Beiträge von gerif

    Zwei Änderungen sind mir allerdings schon aufgefallen:
    Basen sind jetzt für andere Spieler wieder mit einem lila Symbol markiert, auch wenn sie unter hundert Teile haben.
    Basen unter hundert Teilen waren nämlich bis zumindest vor Sentinals eine Zeit lang nur zu finden, wenn der Erbauer noch zusätzlich ein Speichersymbol in seiner Basis verbaut hatte.

    Außerdem stellte ich fest, dass die beliebten ;) Kommunikationsstationen ihre mitgegebene Farbe nicht behalten sondern immer zur

    Standardfarbe zurück kehren.

    (Mir kommt aber vor, das wurde hier bereits einmal erwähnt. :hmm:   :pardon:)

    Da sich ja schon öfters unangekündigt was geändert hat, habe ich es mit jeweils einem Spielstand von zwei verschiedenen Accounts getestet.


    Spieler A hat eine Basis erbaut, aber nicht hochgeladen.


    Spieler B hat an der selben Stelle (das beanspruchen klappte problemlos) auch eine Basis gebaut.
    Spieler B hat die Basis aber hochgeladen.




    Für Spieler A war, nachdem er den Planeten durch das Portal verlassen und wieder betreten hatte, die Basis von B bereits vom Portal aus markiert

    und wie erwartet waren beide Basen ineinander für ihn sichtbar.


    Dann hat Spieler B seine Basis gelöscht und Spieler A hat sie hochgeladen.
    Diese Änderung ist aber noch nicht angekommen.
    Für Spieler A sind immer noch beide sichtbar, für B keine von A, seine hatte er ja gelöscht.


    Ich muss abwarten (dauert meist einen Tag) bis die Änderung an den Online-Servern aktualisiert wird.
    Nur beim ersten Hochladen einer Basis geschieht das sofort.


    - Fortsetzung folgt -

    Interessante Frage.

    So wie ich das verstehe, wird bei jedem Errichten des Basiscomputers abgefragt, ob das Gebiet frei ist. Nach meinem Verständnis sollte daher auch eine nicht hochgeladene Basis sicher sein und ein anderer Bauversuch an der selben Stelle nicht freigegeben werden. Ausprobiert habe ich es aber nicht.

    Wie sollte das funktionieren?
    Wenn du ohne hochzuladen eine Basis errichtest, dann sind die Daten dazu doch ausschließlich in deinem Speicherstand.

    (Abgesehen davon, kann das Spiel auch offline gespielt werden bzw. gerade keine Verbindung zu den Online-Diensten bestehen).
    Wenn jetzt ein anderer Spieler zufällig an der selben Stelle eine Basis errichten will, woher sollte das Spiel wissen, dass dieser

    Platz bereits bebaut ist?


    Ok, Alien war schneller. :pardon:

    Kleiner Tipp am Rande:

    Legt man sich an einem Handelsposten auf die Lauer zur Schiffssuche, dann ist es vorteilhaft, sein eigenes Schiff NICHT auf einer der angebotenen 7 Landeplattformen abzustellen.
    In dem Falle landen nämlich pro Welle statt der vier Schiffe jeweils eines mehr, nämlich fünf NPC-Schiffe.


    Ich hoffe damit keine Eulen nach Athen zu tragen, sprich: dass das ohnehin jeder weiß. :pardon:

    Eine kleine Anmerkung zum Materialieneinkauf auf Raumstationen:

    Meiner Erfahrung nach wurden die angebotenen Mengen sogar geviertelt, zumindest in reichen Systemen.

    Um zu vermeiden, dass das benötigte Material schnell ausverkauft ist, kauft man am besten bei den einfliegenden Händlern ein.
    Die führen auch ausgefallene Artikel, man muss dazu aber manchmal etwas Geduld haben.
    Eisen, Sauerstoff oder Metallplatten führt aber jeder der Händler in seinem Sortiment.

    Da habe ich mich wohl ein wenig wirr ausgedrückt. :rolleyes:


    Mir ging es nicht darum, welche Waffe jeder lieber dafür verwendet, sondern ob z.B. die Verwendung des Minenlasers für die Entfernung der Ranken den im Titel des Threads angesprochenen Bug verhindern könnte. :/


    Ich habe es nun auch selbst getestet: immer mit dem gleichen Frachter eines Systems.

    Zweimal habe ich zum Öffnen der Türen mit Ranken den Streublaster verwendet.
    Einmal blieb die erste Rankentür bereits verschlossen, einmal erst die vierte. Ich kam jedenfalls in beiden Fällen nicht zum letzten Raum.


    Zweimal habe ich zum Öffnen der Rankentüren (immer nur dafür) den Minenlaser verwendet. Beide Male kam ich problemlos durch.


    Das Verwenden des Minenlasers für Rankentüren scheint also tatsächlich diesen Bug zu verhindern.

    Ich habe noch ein paar weitere Frachter gespielt. Es scheint so, als besteht das Problem bei Frachtern, die von Aliens befallen sind.

    Die Ranken aus Schleim vor den Türen lassen sich entfernen (wegballern), aber danach geht die Tür nicht auf.

    Mit welcher Waffe hast du die Ranken entfernt?

    Ich habe nämlich davon gelesen, dass dieser Bug ausgelöst wird, wenn man dazu die Neutronenkanone benutzt. :/

    Ich weiß aber absolut nicht, ob das stimmt, wäre aber einen Versuch wert.

    Das ist ja sehr konfuzius. :)

    Zusammenfassend: findest Du in einem System ein abgestürztes Schiff einer bestimmten Klasse (Jäger, Explorer, usw.) sind die immer gleich? Ich sehe also einen bestimmten Jäger und möchte den als abgestürztes Schiff finden, aber ich werde immer nur den einen Jäger abgestürzt finden, der in dem System auserkoren wurde? Also habe ich keine Chance, "mein" Schiff zu finden, wenn es nicht zufällig das in dem System gewürfelte ist?

    Genau so scheint es nun zu sein.

    Update


    Es gibt Neuigkeiten, was abgestürzte Schiffe betrifft.
    Einmal findet man jetzt (nicht sehr überraschend) auch abgestürzte Solarschiffe.

    Darüber hinaus hat sich meinen Forschungen nach (über 100 Absturzstellen begutachtet) folgendes geändert:

    Man kann jetzt auch wieder Jäger und Transporter als S-Klasse finden, nicht nur Shuttles und Exoten.


    Dafür kommt aus dem Pool der 21 Schiffe pro System nur noch jeweils ein Modell als abgestürztes Schiff vor.

    Das heißt: hat man einen Jäger gefunden, so wird man im ganzem System kein anderes Jägermodell finden als dieses.

    Aber in verschiedenen Klassen und mit unterschiedlichen Werten.

    So ist das auch bei allen anderen Typen.

    Solarschiff sind in Piratensystemen gar nicht so selten als abgestürzte Version für lau zu ergattern.

    Allerdings eben pro System immer nur ein Modell.

    Die richtige Quest, um am Ende die Auswahl zu den 4 Galaxietypen zu erhalten, ist die Artemis-Mission und nicht die Atlas-Mission.

    Man kann aber auch per Portalsprung in die Nähe des Zentrums jeder Galaxie zu kommen. Keine 700 Warps mehr nötig. ;)


    In diesem Video wird gleich am Anfang die beste Glyphenadresse gezeigt, die für alle Galaxien ins Zentrum führt.


    Easy Guide to Visiting a New Galaxy in No Man's Sky Outlaws - YouTube


    Vorsicht beim Sprung durchs Zentrum geht allerhand Technik kaputt. Es ist ratsam, die notwendigen Materialien zur Reparatur dabei zu haben bzw. ein billiges, unausgebautes Multitool und Schiff für den Sprung zu verwenden und auf der anderen Seite sofort wieder zu wechseln.

    Auf Reddit wird auch von diesem Bug berichtet, es scheint keinen Workaround dagegen zu geben, außer die Mission neu zu starten und darauf zu hoffen, diesmal eine andere Aufgabenliste zugelost zu bekommen.

    Ich habe jetzt 2 normale und 3 Piratensysteme genauer angesehen, was die Verteilung der Schiffe anbelangt.


    In den normalen waren keine bzw. eine kleine Änderung festzustellen. In einem kam kein Solarschiff, in dem anderen wurde ein Shuttle von einem Solarschiff ersetzt.


    In den 3 Piratensystemen waren die Änderungen tiefgreifender.
    Gleich geblieben sind die Gesamtzahl der Schiffstypen: 21.

    In jedem dieser Systeme gab es weiterhin einen Exoten.


    In allen drei Systemen fand ich 8 Solarschifftypen.
    Sie ersetzten allerdings unterschiedlich viele andere Typen, aber vor allem Shuttles.


    Genauer:

    1: 1 Transporter, 1 Entdecker, 6 Shuttles
    2: 1 Transporter, 1 Jäger, 6 Shuttles

    3: 1 Transporter, 7 Shuttles (also ist kein einziges Shuttle übrig geblieben)


    Es ist also nicht so, wie ich irgendwo gelesen habe, dass Solarschiffe ausschließlich Shuttles ersetzen.

    Eine der beeindruckenden Neuerungen mit Outlaws sind die Fregatten, die innerhalb der Planetenatmosphäre spawnen.
    Dazu muss man sich allerdings meist länger an einem Ort aufhalten (z.B. auf einer Handelsplattform auf Solarschiff-Suche ;) ).



    Manche übertreiben aber den Tiefflug. :/