Beiträge von Fratzegeballer

    Super Sache Zurret , dass du dich dafür entschlossen hast und auch jemanden gefunden, bzw sich Norbertus und Randlocher sich dazu bereit erklären sich gegenseitig im Forum unter die Arme (8o) zu greifen.


    Ist eigentlich ein schönes erwachsenes Forum, da hat wohl jeder schon anderes erlebt in anderen Foren.


    Aber könnt gewohnt in die Tasten hauen und euren Frust über die Schließung von Threads ablassen, oder einfach ein cooles Forum genießen :)

    Geht nicht, der Thread ist geschlossen. ^^

    Außerdem sind die Folgen doch fataaal gewesen! Da wird keiner mehr was rein schreiben. Nie mehr. :saint:


    Wie dem auch sei, wünsche euch beiden, oder euch dreien, dass ihr es gut geregelt bekommt und nicht zu viel Ärger habt mit der Community (oder mit den Admins, oder dem Hoster). :thumbup:;)

    Eben gefunden und noch im Forum verstreuen... ;)


    Wer seiner Sammlung diesen kleinen Knubbel zufügen will, kann die im Bild unten stehende Adresse aufsuchen.

    Dort in der Raumstation speichern (aussteigen) und neu laden. Sollte ein 100% Exot sein, er kommt also nach dem Neuladen immer als Erster rein. Habe es mehrfach getestet.

    Ideal um auf einen 20/6er zu lauern.

    Falls es wer macht, kann ja bitte mal Rückinfo geben.


    Ja.

    Unterstützungsfregatten haben die waagerecht liegenden "Fässerreihen".

    Industriefregatten haben senkrecht stehende Fässer

    Erkunderfregatten die runden Räder vorne

    Handelsfregatten haben diesen Henkel unten

    Kriegsfregatten sind recht kantig und klobig... sag ich nun mal.


    Tante Edit:

    Guck mal hier.

    Auf dem Boden war ein sehr grosser, blauer Stein aus einer süßlich riechenden Gek Substanz. Der Himmel rechts davon schimmerte und Wolken brachen auf. Etwas erhob sich links vom Kaktus, quietschte verhalten, beäugte mich. Plötzlich flog ein Plumbus Solares, direkt vor meinem Raumschiff aus Mist, haarscharf an meinem linken Triebwerk vorbei. Trotz sofortig eingeleiteter Schubumkehr, löste sich am Quantenfluxgitterdetektor explosionsartig und quasi unaufhörlich der Kalk, während ich kopfüber staunte

    Rainer_von_Rhodan

    In jedem System spawnt ein Exot (als eine Modellart). Die Spawnwahrscheinlickeit erhöht sich (angeblich) mit dem Wohlstand des Systems. Es gibt Systeme, da spawnen die Exoten nach jedem Neuladen auf der Station als erste. Wie z.B. das weiße Squidschiff, das Gelbe und das Orangene (gibt auch noch andere Systeme, wo Frachter immer wieder spawnen usw.). Bei allen anderen muss man Geduld haben, wenn man ein spezielles sucht. Aber solange HG nichts ändert, spawnen die oben bebilderten Exoten unter den angegebenen Adressen. Dabei ist es auch egal, ob PC, PS4, Xbox. Es spawnen auch keine unterschiedlichen Exot-Modelle (sofern nicht eine Mod im Spiel ist), der Systemexot ist immer gleich.


    Sie kommen, der einzige Zufall ist, WANN sie kommen. Wenn du eines suchst, dann gehe an eine Handelsstation. Wenn dann eines landet und du das falsche Schiff bei hast. Stell dich neben den Exot (dann fliegt der nicht weg) und rufe dein Tauschschiff ins Gelände neben den Handelsposten. Damit ist gleichzeitig das aktuelle Schiff gewechselt und du kannst tauschen.


    Ich hatte bei der "Suche" die ich zur Zeit mache, Handelsposten, da habe ich nebenher Stunden verbraucht bis er kam und auch Handelposten, da bin ich zeitgleich mit dem Exot gelandet.

    In den letzten Tagen habe ich mal gezielt die Exoten in den Systemen gesucht (Reich/Opulent/Boomend usw.). Die Adressen rausnotiert und der Schönheithalber mit dem Decoder gleich in die Glyphenform gebracht. Das Ganze dann bebildert, ähnlich wie mit den Adressen für die Squids. Allerdings sind die ganzen Adressen keine Netzfunde, sondern alles in einer Ecke der Euklid-Galaxie, wo ich gerade orientierungslos rumhüpfe. Die Adressen sind von daher auch alle recht ähnlich. Bei dem einen weißen Exot ist auf der Raumstation (evtl. nach einem Reload) auch ein Experimental A24 zu finden. Ist auf dem Bild mit dabei.

    Falls wer so ein Exot sucht, was bisher drauf ist, muss sich aber im Klaren sein, dass es wieder nur mit Geduld und Handelsposten geht, dem üblichen Spiel (weiter unten habe ich es noch mal beschrieben). Sollte mal einer zu 100% in der Raumstationwelle kommen, werde ich das dazu schreiben. Die Suche führe ich noch etwas weiter, um zu sehen, was einem noch alles so unter kommt.


       


       




    Für die PC-Reisenden (falls wer schummeln will) stehen die Seeds beim jeweiligen Exot mit drunter. Liegt auch eine PDF mit dabei, zum rauskopieren. ;)


    Wer sehen möchte, wie die Exotenmodelle sich zusammensetzen kann das hier nachlesen: Exoten - Hast du einen gesehen, hast du alle gesehen... oder nicht?


    Achso:

    Auch wenn die Farben "blau" heißen aber mal so gar nicht nach "blau" aussehen, dann liegt das am Planeten. Meißt sind die dann von gamma oder radioaktiven Planeten. Da sind die Farben halt als mal grässlich.


    Exot finden - How to:

    • Portalreisen müssen möglich sein, die Glyphen gelernt
    • Systemadresse des gewünschten Exot am Portal eingeben und hinteleportieren
    • im System angekommen, eine beliebige Handelsstation aufsuchen (Planet ohne extremes Wetter wenn möglich)
    • wenn schon 6 Raumschiffe in der eigenen Flotte sind, nicht vergessen auf das Tauschraumschiff rechtzeitig zu switchen
    • Speicherpunkt oder Signal bauen (Material für z.B. Signal gibt es auf jeder Handelsstation zu kaufen)
    • Signal / Speicherpunkt am besten auf dem Dach der Handelsstation aufbauen (der besseren Sichtweite wegen) und speichern
    • umsehen ob einer kommt, wenn nicht neu laden und wieder umsehen usw.


    Nun heißt es Geduld haben. Grundsätzlich hat jedes System seinen Exoten. Ich war nun (Stand 10.10.2018) bei der gezielten Suche in 57 Systemen. In 56 Systemen habe ich die Exoten abgewartet (54x normale Exoten + 2x Squids) ein System habe ich wegen ungünstigem Planetenwetter vorzeitig wieder verlassen.

    Ob es nun vom System her mit dem Wirtschaftsstand/Reichtum zu tun hat, wann ein Exot spawnt, kann ich keine Aussage machen, da selbst auch in "Aussichtslosen" Systemen Exoten (Squids) landen. Ich bin hier jedoch gezielt in Reiche/Opulente/Florierende/Boomende Systeme gewarpt. Aber dass ich nun sagen kann er Spawnt nach X Minuten in einem Reichen System, das geht nicht. Ich warte teilweise mehrere Stunden in reichen Systemen mit Ladeorgien im 2-3 Minutentakt bis der Exot kommt, im nächsten reichen System kommt er dann gleich nach dem Aussteigen.

    Das neu Laden hat einfach den Sinn, dass dann an die 8 Raumschiffe neu spawnen und man nicht warten muss, bis die jetzigen gelandet und wieder verschwunden sind, ehe neue Raumschiffe spawnen. Man kann das Spiel auch ohne neues Laden treiben, vielleicht kommt einer in der zweiten oder dritten Welle mit. Da gibt es keine Regel für.


    Exoten auf Raumstationen (nach dem neu Laden auf der Raumstation):

    Teilweise steht bei den Bildchen ein Text für die Raumstationen dabei. Das soll bedeuten, dass manche Exoten in den Wellen vor der Raumstation spawnen, aber vielleicht davor kreisen und sich nicht 'rein trauen'. Dann am besten mal nach der ~3. Welle vor die Station fliegen (eher macht es keinen Sinn, da sie erst nach und nach spawnen) und gleich nach dem Verlassen der Station anhalten und durchscannen (PC die Taste "1"). Im Raumschiffdisplay kann man dann erkennen, ob in den kreisenden Raumschiffen sich der Exot befindet. Dann halt hoffen, dass er irgendwann reinschwenkt und hinterher. Dadurch dass man vor der Station ist, dürften auch fünf Raumschiffe in der Station landen und er vielleicht eher sich rein traut.

    Steht jedoch "100%" bei den Bildchen, dann sind es Exoten, die als erste in der Station landen nach dem erneuten Laden auf der Raumstation.


    Zu den Portaladressen:

    Ich will nicht behaupten, dass nicht mal ein Fehler beim Eintippen passiert. Aber Meldungen wie "Ich war da und es kam kein Exot!" sind schlichtweg auf mangelnde Geduld zurückzuführen. Wie ich oben beschrieb, es kann von Minuten bis mehrere Stunden dauern ehe einer sich blicken lässt.

    Falsch wird die Adresse erst, wenn ein anderer Exot als im Bild über der Adresse ankommt, oder vielleicht das Portal beim Eingeben schon einen Fehler meldet.

    Für diejenigen die schnell einen haben wollen, die müssen auf die zurückgreifen, die mit 100% in den Übersichten drin sind und auf den Raumstationen landen.

    Wenn natürlich irgendwann HG mal wieder mit der großen Keule über alle Planeten geht, muss man erst mal die 100% Exoten prüfen, ob die noch kommen, dann kann man von ausgehen, dass der Rest auch noch passt.

    Eventuell sollte man von den verkauften Produkte doch einige behalten, bisher habe ich noch nicht herausgefunden, wie man die upgrade-Slots der Fregatten ausrüstet. Dazu benötigt man wohl die jeweilige Rezepte, die ich noch nicht habe!


    Andererseits stellt sich die Frage, ob diese Upgrades überhaupt Einfluss auf das Ergebnis haben. Bestimmt auf Expeditions-Dauer und Treibstoff, vermutlich nicht jedoch auf das wirtschaftliche Ergebnis in Form von Units und verkaufbaren Teilen. Dann wäre es fast egal, ob man sich die Mühe macht, die Upgrades herzustellen und einmalig zu verwenden.

    Erst mal Hut ab vor deiner Aufstellung. Sowas in dem Maß zu protokollieren. :thumbup:


    Zu den Upgrades, wie du schon sagtest, brauchst du da die Rezepte. Die kommen wieder aus den Fabriken/Operationszentralen. Sachen von Expeditionen sind für die Herstellung der Upgrades nicht nötig. Das sind Allgemeinwaren. Wobei das bei deinem jetzigen Stand einweg nicht mehr von nöten ist, da du schon mit vielen "S" Fregatten rumschiffst. Die Upgrades sind eher was für die ersten Missionen, die man mit "C" oder "B" Fregatten macht, wenn man nicht die nötigen Sterne für die Missionen erreicht. Das entsprechende Upgrade bringt dann ein/zwei, vielleicht auch 3 Sterne mehr für die Mission. Inwieweit sie aber Einfluss auf den Ertrag haben, weiß ich aber nicht. Ob nun bei einer Industriemission 3 Mineralienkompressoren nur dafür sorgen, dass man die Mission unbeschadet übersteht, oder ob man mehr Mineralien im Endeffekt bekommt!?!

    Ach ja, die Upgrades bekommst du auch noch im Weltraum, wenn du die Sentinels abschießt. Dann droppen die die Dinger in den Fässern. ;)

    Also ich habe da Spaß dran zu sehen, wie die Fregatten besser werden bzw aufsteigen.

    Gerade am Anfang ist eher etwas spannender alle 5 Missionen gleichzeitig erledigen zu können als im späteren Verlauf, wenn dann alle "S" sind und es im Prinzip egal ist, welche Fregattenart man auf welche Missionsart schickt.

    Also das mit den Beschädigungen da, das hat nichts mit Reparaturen zu tun. Da kannst du sehen, was die Fregatte schon alles durchgemacht hat. Die kleinen roten Punkte, also 5 mögliche Stellen, wo manche Punkte noch matt sind, manche grün und manche rot, das sind Goodies für die Fregatte, die sich im laufe von den Missionen auf die du sie sendest verändern.

    Wenn du da z.B. einen roten Punkt hast und schaust dir die Fregatte an, dann hast du einen kaputten Kompass, oder besoffenen Kapiten, oder maulige Crew. Das ist halt so. Sind negative Einflüsse. Die kannst du nur weg bekommen, wenn du dir eine andere Fregatte holst. Lass sie einfach außer acht. Wenn du deine Fregatten immer schön auf Mission schickst und zu siehst, dass dann die Flotte mindestens einen Stern mehr hat als die Mission vorgibt, passiert denen in der Regel nichts. Die roten Pünktchen auf der Übersicht gehen nach und nach weg wenn deine Fregatte aufsteigt. Dann werden die roten Pünktchen grün und die Fregatte von C nach B, A, S. Irgendwann sind alle grün und die Fregatte ist S.


    Wenn du aber eine richtig beschädigte Fregatte hast, dann wird sie dir auf dem Radar angezeigt, wenn du aus deinem Frachter fliegst. Wenn du dann auf dieser beschädigten Fregatte landest, bekommst du rote Symbole angezeigt, wo du reparieren musst.


    Edit:

    Wenn du die Rezepte für die Fregattenzusätze hast (Sprengdrohnen, Gedankenkontrollgerät, Mineralienkompressor usw.), lege dir immer ein paar in deinem Frachter bereit, wenn du mal nicht genug Sterne erreichst. Die geben +10 / +10% für das Entsprechende.

    Alternativ ohne die Rezepte kannst du auch die kleinen Sentinelschiffchen abballern, die geben die Zusatzgeräte auch.