem Raumschiff aus Mist, haarscharf an meinem linken Triebwerk vorbei. Trotz sofortig eingeleiteter Schubumkehr, löste sich am Quantenfluxgitterdetektor explosionsartig und quasi unaufhörlich der Kalk, während ich kopfüber staunte. Der darauf folgende Druckabfall tropfte literweise in unvorstellbarem Getöse auf sehr, sehr heissen Boden. Daraufhin verdampfte Hildegards Nachbar in seiner Pommesbude mikrobisch klein.


    Hildegard jedoch registrierte unmittelbar danach, süßlichen aber sauren und beißenden Hypertoxingelgeruch an ihrem Womanizer-Slow Motion T-800. Giftiger Rauch kann hinterher sowohl aphrodisierend, als auch tödlich sein.


    Ihr gelang nichts zwischen dem sensiblen Vy'keen und dem marodierenden, auf fauligem Zahnfleisch kauendem Womanizer zu übertragen. Stattdessen würgte sie Gewöll, das übelriechend und kreidebleich auf dem schon länger abgeschalteten Womanizer-Slow Motion T-800 liegenblieb, obwohl - kann plötzlich die Bewustseinsübertragung schuld an liebesbedürftigen, eierlegenden Wollmilchsäuen sein?


    Nein, erstaunlicherweise kam Hildegards Dackel krummbeinig von links angedackelt. Um Mitternacht, als Norbertus soeben auf dem Lokus das Hundefutter Lakrimoasierte, interpolierte plötzlich Lochrandner's Multitool. Unbeachtet meiner ausschweifenden Tätigkeiten fraß ich massenhaft Nip Nip aus Trögen, bis Hildegard schön wie ein Gek roch und keinen Stromanschluss vergraben konnte.

    Am dritten Sonnenuntergang angekommen, explodieren alle niedlichen, blutverschmierten und hohlbeinigen

    Hi !

    Vygeko, ein ehemaliges Mitglied hatte diese Art an gestackte Units in seinem Inventar.

    Aber nicht nur Units!

    Naniten und Units, gekennzeichnet von den Vy'keen, Gek's und Korvax hatte er im Inventar, selbst Quecksilber war dabei.

    Er gab sie normi1701 weiter und Normi gab sie mir weiter, da ich Raritäten sammle.

    Wie man an diese kommt weiß ich leider nicht genau, aber ich meine gehört zuhaben das man diese von den Missionsagenten als Belohnung bekommt.

    Wie man die Belohnungen "verflüssigt", kann ich leider nicht sagen.

    Da gibt es sicher mehrere Lösungen.

    In einem anderen System den Warpantrieb aktivieren

    Den Kern in eine Raffinerie legen und kurz warten.

    In der Regel erscheint dieser dann wieder im Inventar und löst so eventuell einen Bug

    (wird verdoppelt was HG wohl eingeführt hat damit man die Sachen nicht verlieren kann ).

    Wenn man keine 24h warten möchte, kann man die Uhr des ps4 Systems 24h vorstellen...

    Gibt sicher noch mehr das man mache kann :/

    Aber mal ne andere Frage,-

    Wenn du schreibst "blöde Larve" , "dem blöden Schiff" , "nerviger Weg"...

    Hast du überhaupt Lust auf das Spiel?