Beiträge von Fratzegeballer

Schau doch mal im Discord vorbei.

    Neris

    Portalglyphen bekommst du u.a. am Ende der einen Hauptmission nach jedem Warpen eine.

    Alternativ, wenn du in einer RS einen Reisenden findest, kann er dir im System eine Stelle verraten (glaube für Naniten), wo ein Grab ist. Dort bekommst du dann auch eine.

    Neris

    Du kannst bis auf die "Lebenden Schiffe" alle Raumschiffe auf 48/21 Plätze erweitern. Entweder mit den benötigten Units, oder mit Lagererweiterungsmodulen.

    Aber welches du haben willst, das hängt alleine von deinem Geschmack ab. Ich mag am liebsten die Squids... andere finden die fürchterlich. Deine Entscheidung.


    Anzumerken ist, das alleine die Exoten (wie in deinem Bild + die Squids (auch ein Exot)) alle Eigenschaften der anderen Raumschiffe in sich verbinden. Soll heißen, dass sie die besten Werte untereinander in einem einzigen Raumschiff haben. Können Schild haben wie ein Transporter, einen Angriff wie ein Jäger... aber ein S-Forscher hat die möglichkeit weiter zu warpen. Wobei du bei einem vernünftigen Exot auch auf knapp unter 3.000Lj Warp kommst, wenn du 6 x 250 Lj "S"-Erweiterungen verbaust (sofern du welche findest).


    Was den Link mit den Portaladressen betrifft, das passt schon noch, die Exoten sind Systemgebunden feste Modelle, wie auch alle anderen Raumschiffe. Nur wie bei den Links im Startthread dabei steht, passt das mit den First-Wavern nicht mehr. Das ändert sich durch Updates von NMS.


    Die Adressen ein paar Posts vorher von mir mit dem 1st und 4th Waver gehen zuverläsig, wenn du es wie beschrieben machst.

    wie läuft das denn, wenn man bei anderen Leuten auf ihren Basen einfach was abbaut?

    Kommt nun drauf an, was du meinst!


    Teile der Basis ansich, die andere gebaut haben, kannst du idR nicht abbauen, es sei denn der Erbauer der Basis lässt es zu, dass man an seiner Basis rumbasteln kann.

    Wenn du Pflanzen oder den angesprochenen Schimmel meinst, die kannst du abbauen.

    Neris

    Die Teleport Runen, oder die Glyphen, wie man sie auch nennt, sind eine schöne Sache um zu einem Wunschort zu kommen, wo etwas zu finden ist, was man haben will.

    Da kannst du dir spezielle Multiwerkzeuge ergattern, oder schöne "S"-Erweiterungen für deinen Frachter und natürlich Raumschiffe und Exoten.


    Als ein Beispiel:

    Du möchtest unbeding mal einen Exoten haben. Die Units hast du, kannst dir einen leisten. Nun hast du die Möglichkeit zu warten, bis dir der Systemexot (jedes Sonnensystem zu dem du warps hat einen einzigen Exoten -> mit "einem Einzigen" ist gemeint, dass es von ihm nur eine Variante in diesem System gibt, es gibt in nur in einer Farbe und einem Aussehen) das kann aber dauern.

    Als Alternative kannst du hier im Forum bei den Portaladressen nachsehen und dort eine Adresse finden, wo es einen entsprechenden Exoten gibt, der dir gefällt. Diese Adressen setzen sich aus 12 von deinen 16 Glyphen zusammen. Um an diesen Ort des "Exoten" zu kommen, braucht du dann ein Portal.

    Sinnvoll ist es, wenn du dir irgendwo ein Portal sicherst. Also am besten bei einem Portal eine kleine Basis mit Teleporter hin stellen, dass du von überall schnell mal zum Portal hin kannst.


    Wenn du nun den Exot aus diesem Thread haben willst Lagererweiterungsmodule auf die Schnelle

    Im Bild steht die Portaladresse, diese verwendest du an deinem Portal, fliegst vom Portal aus zur Raumstation, speicherst (aussteigen) und lädst diesen Spielstand wieder rein. Nach dem Laden einfach still stehen bleiben. Mit der ersten Welle kommt dieser Exot reingeflogen und du kannst ihn kaufen.


    So findest du hier und im Netz schöne Adressen, auch für Jäger oder Transporter, oder Squids.


    Das Squid hier Portaladressen für Squidraumschiffe in Euklid-Galaxie

    kommt z.B. nach einem Reload auf der Raumstation in der ca. 4. Welle rein.


    P.S.

    Beide Adressen habe ich eben getestet, sie funktionieren mit den Exoten wie beschrieben.

    Neris

    Mit den "Erfolgen" meinte ich nur, dass sie dann dort auftauchen, wo auch u.a. die Glyphen und wetere Sachen sind, die man herstellen kann. Da kann man dann auch schön sehen, was die Gerichte an Wert haben... komme gerade nicht drauf, wie der Reiter im Spiel wirklich heißt.

    Neris

    In meiner Signatur habe ich die bebilderte Rezeptesammlung, da kannst du ja gut schon am Ausehen erkennen, was du hast oder machen willst. Und ja, je öfters du das Gekochte wieder weiter verarbeitest, desto mehr wird es Wert.

    Relativ gut zu machen, sind Rezepte, wo du die Pflanzen verwenden kannst, die du züchtest.

    Frostkristalle zu Mehl und Kateen zu Zucker. Damit hast du schon gutes Grundmaterial in rauen Mengen. Dazu noch die Milch und du kannst Brot oder Tortenboden machen, der wiederum Ausgangsmaterial für weitere Rezepte ist.

    Milch solange in den Essensmantscher, bis zum Bratöl und du Kannst den Klebrigen Donut machen, welcher wiederum Grundmaterial ist. Dann weiter nach Lust und Laune.


    Generell sind die wertvollsten Rezepte die mit den Larvenkernen. Welche halt auch schwer zu bekommen sind.


    Im Grunde ist das eine spaßige Sachen, um seine Sammlung zu vervollständigen... also alle Rezepte mal gemacht zu haben, dass sie bei den eigenen Erfolgen gelistet sind.

    Bei mir ist das auch so. Ich spiele es mal intensiv und bekomme durchs Forum irgendwelche anstöße und knie mich in Sachen dann rein die mir gefallen und ich ausprobieren will... dann lass ich es wieder eine Weile liegen und beschäftige mich mit anderen Sachen/Spielen.


    NMS wird kein Spiel sein, was ich irgendwann mal ausgespielt habe... naja, irgendwann bestimmt mal, wenn es in 30 Jahren keine kostenlosen Updates mehr gibt... jedenfalls werde ich es immer wieder rauskramen.

    Generell gilt bei den Modulen, dass immer die Schwächeren an dem Stärksten andocken.

    Wenn man 3 Module eines Typs hat, dann das Stärkste in die Mitte, wenn man sie in einer Reihe baut. Kommt ein Viertes (z.B. das Grundmodul) hinzu, verbaut man die Erweiterungsmodule im "L", vobei das Stärkste die Ecke bildet und das Grundmodul die gegenüberliegende Ecke füllt.


    Ausnahmen sind hier natürlich Grundmodule welche mehr als die Erweiterungen haben.

    So hab jetzt die Eier und auch die Knochen und noch ein paar Missionen mehr. Jetzt fehlt mir unter anderem noch die Frachterbergungsaufgabe. Darauf hab ich aber ehrlich gesagt gar keine Lust.:P

    Beim Frachter musst du es nur zur ersten Konsole schaffen, dann kannst du wieder raus per Teleport... war zumindest bei mir so. Aber vielleicht kann ich auch nicht bis 2 zählen. Ganz durch musste ich jedenfalls nicht.

    Also ich für meinen Teil hole mir immer ein Ei, fliege auf das Dach wenn die Viecher kommen und hüpfe diagonal zum vorherigen Nest wieder runter. Meist versammeln sich die Viecher am zuerst beraubten Nest, sodass man diagonal gegenüber Zeit hat mehrere zu sammeln. Das geht/ging schneller als nach jedem Ei zu warten, biss sie sich wieder verbuddelt haben.

    Da hast du ja Glück gehabt, ich kann es mir nicht leisten da rein zu gehen (ewiger Tod). Dann muss ich von vorn beginnen. Ich hole mir nun nochmals Schotten und Module und versuche einen 2. S Frachter zu bekommen. Mal sehen ob es dann auch so ist. Schade 8 Tage Arbeit umsonst. Also auf ein Neues, ich gebe doch nicht so schnell auf.

    Also hier kann ich nur wieder den Save-Game-Editor empfehlen. Mit ihm kannst du einen ganzen Spielstand auf einen anderen Speicherslot kopieren, wenn du aufgrund irgendwelcher Bugs was austesten willst. Mittlerweile sind ja genug Spielstände/Slots zum Belegen vorhanden. Geht es in die Hose, kannst du den Spielstand wieder zurückkopieren.

    In wie weit es mit deinem Spielwillen des Überlebensmodus sich jedoch verträgt, musst du selber entscheiden.

    Das einzige "Schnellernten" geht nur in den Biokuppeln. Dort kannst du auf einen Schlag anhand dem an der Decke in der Mitte hängenden Monitor alle 16 Plätze auf einmal abernten. Hast dann aber alles im Inventar.

    Seit ich weiß, das dem "Scotty" an seiner rechten Hand der Mittelfinger fehlt und sie beim Filmen das immer versucht haben zu verbergen (da fehlende Gliedmaßen in dieser Zeit als unpassend angesehen wurden), bin ich beim Schauen von Star Trek imer auf seine Hand fixiert. 😊


    Ja, ich bin ein Sammler. Weiß eigentlich jemand, ob ich damit nun alle Exoten beisammen habe? Oder gibt es noch weitere Arten davon?

    Generell kann man sagen, dass du von jeder Exotengrundart einen hast. Da wären die


    Ich hätte auch gerne einen größeren Frachter, in dem mehr Rauschiffe Platz hätten.

    Auf dem PC hat man dann immerhin die Möglichkeit sich den "Seed" von seinen Lieblingsschiffchen zu speichern...

    GT E1080W.jpgAlso mich hatte dieser "Ausfall" irgendwie nicht tangiert... liegt vielleicht auch an meinem Equipment (siehe links). Hatte erst heute früh im Internet davon gelesen und ... naja, war irgendwie egal. Erst als die (jüngeren) Kollegen kamen, war das Gesprächsstoff... muss ja entsetzlich gewesen sein für so manche! 8|


    Mal schaun, ob es dann in neun Monaten wieder einen Babyboom gibt deswegen! :/