Beiträge von FoxHound

Schau doch mal im Discord vorbei.

    :search:

    Ist das nicht etwas übertrieben hier zu diskutieren ob die grüne oder die blaue Blume schöner ist ?

    Man könnte ja auch ausrechnen ob die Bauten von Alien überhaupt korrekt sind, auf welchen Bezug auch immer.. :crazy:


    Alien gefallen sie, mir gefallen sie und bestimmt auch vielen anderen.

    Geht es wirklich darum etwas zu bewerten?

    Freue mich auf die nächsten Bilder und hoffe es wird (wenigstens in diesem Beitrag) nicht all zu viel darüber diskutiert ob etwas von den Bauwerken korrekt ist.

    :popcorn:

    Als Anfänger ist es schwer unter Zeitdruck durchzukommen.

    Ohne Helfer kann das auch frustrieren wenn man dann nicht vorankommt.

    Im Multiplayer würden sich die Chancen erhöhen die Missionen zeitnah zu absolvieren.

    NMS ist für mich ein Evergreen.

    Derzeit versuche ich den Siedlern zu helfen ein ordentliches Dorf aufzubauen.

    Gestern hab ich ein wenig Nils von den Rocketbeans im Stream gestalkt und ihm ein wertvolles Relikt übermittelt.

    Auch versuche ich mich seit ein paar Tagen im Permadeath Modus ohne HUD und Kameramodus ans Ziel zu kommen

    (Ist jedem zu empfehlen der sich bereits im Endgame befindet und kaum noch weiß was er machen soll).

    Am Ende will ech es schaffen standardmäßig komplette ohne HUD auszukommen.

    Nebenbei spiele ich manchmal eher kurzzeitige spiele wie Spelunky oder mal ne Runde Worms W.M.D.

    Hat schon mal jemand so was gesehen?

    Ich hab absolut keine Idee, wann das autritt.



    Noch nicht gesehen:/

    Ich könnte mir jetzt vorstellen das es mit einer Mission zusammenhängt und du durch diese noch nicht berechtigt bist das System zu wechseln.

    Wie weit bist du mit dem Spielstand wenn ich fragen darf?

    Für mich ist No man's sky ein Computerspiel das mit unserer Realität nix zu tun hat.

    Ich spiele eine Rolle in diesem Spiel, die ich an das No man's sky Universum anpasse damit es für mich stimmig ist.

    Unsere Realität mit dem Spiel vermischen passt da irgendwie nicht zusammen.

    Unsere Realität kommt meiner Meinung nach erst mit den Basen, Kommunikationsstationen und Benennungen in das Universum von No man's sky.

    Da gibt es dann riesige Teddybären, Fahrräder oder sogar prominente Gesichter wenn man diese Basen anfliegt.

    Man liest Grüße aus New York, Australien, Holland,... man landet auf bereits entdeckten Planeten und finde Kreaturen mit dem Namen Hund, Katze, Maus...

    Ist zwar alles interessanter anzusehen,

    Passt für mich aber nicht wirklich ins Spiel...

    Die Spieler (als Anomalie) sehe ich eher als Rasse wie die Vy'keen, Gek und Korvax.

    Oft geht es bei den Geschichten zwischen den verschiedenen Rassen um Ressourcen, Krieg und Machtansprüche, also wüsste ich nicht warum diese Themen in Verbindung mit unserer Rasse im Spiel ausgeblendet werden sollten.

    Dazu gehört dann eben auch der pvp Modus und das Markieren des eigenen Reviers.

    Ich hab nur noch nicht raus welche Rasse besitzergreifender ist,

    welche Rasse Kriegerischer und welche intelligenter.

    Übertrifft die Rasse "Anomalie" in allen Punkten bereits die erdachten Spezies Gek, Korvax, Vy'keen ?:/


    Da man sich seinen Charakter selbst zusammenstellen kann, ist das Spiel in gewisser Weise ein Rollenspiel.

    Erstelle ich eher einen kriegerischen Vy'keen, mag aber nicht so gerne Waffen und Auseinandersetzungen,dann passt das irgendwie nicht zusammen.

    Ich selber habe mich dazu entschieden einen Reisenden zu spielen, der Kuriositäten sammelt und einfach nur in diesem Universum lebt, um dort alle (spielinterne) Möglichkeiten auszuschöpfen.


    Ansonsten greift ja immer der Germansskylischer Spruch:

    Jeder kann das spielen wie er will.:S

    :/ Verwirrend...

    Hattest du nicht eben in einem anderen beitrag über die Archive gefragt was hier schonmal beantwortet wurde?

    welch ein Chaos ^^

    Die Expedition no. 4 ist jetzt auch von mir durch.

    Waren schöne Missionen und hoffe das hg noch lange so weiter macht

    Dann wäre womöglich der Kreative Modus etwas für dich denn da fällt das abbauen fast weg.

    Ich bleibe im alten Germanssky System.

    Die Auflistung vom neuen System ist mir zuviel und die Systemsuche auf der Sternenkarte war mir beim TOG schon zu umständlich da die Namen der Systeme mal angezeigt wurden und dann wieder nicht.

    Wenn man den Multiplayer abschaltet, laden die Basen auch vernünftig und man kann alles gemütlich begehen (ist bei mir jedenfalls so)

    Wenn man zu zweit sein will, Einstellungen nur auf beitritt mit Einladung.

    oder man trifft sich im Nexus, Joint sich dort und warpt dann hin.

    Das Laden machte ja schon in den Wochenendmissionen Probleme.

    Wenn sich alle in verschiedene Systeme verteilen, kann man ja auch seine Basis in Hilbert oder Eissentam hinzufügen. Warpen muss man ja sowieso.

    Blender und glitch

    -Bau gehört aber dazu, wobei Glitchbau auch auf der Konsole funktioniert.

    Das skalieren der Gegenstände entstand sicherlich erst daraus und HG hat es übernommen.

    Einzig sich im Multiplayer Pvp unverwundbar oder überstark zaubern ist nicht ok, was ja nicht nur in NMS verpönt ist.

    Die Basen anderer zu hacken finde ich auch nicht ok und auch das überschreiben anderer Basen, wie es einst diese Piraten gemacht haben ist lahm.

    Was ist eigentlich aus denen geworden?

    Die Portale wurden von HG wurden ja am ende auch freigeräumt, weil es andere im Spielgeschehen negativ beeinflusste da diese zugebaut wurden.

    Der Grund der Ladeprobleme sind die Anzahl der Basen, die Kommunikationstationen und die Komplexitäten auf den Planeten.


    Wenn es stürmt und Vulkane ausbrechen, läuft das Spiel bei mir um einiges schlechter als auf Planeten wo nichts los ist.

    Texturen laden länger nach, popups sind extremer..

    Von der Größe der Basis würde ich fast sagen das dass Motel was in der Nähe eines Archives steht, doppelt so groß ist und auch andere Basen im System sind nicht ohne in ihrer Komplexität.

    FoxHound

    Vielen Dank für das tolle Video!😍 Sehr gelungen! Und dazu noch die Basis für die Nachwelt gerettet. Auf diese Weise bekomme ich wenigstens mal einen Eindruck von dem Ganzen und kann euren Hype ansatzweise nachempfinden. - Du bewegst dich ja so souverän durch die Basis als wär's deine eigene... Hattest du so viel Übung? 😅

    Ich laufe durch die Basen schaue mir das an und versuche dann so viel es geht mit dem schwenken der Kamera einzufangen.

    Am Ende schneide ich das dann aus mehreren Videos zusammen, wobei es so aussehen soll als wäre ich nur einmal durchgegangen.

    Wie bist du denn zum Friedhof gelangt SpaceCowboy ?

    Hab das Chaos mit dem Basen ausgenutzt um noch schnell ein Video zu machen bevor die alte Basis sich überhaupt nicht mehr laden lässt.

    Hatte die wohl noch im internen Speicher und nur die Commstation war von der neueren Basis , nach neu laden war die alte Base dann komplett verschwunden.

    Würde auch ein Video von der neuen Basis machen, weiß aber nicht wie ich zum Friedhof komme..

    Da es ja anscheinend um Rätsel bzw Versteckte Schalter usw geht, kann man das ja in den Spoiler setzen .

    Muss da Nagus aber auch in Schutz nehmen da man im Moment sehr schnell ungewollt Out of Bounce gerät wenn das Terrain nicht schnell genug nachlädt.

    War gestern kurz bei der Basis und es war wirklich strange..

    Die Kirche stand da wieder mit Glockenschlag und auch das hohe Gebäude war zu sehen, allerdings eher wie eine Ruine da teilweise Wände fehlten.

    Gleichzeitig war aber alles von der neuen Basis zu sehen und von der alten Kirche führte der neue Weg zum Haus mit dem Schalter.

    Wie kommt denn sowas zustande?