Beiträge von Alien

    Wow, wurde das per Mods und extra Programmen am PC gebaut?

    Roehrensockel hat ja darauf hingewiesen, dass er seine Version konventionell hinbekommen hat.


    Ich baue dagegen üblicherweise mit Blender und so ist das vor Jahren auch auf dem PC entstanden. Man könnte inzwischen das Gleiche oder doch sehr Ähnliches auch mit der Standalone-App (s.u.) oder Glitchbuilding auf anderen Plattformen erreichen.😄

    germanssky.de/forum/thread/?postID=93859#post93859

    Das ist wirklich lieb von euch! Ein Gruß aus längst vergessenen Zeiten. Danke für die Mühe!😘

    Da kriegt man ja fast Lust, mal wieder was zu bauen...

    Wow... wo kann man denn diese Knutschkugel bewundern?

    Äh, wahrscheinlich nirgends mehr. Das Ding stammt vom Sommer 2019.😂 Lohnt sich wohl auch kaum, weil es nur ein paar hundert Teile waren. Keine Ahnung, ob es noch steht oder doch gelöscht wurde.

    Es befand sich (meiner Uralt-Datenbank zufolge) in Eissentam im System Vadbea (0321:0046:02DB:00AA), Planet Kekingdon XIX, Portaladresse im Bild unten, PC-Normalmodus.


    ...ist das eine neuere Version einer Lancet? :/

    PS: Hab den ursprünglichen Eintrag in meinem Tagebuch im Nachhinein dann doch noch gefunden:

    germanssky.de/forum/thread/?postID=65404#post65404


    PPS: Tschuldigung fürs Off-Topic...

    👽 Alienweihnacht...


    Seltene Einblicke in das Leben der Aliens in freier Wildbahn... hier bei der Weihnachtsvorbereitung:


    Wir danken dem Fotografen für die großzügige Erlaubnis, diese einzigartigen Schnappschüsse abzudrucken.


    Ach ja...

    🎄 Frohe Weihnachten allerseits 🎄

    Es sind max. 3000 Teile pro Basis (wenn man sie hochladen und damit für andere sichtbar machen will) und max. 16000 für alle Basen zusammen je Spielstand (darüber hinaus ist ohne Löschen kein Weiterbauen möglich). Unter Steam kann man im Save-Editor unter dem Reiter 'Bases & Storage' nachschauen, wie viele Teile bei einer Basis verbaut wurden.



    Manches könnte man übrigens auch mit der Suchfunktion finden ... z.B. hier😉

    Wie schon mehrfach erwähnt: Bitte bleibt beim Thema ('Module farmen') oder macht einen neuen Thread auf. Da die ursprüngliche Frage wohl ausreichend beantwortet ist, schließe ich hier.


    [closed]

    Splash

    Bitte bleib beim Thema und nur ein Frage pro Thread! Ich hab dieses Mal ausnahmsweise aus deiner zweiten angehängten Frage noch einen eigenen Thread im Unterforum 'Multitool' erstellt. Bitte mach das in Zukunft auch so. Den Titel kannst du selbstverständlich nach Belieben ändern. Ist ja deiner.😃


    Bitte keine Kataloge mit Sammelfragen d.h. nur jeweils ein Thema pro Thread.

    Habe den wenig aussagekräftigen Titel ('Habe ein paar Fragen') wegen der Auffindbarkeit für andere angepasst. Da ohnehin schon alles hinreichend beantwortet wurde, schließe ich hier und verschiebe den Thread zu 'Basen'...


    [closed]

    Bitte bleibt beim Thema 'Exofahrzeug-Slots'...😘


    Vorschläge, Wünsche, Anregungen und Kritik am besten gleich an HG:

    https://hellogames.zendesk.com/hc/en-us/requests/new

    Danke für den Hinweis, Nutsy ...💚- Ich hab die mittlerweile 4 Anomalienthreads an den ursprünglichen angehängt und zusammengefügt. Bitte denkt daran, hin und wieder die Suchfunktion zu benutzen. Danke!😘

    Nanu, ist der Hype schon vorbei? Ich bin doch sicher nicht die einzige, die Starfield mal angetestet hat?😅


    Das Spiel ist riesig, hat Missionen ohne Ende und ist grafisch durchaus sehenswert. Da rauchen die Triebwerke nach der Landung, die ausgedehnten, schön gemachten Städte sind voller Leben und es gibt abseits von ihnen eine unendliche Fülle von Minen, Forschungseinrichtungen und verlassenen Gebäudekomplexen zu erforschen.


    Mir fehlt aber ehrlich gesagt ein wenig das entspannte, kontinuierliche Gameplay von NMS, für meinen Geschmack gibt's in Starfield zu viele -dank SSD-Zwangs immerhin recht kurze- Ladebildschirme.


    Viele Planetenoberflächen sind sehenswert und fühlen sich gut an, aber jedes der zugegeben originellen Tiere und jede Pflanze 8x scannen zu müssen, kann bei manchen seltenen Arten schon mal zur Quälerei werden.


    Der modulare Schiffsbau ist toll, hat aber etliche Restriktionen, die zwischen mir und meinem Traumschiff stehen. Bis man alle Module wunschgemäß benutzen kann, muss man ganz schön aufleveln.


    Abgesehen vom Raumkampf fliegt man sein Schiff auch weniger, man springt eher von System zu System, von Planet zu Planet und von einer Mission zur anderen. Für meinen Geschmack lebt Starfield auch ein bisschen zuviel von Ballerei, nicht dass ich das anders erwartet habe. Originell sind die übernatürlichen Kräfte, die man erwerben und im Kampf nutzen kann. -

    Aber das ist alles naturgemäß subjektiv und nur ein erster Eindruck, ich hab schließlich bisher nur an der Oberfläche gekratzt. Vielleicht ist das Meckern auf hohem Niveau, schließlich bin keinesfalls enttäuscht und werde Starfield wohl noch ein paar Jahre spielen. Aber ein wirklicher Ersatz für NMS ist es für mich trotz allem bisher dann doch nicht.😃