Beiträge von Alien

    Beim Fotoladen gibt es dann so kleine Gucker zu kaufen (nicht teuer, ca. 8-10€) wo man die gerahmten DIAS reinstecken kann. Dann beide Fotos reinstecken, die Gucker gegen das Licht halten und die an den Augen solange hin und her bewegen bis sie ein volles sagenhaftes 3D Bild abliefern.

    Du meinst vermutlich sowas in der Art? Damit hab ich auch herumgespielt.😂


    Und dann gab es natürlich noch den 'Viewmaster', dessen Höhepunkt eigentlich weit vor meiner Zeit lag, mit Stereo-Motiven für Kinder oder touristische Ziele.

    View-Master – Wikipedia
    de.wikipedia.org

    Bei den Bildern, bei denen man zwei nebeneinander überlagern soll, hilft es manchmal, sie bildschirmfüllend zu vergrößern (damit weniger Störendes auf dem Bildschirm ist) und sich dann zurückzulehnen, um den Abstand etwas zu vergrößern. Damit werden sie zwar kleiner, lassen sich aber leichter überlagern... Anstrengen hilft wenig, entspannen wäre besser. - Aber schon klar, leichter gesagt als getan. 😄

    Gibt es eigentlich eine Option vergangene Expeditionen nachzuholen?

    Leider nicht. Die Expeditionen finden nur in einem begrenzten Zeitraum statt. Bisher gab's nur einmal eine Möglichkeit alle bisherigen Expeditionen nachzuholen (von November 2021 bis Januar 2022). Möglich, dass HG sowas wiederholt, aber auch dann wird das wohl zeitlich limitiert sein.


    Vor ein paar Tagen stolperte ich zufällig ebenfalls über einen Online-Katalog des schwedischen Künstlers Simon Stålenhag, den Norbertus oben erwähnt hat.

    Der malt auch sehr tolle Bilder. Die Objekte kommen auch in der Serie vor.

    Die haben mich irgendwie an NMS erinnert. :atlas:

    Ich war dann ziemlich überrascht als ich bei der Durchsicht der Bilder feststellte, dass er tatsächlich unter anderem auch für die allseits bekannte NMS-Cover Art verantwortlich war. - Schon interessant, dass Norbertus mit seinem Gefühl 100% richtig lag.🤩



    In dem Online-Verzeichnis auf seiner Offiziellen Website (Link am Ende des Wikipedia-Artikels) finden sich noch viele andere -wie ich finde- sehenswerte futuristische Digitalbilder in hoher Auflösung, meist Dystopien.


    Das NMS-Cover-Bild findet sich auf besagter Webseite im Unterverzeichnis

    'COMMISSIONS, UNPUBLISHED WORK AND SOLO PIECES'...


    (Ich hab den Direktlink hier weggelassen, weil er zumindest partiell kommerziell ist.)

    Eins hab ich noch... nur zum Spaß...


    Für das Fisheye-Experiment hatte ich leider immer noch zu wenig Ausgangsbilder (35)... die Faulenzer-Rekonstruktion matscht am unteren Bildrand

    Alien: Da hast du uns aber wieder auf Ideen gebracht ^^ Leider kann ich dein Foto aber nicht sehen, es heisst da "Server nicht gefunden".

    Ups... komisch, bei mir sieht alles normal aus... ich versuchs mal anders...

    Danke für die Rückmeldung💚

    Nachdem ich die tollen RL-Panoramen von Fratzegeballer gesehen hab, fiel mir ein, dass ich hier im Forum schon mal etwas Ähnliches für NMS gesehen hab. Beim Stöbern fand ich dann diesen Oldie-Post hier:

    Da konnte ich einen ersten stümperhaften Versuch zu diesem Thema nicht lassen.

    Fratzegeballer möge mir verzeihen.💚

    (Entstanden aus 30 Einzelbildern bei einer Pseudobrennweite von 100 und Abschattung 0.)


    Falls wer ebenfalls ein Panorama oder Ultraweitwinkel aus NMS fabriziert hat... - nur her damit.😀

    Die Mission 'Träume von der Tiefe' (Nautilon) musst du als Teil der Expedition nicht machen.

    Ich würde nämlich langsam gerne mal da fertig werden und wundere mich vor allem warum die letzten beiden Aufgaben (mehr habe ich dort nicht mehr zu tun) immer noch verschlüsselt sind, obwohl ich alles andere komplett fertig habe

    Und ich meine mich zu erinnern, dass du die Voraussetzungen für die Entschlüsselung der letzten Aufgaben angezeigt bekommst, wenn du auf sie klickst. Also welche Aufgabe als Voraussetzung zur Entschlüsselung abgeschlossen werden muss.😀


    LEVIATHAN PATCH 3.93

    17. Juni 2022.




    Hallo an alle!


    Vielen Dank an alle diejenigen, die die Leviathan-Expedition spielen, insbesondere an diejenigen, die sich die Zeit nehmen, auf Probleme über Zendesk oder die Konsolenabsturz-Meldungen aufmerksam zu machen.

    Wir hören genau auf Ihr Feedback und haben eine Reihe von Problemen identifiziert und gelöst. Diese Korrekturen sind in Patch 3.93 enthalten, der in Kürze auf allen Plattformen verfügbar sein wird.


    Fehlerbehebungen

    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass benutzerdefinierte Bezeichnungen beim Hochladen zurückgesetzt wurden.
    • Es wurde eine Reihe von Problemen behoben, die es möglich machten, dass Spieler an geschützten Orten Schaden erleiden konnten.
    • Es wurde ein Multiplayer-Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Spieler fälschlicherweise Schaden erlitten, der einem anderen Spieler hätte zugefügt werden sollen.


    Wir werden weiterhin Patches veröffentlichen, sobald Probleme identifiziert und behoben werden. Wenn Sie Probleme haben, teilen Sie uns dies mit, indem Sie einen Fehlerbericht einreichen.


    Vielen Dank,

    Hello Games

    Bevor du die Mission zurücksetzt, könnte man noch probieren, ob die Zerstörung einer anderen Wächtersäule die Aufgabe erfüllt. So was funktioniert recht häufig. Es gibt auf jedem Planeten mehrere davon, die man mit der entsprechenden Karte relativ schnell finden kann. (Vor dem Zerstören vorsichtshalber überprüfen, ob die Mission im Protokoll aktiv ist, notfalls manuell aktivieren.) 😀


    Wenn das auch nichts bringt, kannst du die Mission auch zurücksetzen:

    Du musst dafür lediglich weit genug vom Geschehen der Mission weg. Das geht am besten, wenn man durch ein schwarzes Loch reist. Danach erscheint in der Missionsübersicht ein rotes Kringel-Symbol neben der Mission. Das Symbol deutet daraufhin, dass man sie zurücksetzen kann.